Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 10. Mai 2015, 11:41

Ich sehe es genauso Andreas, niemand wird gezwungen hier zu antworten. Ich habe mich auch schon geärgert dass ich mir die Finger wund geschrieben habe und dann jemand beratungsresistent war. In so einem Fall antworte ich halt einfach nicht mehr.
Oft ist es aber so, dass auf eine Frage zwei oder drei verschiedene Empfehlungen kommen. (Modell A, B, C)
Der Neuling kauft sich dann vielleicht Modell A und wird hinterher von denjenigen kritisiert, die Modell B oder C empfohlen hatten.
Vielleicht sollte man diesem Thread hinzufügen, daß wir uns dann halt alle vornehm zurückhalten sollten, wenn sich jemand entgegen unserer Empfehlung verhalten hat.
:prost:
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

42

Sonntag, 10. Mai 2015, 12:21

Da will ich mich doch mal melden weil ich mich durchaus angesprochen fühle. Ersten ich habe sehrwohl auf Empfehlungen reagiert, z.B. kauf Dir ein einen großen. Ich hab mir einen großen gekauft und schon wurde über mich hergefallen,warum den, der ist nix. Dann wurde mir geraten mir keinen UMX Radian zu kaufen, ich habe einen gekauft und siehe da ich habe sehr viel spaß genau mit diesem Flieger für einen Anfänger genau das richtige langsam, segelt gut wenn man den Motor aus macht ich kann den gut auf mich zufliegen lassen um zu üben das rechts und links anders ist wie von mir weg. Tolles Teil, ich würde ihn mir noch mal kaufen aber gleich die Schwachstellen bearbeiten.
Leider hat sich jetzt rausgestellt das ich scheinbar gesundheitlich für große Flieger nicht geeignet bin so werde ich wahrscheinlich gezwungen sein meinen großen Radian plus noch ungeflogen verkaufen zu müssen ;( .
vg
Reymund

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

43

Montag, 11. Mai 2015, 07:35

Leider hat sich jetzt rausgestellt das ich scheinbar gesundheitlich für große Flieger nicht geeignet

Hmmm, das ist blöd. Aber eigentlich, wieso geht das nicht mehr??? Naja, ich habe es auch im Wurfarm. Der macht mir beim Abwerfen ganz schön zu schaffen.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 12. Mai 2015, 09:26

Ein ganz großes Problem ist, dass jeder seine eigenen Präferenzen hat, wenn es um die Auswahl der Modellmarke oder auch des Modelltyps geht. Das ist bei Autos noch viel schlimmer...

Als ein weiteres Problem betrachte ich, dass man grundsätzlich reflektiert, wie man denn selbst angefangen hat. Oft liegen hier die Erfahrungen schon Jahrzehnte zurück und sind dementsprechend nicht mehr zeitgemäß.

Die fehlende Akzeptanz von Gyros im Flächenflug wird in den kommenden Jahren immer weniger werden. Horizon hat inzwischen sogar ein Modell herausgebracht, welches über eine automatische Landefunktion verfügt, was gerade für Anfänger eine große Hilfe sein kann.

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 12. Mai 2015, 09:37

Wahre Worte.... Beim Auto möchte die ganzen Komfortfunktionen ja auch (fast) niemand mehr missen....
Oder wer fährt gerne ohne Srevolenkung und Bremskraftverstärker? Oder ohne ABS?

Ist wie mit Gyros usw..... MAcht das Leben einfach etwas einfacher und man kann sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren.... Windböen aussteuern gehört auch nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen...
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 12. Mai 2015, 10:45

Wahre Worte.... Beim Auto möchte die ganzen Komfortfunktionen ja auch (fast) niemand mehr missen....
Oder wer fährt gerne ohne Srevolenkung und Bremskraftverstärker? Oder ohne ABS?

Ist wie mit Gyros usw..... MAcht das Leben einfach etwas einfacher und man kann sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren.... Windböen aussteuern gehört auch nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen...

Grundsätzlich bin ich mit euch so auch einverstanden. Trotzdem aber ist es gut, man kann auch ohne diese Hilfen fliegen, starten und landen. Man weiss ja nie, was auf einen zukommt.

Um das wieder auf das beliebte Auto zu münzen. Schön ist es, wenn man all diese aktiven Fahrhilfen hat. Dennoch aber ist es doch sehr beruhigend und hilfreich, man macht mal so einen Sicherheitsfahrkurs in dem man spührt was passiert, wenn ein Auto ausbricht und lernt, das Schlimmste zu verhindern. Genauso beim Bremsen usw.

Grundkenntnisse gehören dazu, überall. Ob man diese dann auch einsetzt oder sich helfen lässt, das ist wirklich jedem selbst überlassen. Aber ich weiss überall sehr gerne, was eigentlich dahintersteckt, denn das erhöht auch das Verständnis für die Einstellungen usw. Aber ja, am Anfang sind die Hilfen eine super gute Sache. Aber wenn die Erfahrung etwas vorhanden ist, unbedingt mal,ohne Hilfen und Unterstützung fliegen.

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 12. Mai 2015, 10:46

Da kann ich auch mitgehen... Nur mit dem Grundsätzlichen Verteufeln hab ich so meine Probleme..... :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 12. Mai 2015, 10:48

Da kann ich auch mitgehen... Nur mit dem Grundsätzlichen Verteufeln hab ich so meine Probleme..... :)

:ok: :ok:
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:08

Ein Stabilisierungssystem hält niemanden von dem Erlernen der Basics ab.

Bei den Helis kommt diese Disukussion z.b. fast gar nicht mehr auf.

Auch mit einem Gyro muss man noch genug aussteuern, das Modell fliegt nur besser :D

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:30

Beim Motorfliegen mag das ja funktionieren, aber für anspruchsvollere Dinge des Lebens wie zb Segelflug geht das halt nicht, denn damit würde ich als einfachstes Beispiel, dem vielleicht sogar ein Motorpilot folgen kann, keine Thermik mehr finden können....

Wer fliegen kann........ :w :nuts: :O

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:42

Du hast keine Ahnung, aber davon viel :shake:

Segelflug und anspruchsvoll sollte man vielleicht nicht unbedingt in einem Satz erwähnen.

Aber, wie ich schon am Anfang geschrieben habe, geht jeder von seinen eigenen Präferenzen aus. Würde ich nur höchstanspruchsvollen Segelflug betreiben, bräuchte ich auch keine Gyros.

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:03

Ich würde hiermit bewiesen sehen, du warst noch nie Segelfliegen.

;)

Motorfliegen von Pylon bis Großmodell habe ich schon hinter mir, ist mir viel zu langweilig und anspruchslos. Gehört aber nicht zum Thema hier....

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

thorben97

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Auf dem Weg zum Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:11

Flo, wenn du mit einem Segelflugzeug in die Thermik fliegst und nen Gyro drin hast, steuert dieser sofort gegen und du bemerkst überhaupt nicht, dass da gerade Thermik war ;)
Mein Hangar: Petr Zak Yak 54 :evil: , Sebart Wind 110, Wind S und Angel S, PA Katana MD, Zaunkönig, Arrow v6, Kobras in allen Variationen :D und eine Sebart Su 29 140e ( 6s Elektro, love it :heart: )

Helis: Logo 600 SX, Warp 360, T-Rex 250 SE

Solange die Teile im Umkreis von 5m verstreut sind, zählt es als Landung :D

Ich habe visuellen Tinitus. Ich sehe dauernd nur Pfeifen!

MfG
Thorben

54

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:12

Also ich sehe das wie Christian, Segelfliegen kann durchaus sehr anspruchsvoll sein. Und in meinem (anspruchslosen EPO-)Segler habe ich auch keine Stabilisierung - damit erkennt man Thermik tatsächlich besser und früher anhand der Bewegungen des Seglers. Wobei man durchaus auch auf andere Weise die Thermik finden kann - (u.A. mit Hilfe eines Variometers)

Aber laßt uns doch nicht wieder in einen "Glaubenskrieg" verfallen wessen persönliche Flugsport Neigung die bessere (weil anspruchsvollere) Tätigkeit darstellt.
Ich selbst fliege alles was fliegen kann (FP-Helis, CP-Helis, Multicopter, Segler, Acro-Flieger, Speed-Flieger, ... you name it) und ich bin der Meinung jede dieser Sparten unseres schönen Hobbys kann sehr anspruchsvoll sein - immer abhängig davon wie man es ausübt.

peace!
:prost:
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:33

Reine Segler mit Stabi machen wirklich keinen Sinn... Aber deswegen Stabis verteufeln? In Motormodellen sind die teilweise extrem hilfreich... Und abstürzen können die immer noch :D
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 12. Mai 2015, 13:12

Ist mir schon klar, dass man in Seglern keinen Gyro benötigt.

Aber wie gesagt, man sollte nicht nur von sich selbst ausgehen, damit ist keinem geholfen.

57

Dienstag, 12. Mai 2015, 14:06

Hallo,

auch ich möchte meine Meinung zum Eröffnungsthreat (nicht zum Thermiksegeln) absondern:

Sicherlich sollte ein Anfänger seine gestellten Fragen vernünftig beantwortet bekommen.
Und auch sicherlich existieren immer mehrere Meinungen nebeneinander.

Aber:

in vielen Foren werden dieselben Fragen immer und immer wieder gestellt. Warum sind nur so wenige User in der Lage, sich vorher bei Go*** oder über die Suchefunktion zu informieren?

Dazu kommt, daß manchmal Anspruch und Wirklichkeit doch sehr auseinanderklaffen.
Da muß man als Anfänger aber auch in der Lage sein, Erfahrungen anzunehmen und ggfl. umzusetzten.


Grüße aus Heere


PS: wie haben eigentlich die anderen alle Modellfliegen gelernt, als es noch kein Internet etc. gab?
eSky "Xtreme", Mini-Tandem
Walkera HM38, CB100, 4#3b, 53#1, CB180D, CB180Z
eFlite mCX, S300, mSR, Rescue Tandem,
Reely V5 "SAR"-Umbau :tongue:
KDS450S, Blade 400
LMH 120
S.R.B. Quark
[SIZE=3]Suche: Walkera WK-2801[/SIZE]

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 12. Mai 2015, 14:16

Try&Crash ;)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

59

Dienstag, 12. Mai 2015, 14:43

Try&Crash ;)

Yepp.
Und was ist heute anders?

Erst viel gefragt und dann crash...

Gruß
eSky "Xtreme", Mini-Tandem
Walkera HM38, CB100, 4#3b, 53#1, CB180D, CB180Z
eFlite mCX, S300, mSR, Rescue Tandem,
Reely V5 "SAR"-Umbau :tongue:
KDS450S, Blade 400
LMH 120
S.R.B. Quark
[SIZE=3]Suche: Walkera WK-2801[/SIZE]

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 12. Mai 2015, 15:01

Heute wird mehr drüber geschrieben ;)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Ähnliche Themen