pa18

RCLine User

Wohnort: den Ort kennt sowieso keiner

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 1. November 2017, 22:34

Hi Anonymer

Das kannst du gerne tun..bin gespannt.
Ein kleinen Teil hatten wir ja schon so nebenher festgestellt.....

Horst

22

Mittwoch, 1. November 2017, 22:36

Ich habe selbst den Fehler gemacht und entgegen aller Warnungen aus dem Forum die RR-Version gekauft. Die Folge war, das mein Easyglider den Erstflug nicht überlebt hat, weil mitten im Flug das Höhenruderservo ausgefallen und der Flieger deshalb abgestürzt ist. Ich weiß, das ich deshalb hier jetzt wieder Dresche bekomme und ausgelacht werde, bin ich inzwischen gewohnt.

Ach gucke da......
Aber nicht mal den Schneid seinen damaligen Thread dazu entsprechend zu beenden / weiterzuführen. :no: zzz
Die Helfer von damals werden es dir noch gebührend danken .
Das erhöht die Hilfsbereitschaft ungemein.
Deine Glaubwürdigkeit wird auch nicht besser, so das man deine Fehlerdiagnose ungesehen übernehmen kann :applause: :shake:
An der Dresche sind ja auch wieder nur die anderen Schuld.
Ebenso an der sinkenden Hilfsbereitschaft und dem sinkenden Niveau im Forum.
Hauptsache, alles hört auf dein Kommando. :shake:
bis bald Maik

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 1. November 2017, 22:36

@pa18 Ja das ist richtig ich war schon 2015/16 bei euch zum Schnupper fliegen. Wieso ich mich nicht mehr gemeledet habe würde ich dir gerne per PN schreiben. Vielleicht ist es dann für dich Nachvollziehbar.

Aber wieso fragst du jetzt wieder nach Komponenten für den Easyglider? Diese Fragen wurden dir doch damals schon beantwortet. Du verschwendest hier unsere Zeit. Das ist unfair.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Phoenix 1600, Twinstar 2
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

24

Mittwoch, 1. November 2017, 22:51

Thema kann geclosed werden wie auch gelöscht werden.

pa18

RCLine User

Wohnort: den Ort kennt sowieso keiner

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 1. November 2017, 22:53

Sooo...

Trozdem beruhigen wir uns wieder....ich auch..versprochen. :D
Bringt ja nichts..vielleicht klappts ja im dritten Anlauf...
Also lasst uns auf der konstruktiven Seite bleiben... :prost:

Horst

nach wie vor bleibt unser Einstiegs-Hilfs-L-S-Fliegen Angebot bestehen....versuch macht kluch....also alles auf Null und ...continue 8)

26

Mittwoch, 1. November 2017, 22:56

Ach jetzt kommt der Eingeschnappte......
Im Moment ist dein Auftreten hier nicht sehr glaubwürdig.
Da darfst du dich über gewisse Reaktionen nicht wundern.
Besser ist es, du räumst damit auf. ;)
bis bald Maik

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 2. November 2017, 08:44

mit den MPX Nano-S und Tiny-S Servos.

Also, das direkte MPX - Material ist eigentlich in Ordnung. Für Seite/ Höhe wären die "Tiny MG oder die HS 81 bzw. HS 82 MG recht brauchbar, wobei die HITEC Servos halbwegs preiswert sind. Allerdings kann man nicht alle Hitec - Servos unbesehen kaufen. Für diese Servotypen gibt es Ersatzgetriebe. Allerdings braucht man da schon etwas ruhige Hände, um die Getriebe zu tauschen. Die Motoren laufen bei mir einwandfrei und die Regler auch. Allerdings würde ich bei den Reglern "lieber etwas mehr ausgeben"! Ansonsten? Ist MPX Material nicht wirklich schlecht. Allerdings bauen die Leute, die diese Modelle vorfertigen, oft billige und viel zu dünne Servoleitungen ein.
Ach ja, für die Spinner und Luftschrauben würde ich eher zu Aeronaut und APC Props raten. Die sind recht brauchbar.
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Ähnliche Themen