Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. November 2014, 15:18

Einstieg in den RC Flugmodellbau/Modellflugzeuge!!7

Hallo an alle,

Ich bin neu hier im Forum.
zur meiner Person: ich heiße Brian Buckmann bin 17 Jahre alt und möchte mit dem Modellfliegen anfangen.
Ich habe schon 5 Flugstunden im Lehrer Schüler modus machen dürfen.Das mit dem Fliegen klapüt auch schon recht gut. Nun möchte ich mir mein erste Elektro Segel Modell kaufen.Ich hätte da an den Easyglider Pro von Multiplex gedacht. Dann bräuchte ich auch noch eine Fernsteuerung.Da das Angebot der verschiedenen Hersteller sehr groß ist weiß ich nicht welche Fernsteuerung ich nehmen soll. Einer aus dem Verein wo ich Lehrer-Schüler fliegen gemacht habe meinte ich solle Futaba nehmen.Aber welch das Angebot ist ja sehr groß und ich habe leider nicht so viel Geld das ich mir eine Fernsteuerung für 500€ kaufen kann. Preislich würde die Futaba t10j,Graupner mx 20 hott in den Rahmen passen.Das Vereinsmitglied meinte auch das Futaba die Störunanfälligste Fernsteuerung sei. Was meint ihr dazu? ???

Daas sollte eine Fernsteuerung können:

mindestens 8 Kanäle

Telemetrie fähig

günstige folge Kosten wie z.B. Empfänger,Ersatzteile,Senderpult und co.

Akkustischesignale ob man gerade in Thermik ist oder nicht.

Strukturiertes und einfach zu bedienendes Menü/einfache Programmierung:

Zukunftsicher,dass ich mir in einem Jahr nicht schonwoeder eine neue kaufen muss.

ein geringes eingengewicht,das sie nicht schwer wird wenn ich sie festhalte oder wenn ich sie mit einem Tragegurt umhängen habe.

Verschiedene Flug modi wie z.B. Butterfly bei Segelflug

ein ausreichender Modellspeicher.

gute Reichweite des Funksignals.




Danke schoneinmal im Vorraus. :ok:

mfg Rcpilot1997

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RCPilot1997« (1. November 2014, 15:30)


2

Samstag, 1. November 2014, 15:44

die spektrum dx6i kann ich dir empfehlen, wenn du nicht viel geld hast, aber du kannst so einiges fliegen damit! menüführung ist recht übersichtlich und einfach! (nix thermikanzeige!) dualrate, deltamischer usw. aber nur 6 kanäle..

empfänger bekommt man auch schon relativ preisgünstig, zu andren herstellern, z.b. der ar400 4-kanal-empfänger für ca. 25€..

oder eine größere spektrum..

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. November 2014, 16:07

Die MX16und 20 HoTT sind zz billiger da es eine neue Lienie Bei Graupner gibt,wenn du statt auf BnF ,PnP modelle nimmst ist die auswahl auch Groß
ich würde nur dann Spektrum in betracht ziehen wenn du nur BnF modelle willst wovon ich aber abrate
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

4

Samstag, 1. November 2014, 16:09

Die gleich Frage hast du schon parallel laufen.... - Spam?

Moin,
fast das gleich hast du doch hier schon gefragt. Das einzige was sich seit dem geändert hat ist dein Nickname (von Brianb345 zu RCPilot1997)...
Und hier hast du erzählt:
Gibt es auch einen Höhenmesser für Modellflugzeuge wo mir die Flughöhe über meinen Sender Futaba T10j angezeigt wird?

das du ja sogar schon eine T10j hast...

Was soll das den werden? Warum willst du die netten Leute nur beschäftigen die dir so freundliche Tips geben?
Lesen tust du ja scheinbar auch nicht was dir geraten wird... Mein Tipp diesen Thread hier ignorieren!

Grüße
kama
Hanger: Skysurfer, Yak-12, F4U Corsair, Wilga-2000, Turnigy Q-Bot Micro, FP-Heli

Garage: Tamiya Neo Scorcher, Turningy 1/16 4WD Racing Buggy

Funke: Taranis X9D Plus, Dx6i

5

Samstag, 1. November 2014, 19:56

Ich fliege mit der mx16 und mit der Dx8 und denke mir, dass es zwar Unterschiede gibt, aber dass dir niemand sagen kann, was du willst und danach solltest du dich entscheiden. Meiner Meinung nach sind dies beide sehr gute Marken, die Frage ist: Welche liegt dir besser in der Hand und welches System "passt dir besser in das Auge".
Mein Tipp: Entscheide dich nach deinem Gefühl!
Gruß Alexander :w

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. November 2014, 08:50

Was hältst du davon, mal auf eine Messe zu fahren oder ein oder auch mehrere Modellgeschäfte zu besuchen??? Danach wüsstest du wenigstens, was du NICHT willst. Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. November 2014, 09:30

Noch eine Lösung; gehe mal auf einen Modellplatz in deiner Nähe und bitte die Leute dort, mal dir ihre Sender auszuhändigen. Nur so, mal zum Greifen und Testen. Und dann sprichst du mal mit den Leuten vor Ort über das Für und Wider von ihren Sendern. Sei aber darauf gefasst, das dir jeder von denen ihren Sender anpreisen werden als das allein selig machende.Denn jeder hat so seine Vorlieben. Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

surf-dom

RCLine User

Beruf: Lehrer, Bereich Handwerk und Technik

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. November 2014, 07:33

Genau!
Kaufberatung über ein Forum führt nie zu einer vernünftigen Diskussion.
Jeder preist sein System an. Anscheinend sind viele Systeme gut, deshalb meint jeder, seines sei das beste.
Sinnvoll ist zu schauen, was andere im Umfeld (Verein?) fliegen. Denn wenn man einmal Hilfe braucht, ist jemand in der Nähe, der mit der Anlage vertraut ist.
Und man muss wieder einmal weniger das Forum fragen.
Wenn man viele BNF Fertigmodelle kauft, kommt man kaum um eine Spektrum herum, das ist wohl immer noch so.
Dom - Der fliegende Surfer

9

Montag, 3. November 2014, 08:56

Jetzt hat der arme Anfänger die selbe Frage in einem anderen Forum nochmal stellen müssen da hier zu wenig Tipps gegeben werden und der zweite Thread und dritte sogar geschlossen wurde:

http://www.rc-network.de/forum/showthrea…l=1#post3564056

Dort hat es ihm allerdings die Tastatur zerstört als er darauf hingewiesen wurde und er konnte nur mehr ein "d" posten....

Bin ja schon auf die nächste Frage gespannt.



PS: @surf-dom: sehr viele fliegen die BNF Modelle mit Sendern die nicht von Spektrum kommen. Ich z.B. mit einer Futaba. Einfach ein Sendemodul anpassen und schon muss man sich keine Spektrum kaufen. Anleitungen wie das geht gibt's im Internet.

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. November 2014, 09:06

Wenn man viele BNF Fertigmodelle kauft, kommt man kaum um eine Spektrum herum, das ist wohl immer noch so.
Das stimmt unter Umständen so nicht unbedingt!!! (ist jetzt arg kauderwelch) Mein Händler nimmt, so es denn möglich ist, die Empfänger raus und dann kommen dann meine Empfänger rein.
Kaufberatung über ein Forum führt nie zu einer vernünftigen Diskussion.
Jeder preist sein System an. Anscheinend sind viele Systeme gut, deshalb meint jeder, seines sei das beste.
Sinnvoll ist zu schauen, was andere im Umfeld (Verein?) fliegen. Denn wenn man einmal Hilfe braucht, ist jemand in der Nähe, der mit der Anlage vertraut ist.
Eigentlich gibt es keine wirklich schlechten Anlagen. Die da aus dem Ramen gefallen waren sind so langsam vom Markt verschwunden und der Rest ???? Naja, so eine Anlage muss Datenpakete übertragen und fertig ist die Laube. Nur, wie sie das macht, da gibt es halt Diskussionen. Und da hat halt auch jeder seine Ansichten. So, wie du es beschrieben hast, möglichst eine Anlage wie sie auch in dem Verein der Wahl verbreitet ist.......... Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

11

Montag, 3. November 2014, 09:08

Zitat

das Futaba die Störunanfälligste Fernsteuerung

Gefährliches Wortspiel. Bald liest einer fälschlich störungsanfälligste Fernsteuerung. Die wurde aber auch hier schon erwähnt. :)

surf-dom

RCLine User

Beruf: Lehrer, Bereich Handwerk und Technik

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. November 2014, 09:51

Danke für die Berichtigung, was BNF-Modelle betrifft. Richtig wäre wohl eher die Aussage, dass es immer noch viele Modelle gibt, die für Spektrum vorgesehen sind, es gibt aber bestimmt Möglichkeiten, Modelle an andere Systeme anzupassen.
Kleine Modelle fliege ich mit einer Spektrum Anlage, bei den richtigen Jets setzte ich auf eine Graupner MX-22, die ich mit Jeti-Sendemodul ausgerüstet habe.
Ich hüte mich aber davor zu behaupten, dies sei die einzig gute Lösung, obwohl ich nun schon sehr lange ohne Probleme so fliege.
Dom - Der fliegende Surfer

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. November 2014, 15:55

Ich hüte mich aber davor zu behaupten, dies sei die einzig gute Lösung, obwohl ich nun schon sehr lange ohne Probleme so fliege.
Glaube mir !!!!!! Die einzig wahre Lösung habe ICH. :shine: Oder auch nicht????? ;( Dieter :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

14

Montag, 3. November 2014, 18:07

Sooo---

Brian...
Jetzt bist du genau so weit und schlau wie vorher. ;)
Ich werde dir keinen Hersteller empfehlen,weil das sinnlos ist und den Ich-komme -zu -keinem-Ergebnis-Fred hier nur in die länge ziehen wird.
Einziger Rat.....
Entscheide dich für das System das vermehrt bei deinem neuen Verein geflogen wird.
Dann können dir u.U auch mehr erfahrene Mitglieder weiterhelfen.
Und weil ich ja wissen tu... 8) wo du fliegst....fliegen wirst.....
...landest du bei Multiplex oder Futaba.....die sind im Verein zu 90% vertreten..
Denk drüber nach ;)

Horst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pa18« (4. November 2014, 14:45)