Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Samstag, 28. Mai 2016, 21:58

Zitat

Das geht aber nicht. Ich habe ja schon keinen Platz für einen kleinen Flieger, geschweige denn für einen großen.


Ja, sorry... aber es geht einfach nicht anders!!
Mir war - nach meinen Versuchen - ziemlich klar, wie dein Versuch etwa enden würde...
Ich sagte direkt - nimm was ... was sich alleine fliegt ... und alleine landet.... (mehr oder weniger...)
Sonst verlierst du den Spass!!
Und "tunen" geht hinterher immer irgendwie, wenns einem zu fad´wird...

Aber auf mich hört ja keiner.... (buhu) - ne, ist mir egal - aber kennst du nicht auch aus dem Heli-Bereich Leute ... denen du etwas geraten hast ... die sich aber dagegen entschieden haben ... IHRE Entscheidung dann bereuten und/ aber dadurch komplett das Interesse am RC-Sport verloren??

Heul doch - oder schau nach einem ES oä. (ok, 50e mehr) - aber der fliegt und du kannst deine Akkus weiter benutzen und lernst fliegen!!

Denn der entbindet dich von allem Lästigen (wie "landen") ... geht wirklich nicht kaputt und nach jedem Crash ist er durch 5g Kleber wieder fit...

Ich finde dich zwar nicht sympathisch - fände es dennoch schade, wenn du durch eine (definitiv) falsche Entscheidung das Interesse an etwas verlörest, woran du durchaus interessiert schienest...

...und was du mit dem "richtigen richtigem" Material durchaus bewältigen könntest!!

naja.
raro
100.150.200.300.450.500.550.600

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

122

Samstag, 28. Mai 2016, 22:05

raro, lass es einfach. Ich habe mich entschieden. Das Helifliegen hat mir von Anfang an Spass gemacht, trotz anfänglicher Misserfolge. Aber hier ist mir direkt klar, das mir das nicht liegt und das ich vor allem keine Lust habe, das weiter zu verfolgen. Ich habe das ja heute Nachmittag am Kabel gemerkt. Das ist einfach der pure Stress gewesen. Das will ich mir nicht antun. Ich hatte vorher schon großen Respekt vor den Flächenfliegern und jetzt habe ich noch mehr. Aber mein Ding ist das nicht. Punkt, Ende und Aus.

Raimund
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

123

Samstag, 28. Mai 2016, 22:12

Hallo Männer"s

Möchte nur Raro in seinem Denken, Schreiben, 100% recht geben.
Fliege selbst Heli und Fläche und kann Dir den Easystar nur empfehlen.
Fliege selbst auch ab und zu mit meinem durch die gegend.Entspannung pur
weil der ES fliegt wirklich alleine, Hände in die Tasche und zuschauen.
Deine Lipos würden ja passen,Minimag pausieren lassen ES fliegen
und wenn Flugsicherheit da ist Minimag wieder vorholen.
Der ES.ist ja platzsparend im Originalkarton aufzubewaren.
gruss Manfred

124

Samstag, 28. Mai 2016, 22:39

Zitat

raro, lass es einfach.

ja. eh.

Ich hätte dir nur gern vermitteln wollen, dass du "falsch" angefangen hast.
Da ich deine Erfahrungen bereits genauso selbst erfahren habe...

Aber muss ja auch nicht. Ist ja auch ok. Helis sind ja super.

Aber wenn du nochmal den "Drang" verspürst, Fläche fliegen zu wollen ... dann scheint die einhellige Meinung zu sein: nimm dir einen EasyStar(tm) ... (oä)

naja.
raro
100.150.200.300.450.500.550.600

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

125

Samstag, 28. Mai 2016, 22:51

Ich hätte dir nur gern vermitteln wollen, dass du "falsch" angefangen hast.

Die Minimag wurde mir aber auch hier im Forum empfohlen. ursprünglich wollte ich was ganz anderes. Allerdings gebe ich dir recht, das ich mit einem noch kleineren Modell auch nicht glücklicher geworden wäre.

Und zum Thema Easy Star: Ich hab grad mal geschaut. Ist mir einfach zu teuer. Dann habe ich am Ende wieder umsonst Geld ausgegeben, nur um zu merken, das es das auch nicht ist.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

126

Samstag, 28. Mai 2016, 23:16

Zitat

Und zum Thema Easy Star: Ich hab grad mal geschaut. Ist mir einfach zu teuer. Dann habe ich am Ende wieder umsonst Geld ausgegeben, nur um zu merken, das es das auch nicht ist.

Ja - aber...

Schau halt die nächsten Monate in "der Bucht" (evtl. Kleinanzeigen) nach einem EasyStar/ Glider/ Bixler ... Rhino wie immer sie heissen mögen...

In allen kannst du deinen 3s 1,6Ah verwenden!

Und NEIN! Ich schwöre(!!!) dass dieses Geld nicht so herausgeworfen ist wie eine MiniMag!!
Die dir zwar ...irgendwie... empfohlen wurde... aber wenn wir ehrlich sind - hast du sie dir aus allen möglichen Empfehlungen selber(!) rausgesucht....
und zwar - weil sie deinem Bild eines "Fliegers" am nächsten kam!!
(entgegen der Mehrzahl der Empfehlungen - um das mal anzumerken!)

Wenn du mal all deine "ästhetischen Erwartungen" an Flieger beiseite lässt und dich rein aufs "Fliegen" einlässt .... dann nimmst du einen ES (1,2,3 oä) und lernst es .. einfach..(!)

Behalte Akkus, RX, wg. mir ESC ... verticke die MiniMag ... und fürs gleiche Geld bekommst du eine (gebrauchte) ES oä - baust die Elektronik ein und lernst völlig STRESSFREI das Flächefliegen...

Also: Mehrkosten = Null ... hängt halt von deiner Motivation ab.
Und ICH verspreche ... die Erfahrungen mit einem (Anfänger)-Modell mit 1,4m fällt VÖLLIG anders aus als deine Versuche mit der MInimag!!!

Ja. Egal. Ich habs vor 120 Posts schon gesagt ... kann es nur wiederholen...!
Noch kommst du ohne weitere Kosten aus der Nummer raus.

Wenn du willst.

naja.
raro
100.150.200.300.450.500.550.600

127

Samstag, 28. Mai 2016, 23:32

Hallo @ Raimcomputi

Nur Sicherheitshalber
Sendereinstellungen sind: Pitch (Gas) - Roll (Quer) - Nick (Höhe) - Gier (Seite).
Alles andere macht einem meiner ,,Meinung" nach unsicher.
gruss Manfred

128

Samstag, 28. Mai 2016, 23:36

Gross ist ja relativ, beim ES sind die Flächen teilbar, das längste ist dann der Rumpf.

Meine A-10a (150cm Spannweite) und ich, Tragfläche ist nicht teilbar, kann die nur abschrauben.

129

Samstag, 28. Mai 2016, 23:43

oooooooooooder, man ist für eine Sache völlig talentfrei, merkt dies (immerhin hatte er ja die Möglichkeit am Kabel zu fliegen und stützt seine Entscheidung auch darauf...alt genug isser ja :D ) und lässt es.
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

130

Samstag, 28. Mai 2016, 23:45

Sendereinstellungen sind: Pitch (Gas) - Roll (Quer) - Nick (Höhe) - Gier (Seite).
Alles andere macht einem meiner ,,Meinung" nach unsicher.

Klar, ist schon alles richtig eingestellt. Ich fliege meine Helis auch so.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

131

Samstag, 28. Mai 2016, 23:48

Klar, ist schon alles richtig eingestellt. Ich fliege meine Helis auch so.


Super,dann ist alles bestens.Das wird schon.Würde erst mal ein paar Nächte drüber schlafen
und dann entscheiden. :prost:
gruss Manfred

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

132

Samstag, 28. Mai 2016, 23:51

Nur mal rein aus Neugier: Kann man den und den miteinander vergleichen? Ich meine, preislich spielt der erste ja schon in einer anderen Liga. Zumal da auch schon die Querruderservos mit dabei sind. Bräuchte man bloß noch einen Regler. Beim zweiten Link ist halt der Regler dabei. Dafür fehlen die beiden Querruderservos. Und ohne Querruder geht ja schon mal gar nicht. Hab ich eben nochmal am Sim probiert.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

133

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:06


Nur mal rein aus Neugier: Kann man den und den miteinander vergleichen? Ich meine, preislich spielt der erste ja schon in einer anderen Liga.



Der Bixler ist halt eine Easystar Kopie.Denke die dürften ähnlich fliegen.Kannst wenn den Bixler kaufst
von Preis-Leistung her nichts verkehrt machen.Würde Persönlich wenns ums Geld geht auch den Bixler vorziehen.
Habe meinen Easystar vor Jahren gebraucht von einem Freund gekauft.
Aber wie geschrieben mit dem Bixler machst nix falsch.
Wenn Du nicht 550km von mir entfernt wohnen würdest,hätte ich Dich zum gemütlichen fliegen eingeladen.
Wärst erstaunt gewesen wie schön gemütlich so ein Easystar ( sicher auch der Bixler) fliegt.
Mein Enkel (12) fliegt den locker durch die gegend.
gruss Manfred

134

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:11

Zitat

oooooooooooder, man ist für eine Sache völlig talentfrei, merkt dies (immerhin hatte er ja die Möglichkeit am Kabel zu fliegen und stützt seine Entscheidung auch darauf...alt genug isser ja :D ) und lässt es.


Ja, netter Einwand.
Wurde mir nicht nicht auch unterwegs "nichthilfreich" vorgeworfen"??

oooooooder er besorgt sich einen (gebrauchten) ES - geht auch und vor allem kostenneutral (wenn er seine Minimag wieder verkauft) - und fängt richtig an, sich auf Fläche zu orientieren....

