Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

41

Freitag, 6. April 2018, 10:31

Hallo Dieter,

Aber woher stammt die Hummel? Ich schätze die auf anderthalb Meter Spannweite, es gab um die Jahrtausendwende herum etliche ähnliche Modelle meist tschechischen Ursprungs, aber die kenne ich allesamt nur um einen Meter herum, mit Speed 400 mit und auch ohne Getriebe.

Außerdem:

Zitat

E1 [..] Heinz Schenk

Ääh .. böser Fehler: s/Heinz/Helmut

servus,
Patrick
:O Tja, da muss ich gestehen, die stammte fertig von Multiplex; ist aber jetzt auch schon 18 Jahre alt. Also beinahe so was wie ein Oldtimer!

Über die E1 ist folgendes zu berichten: Sie kam zu einem Drittel gebaut zu mir. Pläne waren vorhanden! Defekte und fehlende Teile konnten so nachgearbeitet werden. Der Antrieb? Er tauchte erst auf, als das Modell mit einem Antrieb von der Firma "Groß?" geflogen war!
Es sind etwas sehr viel bessere Motoren als die 300er! Und die haben ein angeflanschtes Getriebe. Und so darf das Modell ein bis zwei mal im Jahr fliegen. Zu dem Originalantrieb sei zu bemerken, das er in einem "Komplettsatz" vorhanden war! Mit Akku! Und stellt euch mal vor: Der Akku funktionierte nach über 30 Jahren noch einwandfrei! Naja, so zwei Starts hatte ich, glaube ich, damit gemacht! Dann war er platt! Das mit dem T- Leitwerk habe ich aber so nicht sonderlich in den Griff bekommen! Auf dem Boden wackelt das in seinen Scharnieren hin und her "wie eine Lämmerschwanz"! Nicht sehr schön! Aber in der Luft verhält sie sich dann eher handzahm!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter