Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

201

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:00

Meinst du den? Praktisch mag das Teil ja sein. Aber ein Ausbund an Hässlichkeit ist es auch. Das würde mich schon sehr viel Überwindung kosten, mir den zu kaufen. Aber man wird ja zunehmend schmerzfreier. Und mit genügend Alkohol im Blut ist dann vieleicht sogar sowas zu ertragen. :D

Nee, aber mal im Ernst. Ehe ich dafür Geld ausgebe, da verzichte ich lieber ganz aufs Fliegen.

Trotzdem vielen Dank für den gut gemeinten Rat.

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

202

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:06

Nee, aber mal im Ernst. Ehe ich dafür Geld ausgebe, da verzichte ich lieber ganz aufs Fliegen.

Ok, doch nicht angekommen((... Schade. Ich bin dann hier raus. :(
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

203

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:06

Roland hatte gestern im Gespräch dieses und dieses Modell ins Spiel gebracht. Was ist davon zu halten? Von der Art her ähnlich dem Easy Star, aber eben einiges kleiner.

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:13

Habe gestern ein Video meines Magnum´s zu You Tube hochgeladen wo man die langsame, gemächliche Gangart erkennen kann. (Bei Bedarf hätte ich auch noch Aufnahmen/Videos von Wasser- / Schnee- und Starkwindflügen des Magnum´s):

https://www.youtube.com/watch?v=5TO8Ssj5Xes
Ich hab mir dein Video gerade angeschaut. Also im Flug sieht der Flieger ja lange nicht so hässlich aus, wie auf den Produktfotos. Wäre vieleicht doch eine Möglichkeit.

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:19

Roland hatte gestern im Gespräch dieses und dieses Modell ins Spiel gebracht.


Da halte ich den Mini-Breeze nach einigen Videos für das anfängerfreundlichere Modell
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:46

Den könnte ich auch noch ins Feld werfen........

http://www.rc-modellscout.de/test-einste…eagle-9763.html

Wir fliegen die Dinger allerdings auch bei viel Wind, sind bei uns aber auch auf Brushless und bessere Servos umgerüstet.
Schwer zu kriegen, die genialen baugleichen Wurfgleiter sind leider auch nicht mehr zu kriegen..... ( Wobei ich derzeit noch gut damit versorgt bin.....)

Damit kann ich Raimund auch am Kabel fliegen lassen - nur ist der in jedem Fall deutlich schneller wie die mini Modelle die er bisher probiert hat ! (PZ mini Trojan und Carbon Cub von E-Flite )

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:56

Er ist bereits sowohl hier in der Börse, als auch bei RC- Markt und bei Ebay Kleinanzeigen eingestellt.


In der Beschreibung wird nirgendwo erwähnt, daß der Vogel eine Bruchlandung hinter sich hat und repariert wurde,
aufgrund dieses Threads ist das natürlich sehr geschickt. :no:

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:58

In der Beschreibung wird nirgendwo erwähnt, daß der Vogel eine Bruchlandung hinter sich hat und repariert wurde,
aufgrund dieses Threads ist das natürlich sehr geschickt.

Da war doch nichts kaputt, außer der Motorwelle. Und die ist ausgewechselt. Der Vogel ist im selben Zustand wie vorher.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:10

Um die Welle zu zerlegen ist ein heftigerer Einschlag nötig, das wirkt sich auf die Motorlager, Motorspant, Spinner und Propeller aus,
ebenso auf die Festigkeit der Rumpfnase, Flächenbefestigung etc. Das ist nichts, was ich beim Verkauf unterschlagen würde, wertsteigernd
oder - erhaltend ist es ebenfalls nicht.

Was Du machst ist nichts anderes als beim Gebrauchtwagenverkauf einen Unfall zu verschweigen, nur eben in kleinerem Masstab.
Das mag bei Ebay mittlerweile Usus sein, in den Forenbörsen ist es übel.

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

210

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:19

Um die Welle zu zerlegen ist ein heftigerer Einschlag nötig, das wirkt sich auf die Motorlager, Motorspant, Spinner und Propeller aus,
ebenso auf die Festigkeit der Rumpfnase, Flächenbefestigung etc. Das ist nichts, was ich beim Verkauf unterschlagen würde, wertsteigernd
oder - erhaltend ist es ebenfalls nicht.

Hast du den Unfall gesehen? Hast du den Flieger gesehen? Ich denke, beides nein. Es war kein heftiger Crash. Ich hab den Flieger aus der Hand abgeworfen und er hat nach ca. 5 Metern die Nase runter genommen und ist in die Wiese. Dabei war der Motor aus. Und ich hab mir die Welle angesehen. Da braucht es nicht viel, die abzubrechen. Ich bin aus der Metallbranche und kenn mich da ein wenig aus. So wie die Welle an der Bruchstelle ausgesehen hat, war das ein Materialfehler. Und wenn du es nicht glaubst, das sonst an dem Flieger nichts ist, dann komm halt vorbei und schau es dir an. Da ist absolut gar nichts. Weder am Spinner, noch am Propeller, noch an dem Motorspant oder der Nase ist irgend etwas zu sehen. Ich habe den Motor laufen lassen. Der läuft absolut ruhig. Nichts eiert oder macht Geräusche. Er läuft leicht und geschmeidig. Da ist nichts dran.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

211

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:52

Umso unverständlicher den Absturz zu verschweigen, wenn denn alles so perfekt ist.

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

212

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:48

Raimund,

beende doch diese unsägliche Diskussion hier - führt zu nichts und das eigentliche Thema ist ja längst "Schnee von gestern". Hab es schon mal angeregt - und diesen Beitrag hier hast Du ja netter Weise auch vom ersten Beitrag getrennt.
( Falls Heikop noch Bedarf hat - kann er Dich per PM weiter belehren ... :( )

Jetzt reden hier nur noch zwei über eine (x) Hand minimag - die, (?) -Vorbesitzer hatte, von Dir gebraucht gekauft wurde und vorher schon weniger gute Landungen hinter sich hatte........

Dennoch hast Du das Modell in meinen Augen richtig beschrieben - ist halt eine funktionsfähige minimag - die alles in allem noch ganz ordentlich aussieht - und GEBRAUCHT ist.
Sie hat GEBRAUCHSSPUREN - eine unbekannte Vergangeheit, wie halt die meisten second / third / etc. / Hand Flugzeuge.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

213

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:53

@mcxer
DASS das Thema beendet gehört ist schon lange klar - stimme dir zu...

DASS man einen abgestürzten Flieger als solchen kennzeichnet gehört hier im Forum wirklich zur "Nettiquette" -- bei Ebay . nagut - muss jeder mit seinen Moralvorstellungen vereinbaren...
HIER im Forum mal eben zu schreiben : " ist abgestürzt, ist auf die Motorachse gefallen, hat aber keine Auswirkungen, weil original repariert ..." dann kann sich jeder im Forum sein Bild formen.

Das Wegzulassen ... naja, macht keine wirklichen Freunde und langfrístig sich selber keinen Spass... auch wenn der Flieger so original wie nur möglich ist ... gehe ich in diesem Forum bei "absturzfrei" exakt genau DAVON aus. Wenn mir jemand sagt - ist runtergekommen ... aber alles gut, weil repariert - dann glaube ich auch genau das - aber auch nur in DIESEM Forum, weil ich hier bislang zu 90% gute Erfahrungen gemacht habe... und ja - ich habe auch in diesem Forum - dem ich per se einen Vertrauensvorschuss gebe - schlechte Erfahrungen gemacht.... Drum finde ich es gut, wenn man noch mal darauf hinweist, dass ein abgestürztes Flugzeug nur minimal vertrauenswürdig als "absturzfrei" verkauft werden sollte (wenn es denn entsprechende Threads gibt, die anderes besagen...)
Das sind sichr für einige nur "Spitzfindigkeiten" - aber für MICH macht das eine grosse Qualität des Forums aus!

Ich möchte auch zu "Oberst_Krass" noch kurz antworten - der mir einen Vorwurf machte, eine meiner Aussagen sei vermessen:

Ja. Wenn man sie aus dem Zusammenhang reisst durchaus!
Ich habe mich mittlerweile mit Raimund auch privat ausgetauscht - einen evtl. "BEEF" haben wir locker beigelegt - und nachdem ich dann erfahren habe, dass ihm nur seine 3m Landebahn zur Verfügung steht - würde ich nimmermehr einen ES(1,2,3) empfehlen!! Und der Angriff, ich hätte nie eine Minimag geflogen ist völlig richtig! Aber aus dem Zusammenhang gerissen!"

Letztlich denke ich den Ansatz dieses Threads einfach falsch gewählt: einhelliger Konsens ist ja: 3m Landebahn geht nicht!! Ja - Heli-Piloten neigen evtl. zu falschen Schlussfolgerungen ... Phantasien!!
Ausgeschlossen ist es nicht : DORT zu landen - aber LERNEN wird man es dort nicht!!

Ich kann nur meine Erfahrungen weitergeben - und mir war vorher nicht klar, dass der TS unbedingt und ausschliesslich auf einem 3m Feldweg (+Verkehr) landen MUSS!

Klang für mich wie: würde ich gerne!
Ja - würde ich auch gerne! Hinter meinem Haus fliege ich Heli - und hätte eine 50x30m Landefläche für Fläche. Aber mir war grob klar, dass ich dafür wirklich wirklich wirklich ÜBEN muss - und dafür muss ich eben erstmal woandershin FAHREN.... 30 - 800 Landungen machen! Ziehe ich nachwievor durch! Fliegen ist aktuell Standart - aber Landen!! Bevor ich nicht wie UND wo landen kann - werde ich nicht die "Piste" vorm Haus benutzen!!
Also entweder fahre ich ... weit ... und übe mit Platz und Ruhe .. oder ich lasse es! Und wen ich glaube - ich kann es - dann gehe ich bei uns vors Haus!!
Ich kann es einfach nicht vorm Haus "Lernen" und gleichzeitig "Praktizieren"!

Und "sein lassen" ist doch aktuell durchaus eine Option!! Wenn ich es nirgendwo "praktizieren kann?? Wenn ich im Umkreis 20km keine sinnvolle Fläche habe?
Dann ist "Sein Lassen" durchaus plausibel...

Wenn es bei Raimund wirklich keine sinnvoll ereichbare Fläche gibt?
Dann darf er es doch auch einfach bleiben lassen und weiterhin auf kleiner Fläche Heli Fliegen? Oder?
ICH habe gute Erfahrungen mit dem ES gemacht - aber ich habe NIE behauptet, NUR mit dem ES kann man "FLIEGEN" lernen!! - oder?

Aber "Fläche" braucht zum Lernen mehr "Fläche" als ein Heli - irgendjemand hat da schön formuliert: Fläche braucht Geschwindigeit! Die braucht ein Heli eben nicht!!

Und mcxer hat doch eine schöne 5-Punkte-Liste erstellt - der ich mich vollinhaltlich und ausnahmslos anschliessen möchte - für spätere Umsteiger!!

Letztlich: wer viel Platz hat nimmt einen Minimag, oder einen ES1/2/3 oder Bixler oder ALLE - die im Verlauf gnannt wurden (!) - denn die sind ALLE gut.
Abre ALLE brauchen einfach Platz!

Auf einem 3m-Feldweg zu landen ist für einen Fläche-Einsteiger sowie einen Heli-Umsteiger höchst utopisch!!

MXCER hat das ja schön zusmmengefasst!!!

Ja - ich bitte, persönliche Angiffe zu vermeiden - denn dafür interessiert mich das Thema zu wenig und ich kann zu wenig (sinnvoll) dazu beitragen!
Raro
Ralf
100.150.200.300.450.500.550.600

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

214

Dienstag, 31. Mai 2016, 23:04

Dann schlage ich vor, das Thema an dieser Stelle zu beenden. Sollte sich bei mir irgend was neues ergeben, dann mache ich einen neuen Thread auf. Im Moment ist das Flächenfliegen erst mal auf Eis gelegt.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

215

Freitag, 3. Juni 2016, 07:27

Wird hier jetzt tatsächlich eine "Unfallwagen-Kategorie" bei Modellen eröffnet?

Bleibt mal auf dem Teppich! Wenn am Modell - und dann auch noch aus Schaum - wo ich jetzt mal behaupte, da könne keine Rippe unter der Bespannung angeknackst sein - nichts zu kleben ist, dann war das auch kein richtiger Absturz.
Genauso gut könnte das Modell von der Kofferraumkante zu Boden gegangen und die Motorwelle durch einen Materialfehler gebrochen sein.

Hier geben sich einige Leute mal wieder päpstlicher als der Papst
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

216

Freitag, 3. Juni 2016, 10:02

:ok:
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

217

Freitag, 3. Juni 2016, 19:56

Ich gehe eigentlich auch fast von einem Materialfehler der Welle aus. In diesem Video bei Minute 1:36 ist genau das zu sehen, was mir passiert ist. Ist ja wirklich harmlos. Und bei dem Mann in dem Video ist gar nichts passiert.




Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

218

Freitag, 3. Juni 2016, 20:45

*ächz*
ja, aber kann man im Forum doch "mal eben erwähnen" - oder?
"Hallo, Motorwelle war nach Erstflug gebrochen, vermute Materialfehler - ist aber mit Originalmotorwelle repariert! Sonst keine Schäden/ unfallfrei!"

Zu "meiner Zeit" hat jeder Heli-Verkäufer jeden noch so irrelevanten Schaden erwähnt! Jeder, der sich damit halbwegs auskannte - wusste sofort, ob das relevant oder irrelevant ist... und wie das zu beurteilen ist...
Ich habe im Forum einige "Absturzopfer" gekauft - die waren so gut beschrieben, dass genau das ankam, was ich erwartete!! Wenn eine Kiste abstürzt - ok ... danach aber wieder sinnvoll repariert wurde, erkenn ich sie als absolut gleichwertig an ... bin aber froh, dass der Verkäufer mich darüber aufgeklärt hat..

Und bei ebay lässt mans halt eben weg...

Zitat

dann war das auch kein richtiger Absturz.


Ja, vielleicht nur meine "old-school"-Meinung zum Umgang im Forum... - aber man könnte es durchaus einfach mal erwähnen... aber Fläche ist da evtl. anders als Drehflügler...
(..oder das Forum hat sich seit seinem Server-Crash in eine andere Richtung entwickelt...)
Man weiss es nicht...

raro
100.150.200.300.450.500.550.600

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

219

Freitag, 3. Juni 2016, 21:18

Ja, vielleicht nur meine "old-school"-Meinung zum Umgang im Forum... - aber man könnte es durchaus einfach mal erwähnen...

Hast du nochmal in meine Anzeige reingeschaut? Ich bin ja durchaus lernfähig. :D

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

220

Freitag, 3. Juni 2016, 21:34

Hallo Raimund!

Nein - sorry - habe nicht in deine Anzeige reingeschaut!!
Wenn du es geändert hast - dann ist es diesmal an mir, mich zu entschuldigen!!!

War auch nur "allgemein" gehalten (...da ich deine "Minimag" ja nicht kaufen werde...) also weder gegen dich noch gegen irgendwen!!

Aber ich finde einfach - im (!) Forum, kann man einfach mal mehr Infos abgeben ... als evtl. für den Verkauf in (anonymen Foren) für den reinen und schnellen Verkauf erforderlich wären....

Also, nichts gegen deine Anzeige! (kenne ich ja nicht!)
Nur zur Erinnerung aller, evtl. im Forum etwas mehr Infos zu geben als bei ...bay....
lg
Ralf
100.150.200.300.450.500.550.600