Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:39

Nach dem Aufsetzen raste der Flieger über en Boden auf mich zu. Er war schnell. Kurz bevor er mich erreicht hat, habe ich einen Luftsprung gemacht. Er sauste unter mir durch........ :evil: Frohe Weihnachten.

Das war aber völlig Off-Topic !!! :ansage:
Um das hier zu posten, hättest du auf der Fläche landen müssen... ==[]
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

162

Sonntag, 28. Dezember 2014, 17:39

Um das hier zu posten, hättest du auf der Fläche landen müssen...
Und ich dacht, meine sportliche Betätigung würde da schon reichen 8( ;( ;) :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 30. Dezember 2014, 01:05

Schlepp-Malheur



Da willste einem Kollegen helfen......... :D :evil:

Guten Rutsch euch allen :prost:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 30. Dezember 2014, 10:02

Das erinnert mich. Auf einem Modellplatz war Flugtag. Ein Gespann von Vater/ Sohn schleppten mit einem Heli einen Segler hoch (senkrecht) und klinkten ihn dann aus. Der Segler stürzte natürlich jetzt erst mal so runde 25 - 50 m in die Tiefe, bis er dann genug Fahrt hatte. Inzwischen setzte der Vater den Heli zur Landung an. Genau in diesem Moment schoss der Segler nach oben und krachte in den Heli. Der Konfettieeffekt war da so ähnlich wie eben in dem Film. Guten Rutsch euch allen und ein gutes und bruchfreies neues Jahr. Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 30. Dezember 2014, 13:07



Da willste einem Kollegen helfen......... :D :evil:

Guten Rutsch euch allen :prost:

Hat da jemand mit der Schrotflinte drauf geschossen oder was ist da passiert?
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 30. Dezember 2014, 15:21

Ich würde sagen, der Flieger war mit Böllern geladen :D !

Wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und allzeit bruchfreie Flüge!!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:17

Hat da jemand mit der Schrotflinte drauf geschossen oder was ist da passiert?



Nee, die Schleudersitz-Treib-Ladung ist hochgegangen... :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:28

Argumente, die wohl schwer von der Hand zu weisen sind. :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:29

Angsthase....:D
Obwohl...so wie der Schlepppilot gestartet ist kann ich den Seglerpiloten verstehen. :applause:
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 30. Dezember 2014, 18:47

:ok: :D :prost:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

171

Dienstag, 30. Dezember 2014, 23:38



Da willste einem Kollegen helfen......... :D :evil:

Guten Rutsch euch allen :prost:


Da schneits lokal :D

Errinert mich bissle an das:


schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 10:11

:D Rüdiger und Klaus, ja ja, immer für einen "Scherz" zu haben :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 1. Januar 2015, 09:20

Ein Lipo und soooo explodieren???? Was haben die da am Anfang noch in den Rumpf rein gesteckt??? War das vielleicht doch so gewollt??? Aber wer zerstört sein eigenes Modell absichtlich??? Na egal, ein Gutes Neues Jahr euch allen. Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

174

Sonntag, 4. Januar 2015, 13:06

So hab auch was beizutragen. Gestern Abend 2 Sender zum laden an den Mehrfachlader (Robbe 5r) rangehängt. Heut morgen wollt ich den dann einschalten und Wunder mich warum nix geht. Dann nachgemessen. Nur 1,8V :hä: Dann zum Lader und gekuckt. Hab plus und minus vertauscht :wall: Also entladen statt geladen. Naja hab ihn jetzt nochmal rangehängt. Diesmal richtig rum. Vllt. packt ers nochmal. Wenn nicht wär nicht so schlimm. Akku is schon 4-5 Jahre alt (2010 gekauft). Hat schon deutlich kürzere Laufzeit. Hab auch noch nen Eneloop da den ich einbauen könnte. Blöd is trotzdem. Also merke: Immer nochmal die Polarität achten besonders bei Bananenstecker ;) Is mir das erste mal passiert.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

175

Sonntag, 4. Januar 2015, 14:21

letztens das Weihnachtsgeschenk des Sohnes eines Kumpels zerstört, Spielzeug Quadcopter. Wollten eine andere Batterie anschließen, auch darauf geachtet dass es 1S ist, gleicher Stecker prima. Angeschlossen, plötzlich nur noch rauch...ich wusste echt nicht was ich falsch gemacht hatte, alles geprüft, 1S, nur eine höhere Kapazität was physikalisch nicht die Ursache sein kann, Stecker war verpolungssicher...Moment, ja der Stecker schon, aber dieses kleine Scheissteil hat trotzdem eine andere Polung, als mein Lipos, das mochte die Elektronik überhaupt nicht.
Also merke für die Zukunft; ein Verpolungssicherer Stecker heisst nicht automatisch, dass es trotzdem nicht anders gepolt ist. Zum Glück war der Sohn nicht allzu erschüttert und es gibt eine Ersatzplatine für 25 EUR.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

176

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:16

Bei allem Witz und Spaß sollte man nicht vergessen, dass die Natur jetzt mit verschiedenen Resten an LiPo-Chemie, Motorteilen, Styroporresten und Elektronik belastet wurde. So richtig Spaß haben kann ich an sowas nicht. In der Nähe oder über einem Modellflugplatz gibt es wenigstens Schadensbegrenzung und man kann den gröbsten Dreck wieder einsammeln.
Aber als Wildflieger find ich das einfach nur zum :puke:
Das Leben ist hart, aber ungerecht.

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

177

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:18

Blöd is trotzdem. Also merke: Immer nochmal die Polarität achten besonders bei Bananenstecker
Hmmm, also wenn ich meinen Lader verpolt anschließe, macht der Zirkus. Und zwar so lange, bis ich den freiwillig wieder abklemme. Aber ich habe mal mein Labornetzteil falsch an die Autobatterie angeschlossen. Die Netzsicherung ist im Labornetzteil gefallen und ein Knall, da konntest du zwei von machen...... :D Aaaber das Labornetzteil lebt noch. Müsste allerdings ein Kondensator getauscht werden. Den hat es sehr wahrscheinlich gefetzt. :O :evil:
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

178

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:35

Ein Lipo und soooo explodieren???? Was haben die da am Anfang noch in den Rumpf rein gesteckt??? War das vielleicht doch so gewollt??? Aber wer zerstört sein eigenes Modell absichtlich??? Na egal, ein Gutes Neues Jahr euch allen. Dieter

Das sind diese Jungs: https://www.youtube.com/watch?v=NseWRQ1JYoM . Ein gewisser Verdacht auf fortgeschrittene Seltsamkeit hält sich hartnäckig .....



Sieht ja lustig aus mit den Sprengungen. Aber für sowas sollte man Holzflieger (ohne Folienbespannung) nehmen. Ein einfacher Schlepp-Gleiter, der nix können muss als im Schlepp ein paar Böller tragen, ist doch schnell zusammengezimmert und kostet nicht mehr als ein Fertigprodukt.
Einen Plastikflieger 100m hoch in tausend Stücke zu sprengen und in der Landschaft zu verteilen, ist saudumm. Damit machen wir uns als Modellflieger ganz allgemein keine Freunde. Wir haben genug mit Pauschalkritik von selbsternannten, meinst aber ahnungslosen Umweltschützern zu tun. Denen muss man zu ihren vermeintlichen Argumenten nicht noch echte Argumente liefern und Plastikmüll mutwillig in der Landschaft verteilen.

179

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:35

Hmmm, also wenn ich meinen Lader verpolt anschließe, macht der Zirkus.


Habe ja geschrieben dass es ein Lader 5r is. Der is blöd. Nix mit Laderegelung. Für die einfachen NimH reicht das.


Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

180

Montag, 5. Januar 2015, 13:50

Ein gewisser Verdacht auf fortgeschrittene Seltsamkeit hält sich hartnäckig .....
Hmmm jaaa ein Verdacht: Wo die sind herrscht Chaos. 8( Überall können die aber wohl nicht sein. :D
Habe ja geschrieben dass es ein Lader 5r is. Der is blöd. Nix mit Laderegelung. Für die einfachen NimH reicht das.
Entschuldigung, aber so weit hatte ich nicht gedacht. So ähnliche Dinger hatten wir früher gebaut. Deshalb war da auch kein Gedanke dran. Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter