Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. Dezember 2017, 13:38

Kaufempfehlung Ersatzteile

Halllo,

folgendes habe ich mir besorgt

Easystar 2 Kit
Easyglider pro kit

Nun benötige ich alle passende Teile von hobbyking. Servos Regler Motor .Teile sollten besser sein als mitgelieferte richtung Tunning.

Mpx Queerruderservos find ich zu teuer..

Für eine Liste wäre ich sehr dankbar

2

Montag, 25. Dezember 2017, 17:03

Wenn du was richtiges willst, dann bleib bei dem MPX Setup.

Zu Hobbyking, kein Komentar.....

LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Dezember 2017, 09:20

Mpx Queerruderservos find ich zu teuer..

Nun ja, MPX - Servos sind aber mit etwas Fingerspitzengefühl, für kleines Geld, reparierbar. Da gehen, wie auch an anderen Servos, meistens nur die Getriebe kaputt!!!! Ansonsten? Naja, HITEC - Servos. Die sind auch reparierbar und kosten oft nur die Hälfte von MPX - Servos! Die Antriebe von MPX sind recht gut und robust! Ansonsten ist MPX im Allgemeinen recht kulannt !!!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

4

Dienstag, 26. Dezember 2017, 12:06

Teile sollten besser sein als mitgelieferte richtung Tunning.

Mpx Queerruderservos find ich zu teuer..
Du suchst also für weniger Geld, bessere Komponenten bei HK.
Träumen darf man ja mal. :D
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Align T-Rex 800E Pro
Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

The_Mark

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: Strippenzieherplanungsbeauftragter

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:02

Wenn du was richtiges willst, dann bleib bei dem MPX Setup.

Zu Hobbyking, kein Komentar.....

LG Frank
Das ist jetzt nicht wirklich eine Hilfestellung für den Themenstarter, oder?


Die Original MPX Komponenten sind jetzt nicht besser oder schlechter als andere Setups.


Wenn es günstig sein soll, es gibt auch einen hiesigen Fachhändler, der gute Komponenten speziell für MPX Modelle anbietet, nämlich Natterer.
Dort findet man fertig abgestimmte Sets für diese Modelle.
Ebenso kann man dort bedenkenlos die Torcster Servos gleich mitnehmen.


Was Hobbyking betrifft:
Entweder sinnvoll kommentieren oder gar nicht.
Wer dort kauft, sollte wissen, was er tut.
Es gibt scheinbar eine recht hohe "Serienstreuung".
Empfehlenswert sind die HXT900 Servos für kleinere Schaummodelle.
Ansonsten siehe Punkt Serienstreuung.


6

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:08

Mark, ich habe hier meine Meinung dazu gesagt!

LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 09:13

Mark, ich habe hier meine Meinung dazu gesagt!

:ok: So ist es !!!! :ok:
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

8

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:30

Für manch einen ist der King halt der heilige Gral und Samariter zugleich.

Die Halbwertszeit von Schaummodellen ist in der Regel doch recht beschränkt.
was machst du dann mit den Oberkanteunterlippe gekauften Komponenten?
Gleich mit entsorgen, weil sie beim nächsten Modell nichts taugen?
Dann hat man so richtig gespart :applause: :shake:

Ich denke auch ,daß das Natterer Angebot der beste Kompromiss ist.
bis bald Maik

9

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 13:43

Nun benötige ich alle passende Teile von hobbyking. Servos Regler Motor .Teile sollten besser sein als mitgelieferte richtung Tunning.


Um dir helfen zu können wären ein paar Infos hilfreich. Und ne komplette Liste wirst hier eher nicht bekommen. Am Ende musst du ja entscheiden was die Komponenten können sollen. Besser als das Originalset ist auch nicht so einfach deutbar was du damit meinst. Meinst du mehr Ausgangsleistung? Weniger Abfluggewicht? Bessere Effizienz? Man kann da an so vielen Stellen optimieren. Ich verwende auch gerne andere Komponenten weil mir die Abstimmung der MPX Komponenten nicht so zusagt. Funktioniert zwar aber für meine Zwecke eher nicht so passend. Ist bei anderen z.B. Parkzone aber ähnlich. Sind teilweise schon sehr komisch abgestimmt.


Außerdem müssten wir wissen welche Akkus du verwendest. 2s oder 3s? Kappazität? Belastbarkeit?


Allgemeine Tipps für die Komponenten:

Servos für beide Modelle sind auf allen Rudern die HXT 900 ausreichend auch wenn MPX da teilweise größere einbaut.

Regler bin ich mit den YEP ziemlich zufrieden. Für den Easystar reicht normal ein 20er. Wenn der Motor mehr Strom zieht nen 30er. Easyglider 30er oder 40er.

Motor da hängts jetzt stark von ab was du willst. Da kann ich nur eine ungefähre Gewichtsklasse empfehlen. Easystar 50-70g Easyglider 100-130g. Luftschraube dann je nach KV vom Motor.

So jetzt bist du dran.

Grüße Rene

10

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 15:42

Mark, ich habe hier meine Meinung dazu gesagt!
LG Frank

Die sich als wenig fundiert dargestellt hat. Mir sind in meinem Modellfliegerleben schon mehr MPX-Servos verreckt als die schier unzerstörbaren HXT-900 oder die diversen Metallgetriebe-Servos wie die MG90. Pauschal alles von HK schlecht zu machen zeugt von wenig Sachkenntnis. Natürlich gibt es auch Sachen bei HK, die qualitativ schlechter sind. Aber dann ist es immer noch eine Preis-Leistungs-Frage. Ich kaufe auch nicht mehr viel bei HK, aber einfach weil meine Anforderungen gestiegen sind. Für Modelle wie EasyGlider oder EasyStar Komponenten bei HK zu kaufen (z.B. eben die HXT-900 Servos, Turnigy Plush Regler und einen passenden Motor) ist vollkommen okay.

Übrigens ist der Threadtitel hier recht irritierend: mit "Ersatzteilen" hat das hier alles nichts zu tun.

Der Empfehlung zu Komponenten von Natterer kann ich mich aber auch anschließen. Da hast du Komponenten auf dem Niveau der guten Hobbyking-Teile, dazu einen deutschen Ansprechpartner und den Service einen hiesigen Händlers. :ok:

11

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 16:10

Pauschal alles von HK schlecht zu machen zeugt von wenig Sachkenntnis.
Wenn du meinst........
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2

The_Mark

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: Strippenzieherplanungsbeauftragter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 16:37


Übrigens ist der Threadtitel hier recht irritierend: mit "Ersatzteilen" hat das hier alles nichts zu tun.


Das stimmt allerdings.
Ich plädiere immer wieder für "aussagekräftige" Threadtitel, aber die Mühe scheint sich auch kaum noch jemand machen zu wollen.

Der Themenstarter fragt sogar nach einer Art "Liste".
Die Arbeit würde sich allerdings nur ein wirklich sehr gutmütiger Kollege machen, zumal es fertige Antriebskits für og. Modelle zu hauf gibt.
Ein wenig Eigenrecherche darf man schon verlangen, auch von der "Generation-ich-google-das-mal-schnell".
:D

Zitat

Der Empfehlung zu Komponenten von Natterer kann ich mich aber auch anschließen. Da hast du Komponenten auf dem Niveau der guten Hobbyking-Teile, dazu einen deutschen Ansprechpartner und den Service einen hiesigen Händlers. :ok:
So ist es. Zumal ich dort alles für MPX-Modelle finde, was ich bräuchte.

Aber ich fürchte, der Themenstarter hat sich ob der hier herschenden "Meinungsverschiedenheiten" wahrscheinlich schon längst verabschiedet....

13

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:14

Mir sind in meinem Modellfliegerleben schon mehr MPX-Servos verreckt als die schier unzerstörbaren HXT-900 oder die diversen Metallgetriebe-Servos wie die MG90.


wie das Leben so spielt, gibt es auch reichlich Leute, die gegenteilige Erfahrungen gemacht haben. ;)
bis bald Maik

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 09:29

Wobei ich Flymaik recht geben muss. Allerdings Tiny S in Helis geht da nicht! und auch andere Servos sind da manchmal nicht so ideal. Da müssten dann welche mit MG rein, die dann auch mal einen Stritzer halten ! Aber sonst? MPX - Servos sind nicht soooo schlecht, wie da dagestellt wurde. Sicher ist aber, das ich mit einem Bindfaden keinen LKW abschleppen kann (war jetzt sicher etwas übertrieben) Also, wenn ich ein Servo offensichtlich überstrapaziere, gibt irgendwas nach!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

15

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:18

Pauschal alles von HK schlecht zu machen zeugt von wenig Sachkenntnis.
Wenn du meinst........

Sorry, ist nicht persönlich gemeint, aber hast du außer solchen Anspielungen und Pauschalisierungen auch in der Sache irgendwas beizutragen? Nicht wirklich, oder?! :tongue:

16

Montag, 15. Januar 2018, 10:51

Die Orginalkomponenten vom ES sind nicht schlecht.
Ich hab den ES 2 mit QR in RR gekauft und bin den auf 4S geflogen. Da geht was. Auch kein Problem mit dem Regler.

Subba.

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Montag, 15. Januar 2018, 11:33

Der ist aber für 3 S gedacht! Da wäre der Prop im Durchmesser und / oder in der Steigung zu groß! Das geht zu Lasten von Motor und Regler! Bitte sei da vorsichtig!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

18

Montag, 15. Januar 2018, 12:57

hi Ströher,
ich hab den Flieger lange und schmerzfrei geflogen.
Beim letzten Flug war dann der Motor aus und die Steuerung tot. Er ging dann lotrecht in den Acker.
Hatte sein Geld verdient:)

19

Montag, 15. Januar 2018, 12:58

Auf 3s geht der Vogel nicht besonders, da hätte es mir keinen Spass gemacht.

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. Januar 2018, 16:30

Beim letzten Flug war dann der Motor aus und die Steuerung tot. Er ging dann lotrecht in den Acker.
Hatte sein Geld verdient:)
Der Regler war sehr wahrscheinlich zu heiß geworden und das BEC hatte dann wohl abgeschaltet. Anders hättest du ihn noch segeln können.....
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter