1

Samstag, 3. Januar 2015, 00:33

Modifikation und Reparaturkomponenten Hype Relax I

Liebe RC-Gemeinde,

ich brauche mal Eure Hilfe.

Ich habe vor einigen Jahren den Hype Relax I gebraucht erstanden und das Modell auch so ca. 2 Jahre mit großem Spass geflogen. Ich muss dazu sagen, dass ich das Modell tatsächlich als reines Spassobjekt gesehen habe. D. h. fliegen und nur das nötigste reparieren.

Nun habe ich das gute Stück vor ca. 1 Jahr in den Boden gesetzt. Dabei ging einiges zu Bruch. Der Motor samt Motorspant, der fordere Teil des Rumpfes ist gebrochen. Die Luftschraube ist defekt.

Nun habe ich beschlossen das Modell wieder aufzubauen und dazu auch die Querruderservos in die Flügel zu legen.

Ich würde gerne die folgenden Komponenten bei Hobbyking kaufen. Könnt Ihr mir bitte sagen, ob diese angemessen sind? Das wäre prima:

- Als Motor den Turnergy D2836-8 http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…nner_Motor.html
- Dazu benötige ich einen Klapppropeller. Im Netz las ich, dass 10x4,7 dafür geeignet wären. Welcher wäre bei Hobbyking dafür angebracht?
- Was bräuchte ich noch, um den Propeller auf den Motor zu setzen? Brauche ich da noch etwas besonderes bzw. weitere Komponenten?
- Gibt es bei Hobbyking eine passenden Motorspant, welchen ich direkt passend in den Hype Relax einsetzen kann?
- Als Lipo habe ich den folgenden augewählt: http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…_Lipo_Pack.html
- Der Regler ist der 18A (Dauerstrom) Standard-Regler aus dem Hype Relax I RTF Paket. Reicht der noch in der gewählten Kombination aus?

Für die Modifikation der Querruder habe ich folgendes angedacht:
- EPP Sekundenkleber, um die Querruder in den Flügeln zu verkleben
- 2x Steuerhorn, um die Querruder anzulenken.
- Könnt ihr mir ein Klebeband empfehlen, welches ich als Ersatz für die Querruder-Flügelverbindung nehmen kann? Alternativ wäre auch ein dünnes Scharnier geeignet?
- Verlängerung der Servokabel.

Mein Ziel ist es, denn Vogel wieder mit einem minimalen finanziellen Aufwand flufgertig zu bekommen :D

So, das waren doch jetzt einiges an Fragen und ich würde mich freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet. Ggf. gibt es ja für den Querruderumbau eine Anleitung oder Fotos? Leider fand ich trotz Recherche im Internet bisher keine.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
Deadline

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:50


- Dazu benötige ich einen Klapppropeller. Im Netz las ich, dass 10x4,7 dafür geeignet wären. Welcher wäre bei Hobbyking dafür angebracht?

- Der Regler ist der 18A (Dauerstrom) Standard-Regler aus dem Hype Relax I RTF Paket. Reicht der noch in der gewählten Kombination aus?

Wenn beim Hobbyking erhältlich, würde ich einen 10*5er oder 10*4,5er Prop nehmen.
Zur Befestigung brauchst du gemäß der Welle einen Spinner für Klappluftschrauben.

Der Regler ist mit 18 Amp etwas knapp bemessen, da der Motor schon mit einem Maximalen Strom von 18A angegeben ist. Reserve ist nie verkehrt.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Ähnliche Themen