Ich bin für Fläche talentfrei.
Habe mit dem ES fliegen gelernt. Arbeite an der Landung. Aber so, dass ich nicht "unfallfrei" landen kann ( denn das funktioniert gut), sondern so zu landen, dass ich wie und wo landen kann!! Unfallfrei ist mit dem ES kein Problem!!

Und ich bin ja offensichtlich nicht der einzige, der zum ES rät!!
Es scheint ja was dran zu sein...am ES!

UND es gibt ja noch andere 1,4m - Anfänger-Flieger - die sicher genauso Sinn machen... 80cm ist (imho) zu kurz für sinnvolles Anfänger-Üben...

Ja - egal. Raimcomputi: verkauf die "Minimag"... die dir ohnehin nicht mehr gefällt ... und für das eingenommene Geld schaust du nach einem ES oder Equivalent... also ohne Verlust.
Wenn du dann den ES nicht zum Fliegen bringst (was ich zutiefst bezweifle) dann bist du wirklich so talentfrei, dass deine Flächen-Karriere beendet ist!

Aber meiner Meinung nach auch erst DANN - wenn du einen ES nicht zum Fliegen bringst....
vorher würde mich persönlich dann doch der Ehrgeiz packen...

Naja - muss eben jeder selber wissen...

Ich fliege meinen (jetzt gepimpten) ES1 mit Freude!!

naja.
raro
100.150.200.300.450.500.550.600

raimcomputi

RCLine User

  • »raimcomputi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:15

Ich hab gerade nochmal geschaut. Bei Hobbyking im EU Warehouse würde ich den Flieger, komplett mit 4 Servos und einem 25A Hobbywingregler, inclusive Versandkosten für 72 Euro kriegen. Empfänger und Lipos sind ja vorhanden. Mann Leute ihr macht mich wahnsinnig.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

136

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:19

Mann Leute ihr macht mich wahnsinnig.



Ist doch ganz EINFACH :ok:
Vertraue @ raro :prost:
Glaube mir ein wenig :prost:

Bestelle den BIXLER :shine: und werde ein GLÜCKLICHER FLÄCHENFLIEGER :shine:

macht schon Spass Heli und Fläche zu fliegen.
gruss Manfred

137

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:23

@ Raimcomputi..

sorry ... hier ändern sich so schnell die Vorgaben, dass man kaum hinterher kommt....
War gerade noch (misch dich nicht ein, ich habe fertig) die Devise ....... so kommen JETZT schon ganz andere ... positivere Töne!!

Ich sach nix mehr!

Wenn dich die Meinung jemandes, der deine Entwicklung gerade vollzogen hat, interessiert - du darfst mir gern eine PM schicken - die ich auch nach gutem Wissen und Gewissem beantworten werde!!

Aber dieses unsagbare hin/her- Dummgelabere in diesem wie im anderen Thread werde ich nicht mehr (sinnvoll) kommentieren!!

Ich erwähnte vor 220 Post bereits, dass ich genau deine Entwicklung bereits durchgemacht habe! Und hatte bislang völlig plausible Einschätzuungen!
naja.

PM - or leave it!!

raro
100.150.200.300.450.500.550.600

138

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:23

Natürlich vor Besellung zwei Nächte drüber schlafen. :prost:
gruss Manfred

139

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:25

Leicht gebaut, und mit etwas Wumms drin, geht das mit dem Bixler auch

War mein dritter ES1...

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 29. Mai 2016, 08:30

Hallo Raimund!
Nun haben wir uns mit "unserem Minimag" alle nicht gerade mit Ruhm bekleckert.... Das mit dem Easystar ähnlichen könnte dir da schon eher liegen. Was das Umsteigen von Heli auf Fläche betrifft, naja ich hatte es anders herum versucht. Es wurde ein Materialgrab. Nachdem ich dann aufgegeben habe, bekam ich dann den Hinweis: Fliege einen Logo mit aller Elektronik, die es da gibt..... Es geht nicht ums Geld. Es geht um den Frust!!! Nun bin ich aber auch ein sogenannter Frustbolzen und kann lange vor mich hermotzen. ==[] :no:
Was das Fliegen mit Flächen berifft und deine Gegend, wo du fliegen kannst; Naja, ich hatte mit "Ohrenseglern" (Zweiachsseglern) angefangen. Zu denen hatte ich aber überhaupt keine Ambititionen. Heute fliege ich Motormodelle.
Wenn du den Reiz zu einem Flächenmodell noch nicht gänzlich verloren hast, probiere es mit einem Easystar/ Bixler. Danach vielleicht einen Easyglider und dann wird dir vielleicht die Minimag Spaß machen. Wenn du aber keine wirkliche Start / Landebahn hast, solltest du bei "Bauchlander" bleiben.
Gruß Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter