Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

401

Mittwoch, 22. Juni 2016, 23:30

Reimi wenn du einen klappprop möchtest schao mal bei der Firma Reisenauer , die haben prima Mittelteile und Blätter
God Bless :ok:

Tobi

402

Mittwoch, 22. Juni 2016, 23:36

Komplettsysteme wirst du nicht viel finden.
Sowas stellt man i.d. R. selbst zusammen.
Das paxistauglichste System ist das HM System (Helmut Meyer)
findest du u.a. beim Höllein.
Spinner Durchmesser wählen.
Mittelstücke gibt es für verschiedene Breiten und für jeden Wellendurchmesser.
Dazu noch 2 verschiedene Befestigungsmöglichkeiten .
In deinem Fall kannst du z.B die Teile so auswählen. Das die Befestigungsschrauben für die Blätter innerhalb der Spinnerkappe liegen.
Blätter i.d.R. von Aeronaut.


P.S. der Andy hat noch Urlaub.
bis bald Maik

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

403

Mittwoch, 22. Juni 2016, 23:39

Reimi wenn du einen klappprop möchtest schao mal bei der Firma Reisenauer , die haben prima Mittelteile und Blätter

Da werde ich gleich mal schauen. Ich hab noch das gefunden. Das müßte doch auch passen. Dazu hätte ich noch eine Frage. Mein starrer Propeller hat die Maße 8x5. Das von mir verlinkte Set die Maße 8x4,5. Das heißt ja, die Steigung ist etwas weniger. Macht das denn sehr viel aus, oder könnte das auch funktionieren?

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

404

Mittwoch, 22. Juni 2016, 23:43

Die Aufnahmen im Graupner spinner sind kleiner, als die üblichen.
Da passen nur diese Blätter.
könnte sich später mal rächen.
bis bald Maik

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

405

Mittwoch, 22. Juni 2016, 23:45

Das paxistauglichste System ist das HM System (Helmut Meyer)
findest du u.a. beim Höllein.

Wahrscheinlich bin ich zu doof. Aber ich finde das nicht.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

406

Mittwoch, 22. Juni 2016, 23:50

Gleiche Konstruktion, wie das Reisenauer System .
Das findet sich aber beim Himmlischen. ;)
bis bald Maik

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

407

Donnerstag, 23. Juni 2016, 00:00

Na gut. Wenn das nächste mal mein Propeller kaput ist, werde ich mir mal so ein Set von Graupner bestellen, was ich weiter oben verlinkt habe. Alles andere ist mir viel zu kompliziert. Da verstehe ich nur böhmische Dörfer.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

408

Donnerstag, 23. Juni 2016, 00:18

Ach, da ist gar nichts kompliziert.
Welchen Spinnerdurchmesser hat die Minimag jetzt?
Verlinkungen gehen mit dem Smartphone bei mir immer schief. ???
kann dir am We mehr dazu schreiben und ein paar erklärende Bilder einstellen, wenn gewünscht.
Das Graupnerdingens ist auf Dauer, Gruscht.
bis bald Maik

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

409

Donnerstag, 23. Juni 2016, 00:26

Hallo Maik,
Der Spinner, der jetzt drauf ist, hat nur 12mm Durchmesser. Die Spinner für die Klappschrauben sind dagegen ja alle riesig. Kleiner als 30mm findet man ja kaum. Sieht bestimmt ganz schön wuchtig aus, an dem kleinen Flieger. Und auch vom Gewicht her ist das bestimmt nicht ohne.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

DJK94

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

410

Donnerstag, 23. Juni 2016, 07:31

Ich würde aus meiner Erfahrung behaupten, dass der jetztige "Spinner" aus der Mutter besteht. Das würde zumindest etwa mit den 12mm hinkommen.
Sieht das vielleicht aus wie auf dem Bild mit den Motorgondeln?
Ansonsten habe ich ein Klappprop wie er auf dem zweiten Bild zu sehen ist. Ist eigentlich sehr schön mit einem Klemmkonus, der durch das Mittelteil geht und über die Mutter angezogen wird. Die Spinnerkappe fehlt auf dem Bild. Leider weiß ich nicht zu welchem "System" das Mittelteil gehört. Die Blätter sind Graupner-CAM.
Vielleicht erkennt ja jemand das System. Ich kann leider auf die Schnelle auch nicht nachsehn, da mein ganzes Zeug 700km weiter südlich liegt.

Daniel
»DJK94« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030017.JPG
  • P1040125 (400x300).jpg

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

411

Donnerstag, 23. Juni 2016, 08:08

Wo du noch gucken könntest, wäre bei Aeronaut. Die haben da auch ein recht gutes Sortiment. Die Klapos von Reisenauer / Höllein sind aber sehr gut. Erschrecke nicht, über den Preis. Übrigens, viele Doggiflieger benutzen Klapos. Und da geht ja dann schon die Post etwas ab.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

412

Donnerstag, 23. Juni 2016, 09:39

Dieser Thread kann geschlossen werden. Ich habe die Minimag verschenkt, nachdem mein heutiger Flugversuch wieder in einem Fiasko geendet hat, habe ich absolut keine Lust, auch nur noch eine Minute Zeit, oder einen einzigen Euro da reinzustecken.

Es gibt eben manchmal Situationen im Leben, wo man einsehen muss, das man auf dem Holzweg ist. Anscheinend sind eben die Flächenfliegerei und ich nicht kompatibel. Ist schade. War ein Versuch wert. Danke für eure Unterstützung.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

413

Donnerstag, 23. Juni 2016, 09:55

Hallo Raimund,

denk doch mal ans Hubi fliegen - an Deine Anfänge - da war es doch ganz bestimmt auch nicht anders - das hast Du sicherlich auch nicht in drei Tagen erlernt.

Bei Fläche ist es ganz genau so, aller Anfang ist schwer, die Lernkurve z.B. in meinem Alter ist ganz flach. Du bist auch keine 16 Jahre mehr, da heisst es halt etwas geduldiger sein.

Du erinnerst mich jetzt an meinen Flieger Kollegen, der sehr gut Fläche fliegt ( seit sehr vielen Jahren ) und sich am Hubi versucht hat - er hat mehrfach aufgegeben, war im Grunde auch zu ungeduldig - hat die Schuld bei sich selbst gesucht.

Gestern ist ER mehrfach mit seinem 180 CFX im Rundflug vor sich her geflogen und ist ganz begeistert vom CP-Hubi fliegen !!! Der Weg dahin war und ist halt Steinig - ganz genau so wie Fläche für Dich !

Von daher, mal abwarten, wann es Dich doch wieder packt.......

mfg
Roland
Der auch gerne mal auf ne Tasse Kaffee vorbei kommt - natürlich Flächen mitbringt..... :)
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 23. Juni 2016, 10:17

Hallo Roland,
Nee, lass mal. Die Minimag ist gerade abgeholt worden. Und ich bin erleichtert.

Klar, ging beim Helifliegen auch nicht alles glatt am Anfang. Aber soviel Frust, wie ich mit diesem Flieger hatte, daran kann ich mich bei meinen Helis nicht errinnern.

Im Moment kann ich mir erstmal nicht vorstellen, nochmal weiter zu machen. Ich bleibe bei meinen Helis. Da weiß ich wenigstens was ich habe.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

415

Donnerstag, 23. Juni 2016, 10:34

OK.....

Aber Du bist herzlich eingeladen gerne mal bei uns im Feld - oder auch auf dem Vereins-Platz vorbeizukommen.....

Gestern z.B. war im Feld wieder ziemlich viel los - wird heute auch wieder so sein - das Wetter war ja ziemlich genial !

Eine nette Truppe wo die Hubi Flieger den Flächen Fliegern zeigen wie es geht und anders herum ...........
Von daher versuchen sich die meisten (eigentlich alle) Hubi Flieger an Flächen und umgekeht.......... Fehlschläge inklusiv.... :)

Bis dahin
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

416

Donnerstag, 23. Juni 2016, 10:45

Gestern z.B. war im Feld wieder ziemlich viel los - wird heute auch wieder so sein - das Wetter war ja ziemlich genial !


Moin Roland !

Genial ? Bei gefühlten 40 Grad und geschätzten 2 Milliarden Bremsen ? Nee nee........ :D
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

417

Donnerstag, 23. Juni 2016, 10:58

Moin Schmonzel !

Nöööööö, keine Bremsen zu sehen dort.......

Es gab einige Kriebelmücken..........
Aber dann kam der Bauer und hat was ganz gesundes versprüht - auf die Felder nebenan..........

Von daher wird es heute noch besser - sofern das Wetter hält :)

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

418

Donnerstag, 23. Juni 2016, 11:22

Kann ja schon sein, das ich irgendwann noch mal Lust bekomme. Aber nach dem heutigen erneuten Rückschlag mit der Minimag ist mein Selbstvertrauen erst mal im Keller.

Irgendwie hat es halt mit dem Flieger nicht sein sollen. Wie soll man denn irgendwelche Fortschritte machen, wenn man immer nur ein paar Minuten (heute war es nur eine Minute) zum Fliegen kommt und dann wieder stundenlang das Gebrösel zusammenflicken muss.

Ich bin ja wie gesagt heute morgen schon ziemlich früh raus auf meine Wiese. Wetter war super, auch nur leichter Wind. Ich hab den Flieger gecheckt. Alles hat funktioniert. Also die Minimag aus der Hand abgeworfen. Sie flog einwandfrei gerade aus. Und plötzlich nahm sie die Nase steil nach oben und ich hatte keinerlei Kontrolle mehr über das Höhenruder. Ich hab noch versucht, den Flieger irgendwie in Richtung Erdboden zu steuern, aber er entfernte sich immer weiter weg. Mir blieb dann nichts anders übrig, als den Motor abzustellen. Natürlich ging der Vogel sofort in Sturzflug über und krachte aus vieleicht 10 Metern Höhe ungebremst in die Wiese. Und weil das Gras noch nicht so hoch war, schlug er natürlich auch bis auf den Acker durch. Die Folge: Gesamte Nase zerbröselt und wieder aufgerissen. Motorhalterung rausgerissen. Die neue Luftschraube wieder angemackt. Und die Haube war weg.

Die Ursache für den Ausfall des Höhenruders war, das hinten am Ruder das Ruderhorn aus dem Elapor rausgerissen war und nur noch lose am Bowdenzug baumelte. Damit war klar, warum ich kein Höhenruder mehr hatte.

Ich hab keine Ahnung, ob ich tatsächlich zu blöde bin, oder ob ich mir doch das falsche Modell zum Einstieg ausgesucht habe. Ich ärgere mich halt auch, das ich jetzt über 100 Euro in den Sand gesetzt habe. Und das ganze für wenige Minuten Flugspass. Hätte ich es so versucht, wie ich es ganz am Anfang vorhatte, dann wären es jetzt nur 40-50 Euro gewesen, die ich Lehrgeld gezahlt hätte.

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

419

Donnerstag, 23. Juni 2016, 11:44

Hallo Raimund,

bei Hubi´s ging es mir ähnlich, da hab ich ganz genau 2x was gekauft, was wirklich nichts für mich war. Das hat Geld gekostet und vor allem Nerven !

Mein dritter Versuch war ein Volltreffer - das war ganz genau das richtige für mich.
Nur weiß man vorher nicht, welcher Weg der Richtige für einen ist !!! ( Obwohl viel hier nur einen richtigen Weg sehen - nämlich ihren eigenen ...... :( )

Mal abwarten, vielleicht findest Du ja auch noch DEINEN Weg.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

420

Donnerstag, 23. Juni 2016, 12:00

Mal abwarten, vielleicht findest Du ja auch noch DEINEN Weg.

Ja, vieleicht. Es ist ja auch nicht so, das ich keine Lust hätte zu fliegen. Aber so wie ich es probiert habe, geht es, zumindest für mich nicht.

Ich muss halt auf jeden Fall etwas haben, was ohne Fahrwerk ist und problemlos auf dem Bauch gelandet werden kann.

Ich hatte ja vor ein paar Tagen das nette Angebot mit der Twinstar. Aber ich denke nicht, das das für mich im Moment viel Zweck hätte. Ich bin einfach zu verunsichert. Und wenn ich das schöne Flugzeug wieder kaputt machen würde, da würde ich mich schwarz ärgern. Außerdem kann ich dann auch wieder meine Akkus nicht brauchen, weil sie zu klein für das schwere Modell sind.

Im Moment sehe ich eigentlich wenn überhaupt, dann höchstens sowas wie die Easystar, oder einen Clone davon. Aber neu ist mir das jetzt ehrlich gesagt zu viel Geld, nur zum Ausprobieren. Und gebraucht findet man zwar einiges, aber fast immer ohne Querruder. Und wenn man die noch nachrüsten muss, lohnt es sich schon wieder fast nicht. Ohne möchte ich aber auch nicht anfangen.

Ich bleibe ja immer und immer wieder bei dem Bixler hängen. Da ich ja Akkus und Empfänger schon habe, würde der mich komplett flugfertig mit Querrudern gerade 65 Euro kosten. Aber davon wurde mir ja schon ein paar mal abgeraten. Also lass ich das dann mal lieber.

Von daher, bleibt mir erst mal nur abwarten.

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X