Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 28. April 2015, 08:47

??? ??? Ich verstehe den Stress nicht!!!! ??? ??? In meinen Asra Combi passen vier zerlegte Vögel, das Ladegerät eine Autobatterie, Die Schüssel mit den Lipo's, der / die Sender, Werkzeugkoffer und auch noch der Ständer zum Aufbau. :ok: Für meine Frau ist dann aber natürlich kein Platz mehr. :D Ich weiß jetzt nicht, welches Modell du hast. Der Easyglider würde nur zusammen gesteckt. Aufbauzeit: wenige Minuten.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

122

Dienstag, 28. April 2015, 10:43

Ohh mein Gott, ich hab gerade das Paket bekommen, was für ein riesen Trümmer :applause: . Da muss ich erst mal einen Platz für suchen :wall: . Ich will den nicht immer zerlegen, mal schauen ob der bei umgelegter Sitzbank in den Mondeo passt.
vg
Reymund
Oh shit da muss wohl oder übel ein neues Auto her :D
Ich bin durchaus in der Lage vernünftig zu sein,das macht aber keinen Spaß!

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 28. April 2015, 11:30

Unbedingt! Ich würde bei einem derart riesigen Modell mindestens hierzu greifen
http://www.mercedes-benz.de/content/medi…_01_715x230.jpg
wenn nicht gleich hierzu
http://www.krone-trailer.com/fileadmin/c…_automotive.jpg

;)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

124

Dienstag, 28. April 2015, 12:16

So ich hab mal alles zusammengebaut, Querruder und Seitenruder musste ich Umpolen die reagierten genau umgekehrt. Wie sieht das allgemein mit dem Höhenruder aus hier steht höhenruder noch oben Flieger geht nach oben Höhenruder unten Flieger geht runter . Bei den richtigen Flugzeugen ist das doch so Knüppel ziehen und es geht rauf!
vg
Reymund

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 28. April 2015, 12:21

Moin

Das Programmieren kannst du eigentlich erstmal sein lassen. Geh mit dem zusammengebauten Modell zu jemandem der Erfahung hat, lass alles (!!) abchecken, vor allem wie die Ruder angelenkt sind, usw und programmiere dann den Rest mit ihm zusammen vor dem Erstflug. Im Normalfall ist das Programmieren von einem derart einfachen Modell eine Sache von maximal 3 Minuten.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 28. April 2015, 12:32

Ohne passenden CG (Schwerpunkt) und ebenes HR + passender Ruder Trimmung (QR, HR, SR) ist ein Maiden Flug nichts fuer einen Anfaenger.

Im Worstcase rammt es Dir den Flieger senkrecht nach Abwurf (mit Gas) oder nach der 1. Kurve durch wegkippen ueber die Flaeche, oder beides parallel, in den Boden.

Da muss ein Profi ran und den mit den richtigen Steps einfliegen.
Alles gleichzeitig im Flug austrimmen kannst jedenfalls vergessen.


Wie siehts aus? Behaelst Du den Flieger? Schon QR an- und wieder abgestoepstelt? Was ist Dein eigener Eindruck von der Qualitaet?
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (28. April 2015, 12:54)


127

Dienstag, 28. April 2015, 13:00

Höhe ab ich jetzt umprogrammiert wie ich es vom fliegen her kenne. Zum Einfliegen werde ich die Jungs vom hiesigen Verein belästigen ;) dafür ist mir das Teil dann doch zu teuer. Ansonsten bin ich erst mal zufrieden, mir fehlt da auch der Vergleich, nur die Anschlußkabel sind kurz aber das läßt sich ändern. Elektrikmäßig ist das Teil schlampig zusammengebaut wenn das mein Lehrling früher gemacht hätte würde ich alles rausreißen und er dürfte das ganze noch mal machen. Da scheuert z.B. ein Kabel am Motor, die Kabel vom Querruder sind zu kurz man bekommt die gerade mal angeschlossen da wurde an 2cm Kabellänge gespart. Wenn ich das ganze mal richtig Verstanden habe werde ich in Zukunft nur noch die Hüllen kaufen und den Rest selber machen.
vg
Reymund

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 28. April 2015, 13:37

Öhm wenn Du am Knüppel zeiht geht das Höhenruder nach oben?
Seitenruder sollte klar sei.
Und bei Querruder Links geht an welchen flügel die Klappe nach oben?

