41

Freitag, 9. Januar 2015, 18:49

Ich muss hier auch die Ritterlichkeit ins Rennen schmeißen ;) Der DMFV leistet sehr, sehr viel für die Modellflieger und unser Hobby. Ohne die Arbeit des DMFV hätte uns der Gesetzgeber mit Sicherheit das Hobby schon deutlich schwerer gemacht. Der eine oder andere Verein verdankt es auch dem DMFV, dass es ihn bzw. den jeweiligen Flugplatz überhaupt noch gibt.
Ich schaue daher weniger aufs Geld, sondern fühle mich irgendwie der Sache verpflichtet.
Das Leben ist hart, aber ungerecht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herrje« (9. Januar 2015, 19:27)


Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

42

Samstag, 10. Januar 2015, 09:05

eine oder andere Verein verdankt es auch dem DMFV, dass es ihn bzw. den jeweiligen Flugplatz überhaupt noch gibt.
Jaaa, da muss ich dir voll recht geben.... Dieter
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

43

Samstag, 10. Januar 2015, 09:21

Nur ist der DMFV etwas hinter dem Mond, andere haben begriffen das es auch Anmeldungen per PC gibt. Der DMFV verlangt allerdings Anmeldung per Post oder Fax . :wall:

44

Samstag, 10. Januar 2015, 09:29

Nur ist der DMFV etwas hinter dem Mond, andere haben begriffen das es auch Anmeldungen per PC gibt. Der DMFV verlangt allerdings Anmeldung per Post oder Fax
Ist mir jetzt neu. Sollte eigentlich Online gehen. Aber eventl. sind bei Bankeinzug neuerdings Unterschriften wegen der SEPA-Umstellung vom Gesetzgeber vorgeschrieben.
Das Leben ist hart, aber ungerecht.

kilothilo

RCLine User

Wohnort: Mittlerer Westen

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

45

Samstag, 10. Januar 2015, 09:31

Nur ist der DMFV etwas hinter dem Mond, andere haben begriffen das es auch Anmeldungen per PC gibt. Der DMFV verlangt allerdings Anmeldung per Post oder Fax . :wall:

Das ist wirklich ein unerträglicher Zustand, dass man einmal im Leben zum Postkasten gehen muß. 8(
Gruß Thilo

46

Samstag, 10. Januar 2015, 09:45

Anmeldung per Post oder Fax


Weil die Übersendung per Post (ggf. Einschreiben/Rückschein) und FAX als rechtssicher gilt und nur so eine authentische Unterschrift übermittelt werden kann.
Tarot 500, T-Rex 500

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

47

Samstag, 10. Januar 2015, 10:07

Verantwortung

Ob Anmeldung digital oder analog, Hauptsache verantwortlich handeln....auch dem evtl. "Opfer" gegenüber.
Den Einschluss für ein paar Euros in die eig. PH halte ich u.U. für bedenklich.
Arbeite selbst im mittlerweile 30. Jahr für eine nicht unbekannte große deutsche Versicherung, und hatte lange Gespräche in den entsprechenden Abteilungen.
Es besteht halt in den ( heutigen ) standardisierten Privathaftpflichtversicherungen die "Gefahr", Deckungslücken zu beinhalten.
Daher wird bei uns das auch über die Aviator-Abteilung gemacht, die auch die "Großen" versichert.

Daher spricht doch nun wirklich nichts gegen eine Mitgliedschaft im DMFV oder DAEC...zumal diese Verbände dann auch noch gehörig Arbeit verrichten, die allen
Modellfliegern zugute kommen.
Und auch zukünftig noch helfen werden, sollte das Copter-Film-Problem zunehmen, Stichwort "Datenschutz" und "Persönlichkeitsrechte".

Auch die Deckungssumme sollte höher sein, 1 Mio. € ist heute nicht mehr viel. ( Auch wenn der Gesetzgeber keine höhere Mindestdeckungssumme verlangt ! )

Und ja, der Unterschied zu Wasser-/ Erdfahrzeugen ist halt die PFLICHT !
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

48

Samstag, 10. Januar 2015, 12:36

Es spricht nichts dagegen damit auch gleich den Verein zu unterstützen.
Hoffendlich fährt auch jeder ein Deutsches Auto ;-)?denkt an die Wirtschaft.


Es ging um die Frage welche Möglichkeien es gibt.

Ein Jugendlicher mit einem z.B. kleinem Koax Heli der hin und wieder im Park fliegen möchte wird sicherlich kaum einen
Verein brauchen und 950000 für 30,-€ sind da auch finanzierbar.
Zumal wie beschrieben Jeder eine Versicherung braucht.
DX6

450x 130x
180 cfx

49

Samstag, 10. Januar 2015, 13:19

Hallo Schmonzel, da frage ich mich doch warum ich mich beim MFSD über Internet anmelden kann?

50

Samstag, 10. Januar 2015, 15:40

Oh mann, das ist doch ein echtes "Erste Weltproblem" :wall: :puke: Kleiner Tip: Das, wa da unter deinem Stuhl baumelt, nennt man Beine. Fahre mal deinen Rechner ordnungsgemäss runter und benutze sie um zum nächsten Briefkasten zu gehen. Am Anfang wird das etwas ungewohnt sein, aber du wirst feststellen, das Bewegung an der frischen Luft Spass macht, sogar bei diesem stürmischen Sauwetter da draussen :shine:

51

Samstag, 10. Januar 2015, 16:41

Tolle Bemerkung, da Du ja meine Umstände genau kennst. ==[] Davon abgesehen lege ich großen Wert auf Service. Ich kaufe z.B. nie bei Firmen deren Hotline anschließend durch teure 180 Nr. kostenpflichtig ist, genau so sehe ich das bei Vereinen die eine gewisse Größe haben und Hauptamtliche Mitarbeiter beschäftigen. Anders ist es bei Örtlichen Vereinen hier bin ich auch immer zur Mitarbeit bereit.

52

Samstag, 10. Januar 2015, 18:10

:ok:
DX6

450x 130x
180 cfx

Oberst_Krass

RCLine User

  • »Oberst_Krass« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

53

Samstag, 10. Januar 2015, 19:54

Als Neuling hab ich mir das mal alles angesehen . Die Probemitgliedschaft beim Deutschen Modellflieger verband beinhaltet aber auch das Fliegen außerhalb eines Modellflughafens.
Beim MFsd ist man da großzügiger da sind es Modell bis 25 kg, warum wird das eigentlich hier nicht erwähnt?

Gibt es denn eine Probemitgliedschaft beim MFsd? Ich habe da jetzt auf die Schnelle nix gefunden. Beim DMFV geht es bei normaler Probemitgliedschaft ja auch bis 150 Kilo.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Oberst_Krass

RCLine User

  • »Oberst_Krass« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

54

Samstag, 10. Januar 2015, 19:59

Ein Jugendlicher mit einem z.B. kleinem Koax Heli der hin und wieder im Park fliegen möchte wird sicherlich kaum einen
Verein brauchen und 950000 für 30,-€ sind da auch finanzierbar.

Unter 18 Jahren kostet der Beitrag beim DMFV nur 12 Euro.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

55

Samstag, 10. Januar 2015, 20:34

Tolle Bemerkung, da Du ja meine Umstände genau kennst.


Deine Umstände scheinen mir ideologisches Problem zu sein, das ich dir jetzt haarklein zerlegen könnte, aber da wäre so Offtopic wie es nur sein könnte und darum lasse ich das. Das moderne Internet ist gefühlte 25 Jahre alt, seine Wurzeln reichen in die 60er Jahre zurück. Die Menschheit ist deutlich älter. Selbst in der Zeit davor war es also nahezu jedem Ersteweltmenschen möglich entweder selbst oder per Boten einen Brief zu Post zu bringen. Das Internet ist für die wenigsten Menschen wirklich überlebensnotwendig. Und ehrlich gesagt, wäre mein Überleben auf eine so unzuverlässige Technologie wie das Internet angewiesen, dann würde ich nach etwas zuverlässigerem suchen, und Nein, das wäre nicht die Briefpost ;)

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 11. Januar 2015, 09:33

wäre mein Überleben auf eine so unzuverlässige Technologie wie das Internet angewiesen, dann würde ich nach etwas zuverlässigerem suchen, und Nein, das wäre nicht die Briefpost
Genau sooo ist es. Ich würde nicht freiwillig über Internet einkaufen und schon keine datenrelevanten Mails verschicken. Zu gefährlich!!! Auch bei einem guten Virenscanner!!!! Dieter
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

57

Sonntag, 11. Januar 2015, 10:47

Und ich bin nicht bereit in einer Kleinstadt, beim kauf Kleinstadtzuschlag zu bezahlen. Ich kaufe fast nur im Internet weil ich sonst 50km fahren muss, sind hin und zurück 100km dazu kommen Parkkosten und meist schlechteren Service . Auch im Internet lege ich auf Service großen wert und kaufe auch hier nicht unbedingt beim billigsten sondern bei dem, der mich tel.am besten berät und auch erreichbar ist.

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 11. Januar 2015, 11:02

...Ich würde nicht freiwillig über Internet einkaufen und schon keine datenrelevanten Mails verschicken. Zu gefährlich!!!...


Schon lange nicht mehr so´n Quark gelesen. Rate mal woher und vor allem wie dein Einzelhändler (wie ich auch) die Ware vom Großhändler/Hersteller bezieht? :applause: ==[]

Egal, aussterbende Art....

Gruß Christian, täglich mehrere Bestellungen bei Glasherstellern und Fassungsherstellern über´s Internet (anders sowieso nicht mehr möglich), schlechte Erfahrungen genau null. Ganz normal heute.
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Oberst_Krass

RCLine User

  • »Oberst_Krass« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 11. Januar 2015, 13:38

Ich kaufe fast nur im Internet weil ich sonst 50km fahren muss, sind hin und zurück 100km dazu kommen Parkkosten

Und du weißt nicht, wie ein Briefkasten aussieht und dass so ein Teil vielleicht nicht 50km entfernt ist, oder wie?
Das raffe ich jetzt wirklich nicht. Oder ist die nächste Postfiliale so weit weg, dass Du an Briefmarken nicht rankommst?
Komische Gegend, in der Du da wohnst.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

60

Montag, 12. Januar 2015, 07:19

Schon lange nicht mehr so´n Quark gelesen. Rate mal woher und vor allem wie dein Einzelhändler (wie ich auch) die Ware vom Großhändler/Hersteller bezieht?
Das mag sein. Das ist aber dann dem Händler sein Risiko !!!!
Egal, aussterbende Art....
Scheint nicht so ganz zu stimmen......
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter