Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fmandel

RCLine Neu User

Wohnort: Karlsbad

  • Nachricht senden

241

Freitag, 6. Februar 2015, 16:50

Punktgeschweißt

Hallo, ... es ging recht schnell ... 6s-Lipo abgezogen, Anschlüsse mit Uhrarmband kurzgeschlossen ... Funkensprühen ... dann war mein Verschluß am Gliederarmband zugeschweißt 8( und ging nur noch mit einem Werkzeug zu öffnen ... und eine ziemliche Brandblase gab es auch noch dazu ... :puke: Gruß, Friedrich
Goblin 380, T-Rex 150, nano-QX, Weasel-Trek, Vitesse V1, e-flite Timber, Easyglider4, teRESa, fxj 2.3, Django-M, Innovation, ImpRESsion

242

Freitag, 6. Februar 2015, 18:25

Geht die Uhr noch? :D

fmandel

RCLine Neu User

Wohnort: Karlsbad

  • Nachricht senden

243

Freitag, 6. Februar 2015, 19:16

Ja, geht noch :D :D :D
Goblin 380, T-Rex 150, nano-QX, Weasel-Trek, Vitesse V1, e-flite Timber, Easyglider4, teRESa, fxj 2.3, Django-M, Innovation, ImpRESsion

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

244

Freitag, 6. Februar 2015, 22:01

.......aber jetzt rückwärts, oder ?? :evil:

Ja :tongue: ja, diese Goldies, immer für so'n kleines Feuerwerk gut !
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

245

Freitag, 6. Februar 2015, 23:18

6s-Lipo abgezogen, Anschlüsse mit Uhrarmband kurzgeschlossen
Hmm, ich weiß nicht, wie du das mit deinen Anschlüssen gemacht hast, aber den einen Anschluss als Kupplung und den anderen als Stecker und sauber verschrumpft sollte so was eigentlich nicht passieren. So ein Akku könnte da auch mal einen grösseren Schaden anrichten.....
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

fmandel

RCLine Neu User

Wohnort: Karlsbad

  • Nachricht senden

246

Samstag, 7. Februar 2015, 10:48

Weiß auch nicht, wie das passieren konnte - habe natürlich männlich/weibliche Anschlüsse an den Akkus ... und noch so abgelängt und mit Schrumpfschlauch isoliert und die Litzen gepaart, dass sie sich nie berühren können. Bei der Buchse hat offensichtlich die vordere Kante am Ende vom Schrumpfschlauch als Kontakt zum Armband gereicht. Ich lege jetzt jedenfalls immer die Uhr ab, wenn ich mit den Akkus hantiere.
Goblin 380, T-Rex 150, nano-QX, Weasel-Trek, Vitesse V1, e-flite Timber, Easyglider4, teRESa, fxj 2.3, Django-M, Innovation, ImpRESsion

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

247

Donnerstag, 12. Februar 2015, 13:37

Baumlandug

Ohne worte ,oder nur soviel ,es war windig und ich hatte bei der Landung Rückenwind bekommen woraufhin der vogel Stieg statt zu sinken resultat Baumlandung .aber zum Glück ohne folgen nur ein wenig abrib an der Farbe

aber durch die lage in der der Vogel war konnte ich durch vollgas und motor aus den ast zum schwingen bringen und so ist sie dann etage für etage tiefer gerutscht
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gun_Shy« (12. Februar 2015, 15:39)


248

Donnerstag, 12. Februar 2015, 16:03

es war windig und ich hatte bei der Landung Rückenwind bekommen woraufhin der vogel Stieg statt zu sinken

Mit Rückenwind sackt der Flieger aber nur durch, da ist nichts mit Steigen ?!

RK

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

249

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:02

genau das war das problem ich musste mehr gas geben als normal hatte die klappen drausen und der anflug wurde zulang also hochziehn und eine links kurve nur dummerweise war da inzwischen ein Baum gewachsen im prnizip habe ich fast unter dem baum gestanden .der flieger geht etws hoch kommt über kopf und ich drehe mich mit ups der Baum der Baum zu spät
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

250

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:03

Der sog. Baum-Magnetismus :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

251

Donnerstag, 12. Februar 2015, 19:31

Die Springbaeume tauen auf. Da muss man mit sowas rechnen. :D :O
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


steffen0678

RCLine Neu User

Wohnort: Kelbra

Beruf: Verwaltungsfachwirt

  • Nachricht senden

252

Montag, 16. Februar 2015, 08:56

Ich war mit der Funcub mal aufgestiegen und habe mich gewundert, warum das Ding nicht auf Seitenruder reagiert. Bei der Vorflugkontrolle hatte doch das Ruder funktioniert. Ich hätte sie bei kräftigem Wind beinahe nicht umgedreht bekommen. Landung ging dann einigermaßen mit Quer und Höhenruder.

Wieder auf dem Boden war mir aufgefallen, dass das Ruder verkehrt herum läuft. Nach einem Servowechsel hatte ich die Mitte neu eingestellt und irgendwie die Richtung invertiert. Bei der Vorflugkontrolle war mir das nicht aufgefallen. Passiert mir auch nicht wieder.

Beim Heli hatte ich mal ein Blatt falsch herum angeschraubt, zum Glück war es noch vor dem Start aufgefallen.

Sachen gibts. ;) Aber solange alles heile bleibt und andere nicht gefährdet werden, ist das ein Lerneffekt. Solche Fehler macht man nur einmal.

VG

Steffen
Align T-Rex 450L Dominator 6S Gr18
Graupner Heim 3d 100
Blade Nano QX
Multiplex Funcub
Graupner MX 12 Hott
Graupner Ultra Duo Plus 80

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

253

Montag, 16. Februar 2015, 09:13

......ist das ein Lerneffekt. Solche Fehler macht man nur einmal.



Schön wär's Steffen :evil: :D

Es melden sich bestimmt, neben mir, ein paar Freiwillige, denen DAS mehr als 1 x passiert ist, wetten ?? :wall:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

254

Montag, 16. Februar 2015, 10:49

Tja ich habe vorm Winter versucht bei ziemlich viel Wind mit meiner kleinen P51-D zu fliegen. Das süße Ding kam kaum gegen den Wind an. Beim Landen mit Gegenwind kam sie fast senkrecht runter aber kurz vorm Boden war der Wind Weg.....

Hier mal der Beweis: .....

https://www.dropbox.com/s/t1t9cq0aay0ufy…9%2023.mp4?dl=0
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

255

Montag, 16. Februar 2015, 12:23

Schön wär's Steffen

Es melden sich bestimmt, neben mir, ein paar Freiwillige, denen DAS mehr als 1 x passiert ist, wetten ??
Freiwilliger. Aufrechten Hauptes. ;-)
So Dinger passieren mit einem guten Grad an Wahrscheinlichkeit nicht erneut in den nächsten Tagen danach. Aber dann ... :-)
Das Leben ist hart, aber ungerecht.

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

256

Montag, 16. Februar 2015, 15:18

:D Hatte ich damals mit meiner MPX - Elektra gehabt. Es war aber das Höhen und das Seitenservo. Und nicht gemerkt. Wer achtet den auch schon nach dem Austausch auf die Servolaufrichtung. Die laufen doch alle in ein und dieselbe Richtung. Oder??? Nun jaaaaa, die Servos konnte man danach noch mal für was anderes verwenden.......... ;( :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

257

Montag, 16. Februar 2015, 22:19

Beim Heli hatte ich mal ein Blatt falsch herum angeschraubt, zum Glück war es noch vor dem Start aufgefallen.


Ein Kollege vom Verein is so geflogen und hat nix gemerkt. Als er den Heli dann wieder im Vorbereitungsraum hatte hab ich mir den aus Interesse mal angekuckt. Da waren beide Blätter in der gleichen Richtung montiert (also eins verkehrt rum). Wie gesagt flog das Teil :dumm:

258

Dienstag, 17. Februar 2015, 22:48

......ist das ein Lerneffekt. Solche Fehler macht man nur einmal.



Schön wär's Steffen :evil: :D

Es melden sich bestimmt, neben mir, ein paar Freiwillige, denen DAS mehr als 1 x passiert ist, wetten ?? :wall:

2.Freiwiliger :wall:
Einmal vertippt, und der ganze Satz ist uriniert. :nuts:

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

259

Mittwoch, 18. Februar 2015, 09:25

( Zwischenstand Servorichtung falsch .....mehr als 1 x = 4 ) :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmonzel« (18. Februar 2015, 10:27)


steffen0678

RCLine Neu User

Wohnort: Kelbra

Beruf: Verwaltungsfachwirt

  • Nachricht senden

260

Mittwoch, 18. Februar 2015, 09:31

( Zwischenstand Servorichtung mehr als 1 x = 4 ) :evil:

Haha, und ich dachte sowas passiert nur mir :D ich hatte sowas nämlich schon mal beim Aufbau mit den Querrudern und habe mich beim Simulator gewundert, warum die dort anders herum laufen. :wall:
Align T-Rex 450L Dominator 6S Gr18
Graupner Heim 3d 100
Blade Nano QX
Multiplex Funcub
Graupner MX 12 Hott
Graupner Ultra Duo Plus 80