was ich gerade nicht verstehe , in dem Link ... wo Du gekauft hast stand doch BNF ... Bind and Fly da gehe ich mal davon aus das zumindest alle Ruder In die richtige Richtung ausschlagen. Oder ist BNF nur ein verkaufs Märchen ?
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 28. April 2015, 13:38

Spackrum.... :evil: :dumm:
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

130

Dienstag, 28. April 2015, 13:46

So ich hab mal alles zusammengebaut, Querruder und Seitenruder musste ich Umpolen die reagierten genau umgekehrt. Wie sieht das allgemein mit dem Höhenruder aus hier steht höhenruder noch oben Flieger geht nach oben Höhenruder unten Flieger geht runter . Bei den richtigen Flugzeugen ist das doch so Knüppel ziehen und es geht rauf!
vg
Reymund
Ruderkontrolle bei "normalen" Flugzeugen:

Höhenruder:
Knüppel ziehen - das Höhenruder bewegt sich nach oben - der Flieger nimmt die Nase nach oben und reduziert Fahrt
Knüppel drücken - das Höhenruder bewegt sich nach unten - der Flieger nimmt die Nase runter und holt Fahrt auf

Seitenruder:
Knüppel nach links - das Seitenruder bewegt sich nach links - der Flieger giert gegen den Urzeigersinn
Knüppel nach rechts - das Seitenruder bewegt sich nach rechts - der Flieger giert im Urzeigersinn

Querruder:
Knüppel nach links - das linke QR geht rauf, das rechte runter - der Flieger rollt nach links
Knüppel nach rechts - das linke QR geht runter, das rechte rauf- der Flieger rollt nach rechts

Der Erstflug sollte trotzdem von einem erfahrenen Piloten gemacht werden, das sehe ich auch so.
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

131

Dienstag, 28. April 2015, 13:47

Oder ist BNF nur ein verkaufs Märchen ?
Jup ist ein Märchen.
Die Bedienungsanleitungen von Horizon Hobby starten ja auch alle mit "es war einmal..."
ROFLMAO
:D
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

132

Dienstag, 28. April 2015, 14:47

Ich hatte wie geschrieben mir das fertige Programm bei HH runtergeladen, jetzt ist erst mal alles in der richtigen Richtung.

Zusatzfrage, um die Kabel vernünftig von innen festzukleben geht da ganz normaler Sekundenkleber?

vg
Reymund

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reymund« (28. April 2015, 14:53)


133

Dienstag, 28. April 2015, 18:21

Ich würde keinen Sekundenkleber nehmen - der frisst u.U. das Styropor an.
Nimm einen klitzekleinen Tropfen Heißkleber.
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 28. April 2015, 18:26

Seku geht schon, aber es rupft dir den schaum asuseinader wenn du die Kabel weider Lösen willst.
Und das kommt in Deinem Anfängerleben ganz sicher Vor ;)

Ich habe zwar kein schummodell aber nutze Uhu Por zur befestigung von Kabeln .. wenns geklebt werden Muss.

Ansonstn die Üblichen mittel Partystrohalme als kabelkanäle diese Verkelebt Kabelbinder und Klettverschlüsse.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

135

Dienstag, 28. April 2015, 21:36

Ich würde keinen Sekundenkleber nehmen - der frisst u.U. das Styropor an.
Nimm einen klitzekleinen Tropfen Heißkleber.

Ich dachte, der Radian sei aus EPO ???

Kabel klebt man nur fest, wenn man sie wirklich festkleben muss, wenn es nicht anders geht. Ein festgeklebtes Kabel macht einfach zu viel Ärger, wenn man später mal was auseinandernehmen oder reparieren muss.

136

Dienstag, 28. April 2015, 23:36


Ich dachte, der Radian sei aus EPO ??? .
EPO, Styropor, Hostapor, Elapor, Z-Foam, wie auch immer du das weisse Schaumstoffzeugs nennen magst.
Ich habe schon mal mit Sekundenkleber ein Loch in den weissen Schaumstoff eines Horizon Hobby Fliegers "gebrannt".
seit dem verwende ich zum Styroporkleben nur noch Heisskleber, UHU Por oder Epoxidharz. (je nach gewünschtem Ergebnis)
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 29. April 2015, 06:26

nur die Anschlußkabel sind kurz aber das läßt sich ändern....die Kabel vom Querruder sind zu kurz man bekommt die gerade mal angeschlossen da wurde an 2cm Kabellänge gespart.


Vorsicht!
Der Empfaengerschacht unten mit dem Deckel hat eine sehr begrenzte Aufnahmekapazitzaet.

Wenn ich mich richtig erinnere dann koennen Kabelverlaengerungen dermaßen auftragen dass es den Deckel aufdrueckt?!? Ist wie gesagt 2012 her...
Eigentlich ist da kaum Platz fuer Kabelgewirr/Verlaengerungsschleifen?!
Ggf. muesstet Dir der Laenge nach ein Kabel passend crimpen / loeten.

Das war wohl bei mir der 2. Punkt warum ich dann vollends beim Pro aufgegeben hatte. Durchfaedeln mit Zange bleibt ja mit jedem an-/abstecken.

Warum umstaendlich wenn es auch einfach geht.
Beim EGP ist der Empfänger (RX) INNEN vorne im Rumpf, die MPX Querruder (QR) -Kabel der Laenge passend direkt permanent steckbar (extra Servo Stecker (Buchse) seitlich), der Akku=Lipo schiebt sich im Rumpf in einem Kanal unter die Flaechen.
Ideal fuer Schwerpunkt (CG) Austarrierung.

Allerdings muss ich zugeben dass das alles andere als ideal ist, wenn man Stromkabel des Regler auf dem Empfaenger oder Nahe der grauen Antenne verlegt.

Merke ich sofort beim Boden RangeTest mit hoeheren u. schnellen Antennenausblendungen (Fades) teils bis 255 Anschlag beim Spektrum AR6210 Empfänger.

Die Idee von Parkzone ist also nicht so schlecht den Empfaenger ganz nach hintern zu verbannen.

Akku schirmt so auch nicht ab, wie das bsw. beim Hype ASW17 Segler ist. Weil der vorne seitlich im Rumpf neben Empfaenger ist.

Lediglich die Umsetzung von Parkzone mit fehlender Servobuchse bzw. noch besser gleich Spezialbuchse fuer Klick als Flächenverbinder (wie bei hoeherwertigen Modellen) ohne jegliche Kabel-Steckerei ist m.E leider mangelhaft in der Ausführung.
Diese Verbesserung (Klick Flächenverbinder) hat der EGP leider auch nicht.
Ist nur eine normale Servobuchse seitlich. Stecker an-/abstecken bleibt mit Kabel. Ist aber beim EGP noch gut handelbar.

Gruß

Thomas
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (29. April 2015, 19:48)


schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 29. April 2015, 10:04

Falsch herum laufende Ruder sind doch heute, mit dem passenden Computersender, eine Sache von Sekunden, um sie zu reversieren, also kaum des Aufregens wert.

Hat auch nix mit Speckdrum o.ä. zu tun, bei versch. Systemen können sich die Ruderwege auch schon umkehren.

Alles schon erlebt nach z.B. Austausch von Empfängern :D

Daher ja auch der Preflight-Check.

Dennoch bitte vor Erstflug den Flieger einem erfahrenen Piloten ( also so einer wie ich :prost: ) in die Hand drücken, und ihn auch die erste Runde drehen lassen.

Liest die Modellflugindustrie sicher ungerne, erspart aber Zeit/Nerven/Kosten ! ( .....kann als Autodidakt davon ein Lied singen :wall: )

Munter bleiben, Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

139

Mittwoch, 29. April 2015, 10:33

Die Ruder, Klappen und Gaswurden von mir ja korrigiert. Ich frage mich nur warum bei der DX8 Software die Landeklappen auf Fahrgestell runtergehen und nicht auf Flaps?

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 29. April 2015, 11:14

Falsch angestöpselt am Empfänger, bzw. das falsche Flugzeugprogramm gewählt. ( Hier "normales Leitwerk, 2 QR wählen" ! ).

Dann geht m.E. der Klappenschalter für die QR...als Landehilfe.

Tipp: LS abnehmen, dann einfach mal hin und herschalten, Stecker ändern, kann ja OHNE Schraube nix passieren :D
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )