Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 5. August 2005, 12:12

Jetzt wissen wir, dass externes Verlinken von funpic.de nicht erlaubt ist :O
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

82

Freitag, 5. August 2005, 14:36

ich hab mit graupner mini piper angefangen,dann MPX panda,Graupner Dandy,
graugner Asw 22 Termik mit Verbrenneraufsatz,Graupner Elektro filou.
Nach jetzt 2 jahren mit fliegenbeijedemwetter fliege ich bei verschiedenen Wettbewerben wie elektrosegler oder GROßSEGLERWETTBEWERBEN mit.
Das fliegen habe ich mir ohne hilfe selbst beigebracht.mit elf jahren habe ich angefangen.
mfg robert

Wusa90

RCLine User

Wohnort: Nähe Stuttgart --> Welzheim

  • Nachricht senden

83

Freitag, 5. August 2005, 15:46

Zitat

Original von Rotmilan
Jetzt wissen wir, dass externes Verlinken von funpic.de nicht erlaubt ist :O



wiso



Sturmfliegen is geil!!!! :nuts:

84

Freitag, 5. August 2005, 16:17

Zitat

Original von Wusa90

Zitat

Original von Rotmilan
Jetzt wissen wir, dass externes Verlinken von funpic.de nicht erlaubt ist :O



wiso



Weil wir in deinem Beitrag kein Bild sehen,d afür 7x das da:
»-MR-« hat folgendes Bild angehängt:
  • unbenannt_fp.jpg

Wohnort: Landshut, Bayern

  • Nachricht senden

85

Freitag, 5. August 2005, 19:24

nachdem ich meine easystar beim erstflug totalgecrasht habe (wird grade geflickt) hab ich mir überlegt, dass ein paar stunden fms :nuts: nicht schaden könnten - jetzt übe ich alle möglichen einstellungen und freue mich schon darauf das gelernte in die tat umzusetzen
Nur fliegen ist schöner!

86

Freitag, 5. August 2005, 19:33

Hab ich ja gleich gesagt in Deinem Anfängerthread: Am Sim üben was das Zeug hält! Interface hast Du sicher.
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

Wohnort: Landshut, Bayern

  • Nachricht senden

87

Freitag, 5. August 2005, 19:36

was meinst du mit interface?

ich hab den fms und das dazugehörige flugzeugmodell runtergeladen - dann hab ich ein schülermodul und das usbkabel... fehlt noch was? ???
Nur fliegen ist schöner!

88

Freitag, 5. August 2005, 21:11

Interface bezeichnet man die Verbindung zwischen Sender und Computer, aber Du hast ja bereits alles. Also viel Spaß beim virtuellen Fliegen:ok:
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

Wusa90

RCLine User

Wohnort: Nähe Stuttgart --> Welzheim

  • Nachricht senden

89

Freitag, 5. August 2005, 21:50

Zitat

Original von Matthias R

Zitat

Original von Wusa90

Zitat

Original von Rotmilan
Jetzt wissen wir, dass externes Verlinken von funpic.de nicht erlaubt ist :O



wiso



Weil wir in deinem Beitrag kein Bild sehen,d afür 7x das da:


LOL! na dass is sch*****, aber ich mach mir für euch die arbeit, un lads wo anders hoch ;) moment ;)



Sturmfliegen is geil!!!! :nuts:

Wusa90

RCLine User

Wohnort: Nähe Stuttgart --> Welzheim

  • Nachricht senden

90

Freitag, 5. August 2005, 22:02

Bölkow:










LOOP










Ich hoffe jetzt gehts!


GR33TZ

Chris



Sturmfliegen is geil!!!! :nuts:

albvogel

RCLine User

Wohnort: Linsenhofen

  • Nachricht senden

91

Freitag, 5. August 2005, 23:02

damals

Ich habs gelernt
auf ASW 17 von Carerra, das waren noch Zeiten
Gruß von der Teck.... der Rüdi

92

Freitag, 5. August 2005, 23:11

Mein allererstes Flugzeug war ein DANDY mit Koksmotor und mein erster Verbrenner-Flieger war ein Elektromax von Graupner...

Flog beides gar net schlecht... (naja nur das Holz vom Elektromax war nemme das beste...)
Hmm is das normal wie der Heli fliegt - sieht aus wie ne besoffene Libelle :nuts:

Helis:
-Picooz Apache Papiermod
-Walkera 4#3B u. 4#3B boardless
-Blade MCX u. SR
-2x Gaui 200
-Minititan Cobra
-Kyosho EP Concept SR
-T-REX 500

93

Freitag, 5. August 2005, 23:16

Zitat

mein erster Verbrenner-Flieger war ein Elektromax
:D :D

94

Freitag, 5. August 2005, 23:19

Jaaa gut... den hat man auch mit nem 4 ccm Motor ausrüsten können... :D
Hmm is das normal wie der Heli fliegt - sieht aus wie ne besoffene Libelle :nuts:

Helis:
-Picooz Apache Papiermod
-Walkera 4#3B u. 4#3B boardless
-Blade MCX u. SR
-2x Gaui 200
-Minititan Cobra
-Kyosho EP Concept SR
-T-REX 500

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

95

Freitag, 5. August 2005, 23:20

HI
Letzes Jahr erst ein Twin-jet dan nen Easystar und dan ne Twinstar und dan mind 10 Ultis und Pulse und dan Shockflyer. Und mit denen Teilen habe ich dan richtig Kunstflug gelernt achja und X-rock auch noch :ok:

Jonas

Fox-Pilot

RCLine User

Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beruf: Reisebusfahrer

  • Nachricht senden

96

Samstag, 6. August 2005, 07:53

Hallo,
habe als Jugendlicher mal eine Topsy von Graupner gebaut.Aber bin nie damit geflogen.Habe dann Ende 2003,nach 20 Jahren Abstinenz wieder mit dem RC-Modellbau angefangen,weil ich jetzt die Euronen dafür habe.Habe mir einen Flugsimulator besorgt(kann ich nur empfehlen)und bin in einen Verein eingetretten.Dort bin ich auf nette Fluglehrer gestoßen.Das fliegen habe ich auf einer G 103 Twin Acro von Graupner mit 3,3m Spannweite dreiachsgesteuert,gelernt.Mit Querruder fliegen finde ich einfacher.Die ich bei Ebay ersteigert hatte.Dieses Modell fliege ich immer noch gerne.Nun sind in der Zeit natürlich noch einge Segler(mache nur Segelflug)dazugekommen.Eine ASW 19 von Hegi mit 3,75m,eine DG 1000 mit 3,7m(die ich aber verkaufen möchte,weil ich mir eine mit 5,33m von LET zulegen will),eine DG 600 von Bruno Rihm mit 5,33m und z.Z bestücke ich einen Ventus 2ax von Lenger mit 5m Spannweite.Habe auch noch 3 fertige Seglermodelle als Deko unter der Decke hängen.Ja,innerhalb von 2 Jahren hat sich halt so manches angesammelt.Aber sobald ich die 5,33m DG 1000 mein eigen nennen kann,ist mit dem Sammeln von Fliegern Schluss, sonst macht die Frau Stress,grins.

Grüße aus dem Rheinland
Thomas
Mitglied der IGG-Deutschland und IG-Segelflug sowie der Piper-IG.

97

Samstag, 6. August 2005, 08:47

Mein erster Flieger war...

Moin moin.

Mein erster Flieger war eine Tesa SE 10 mit 3,5 ccm Motor. War prima zu fliegen und das Beste ist: er lebt noch :ok: Bräuchte allerdings mal eine Generalüberholung :D
Gruß von der Küste
Olli

Bleisi

RCLine User

Wohnort: Riesweiler

  • Nachricht senden

98

Samstag, 6. August 2005, 08:52

Hallo zusammen.

ich hab die Fliegerei auf nem Trainer von Carrera gelernt. Dank Ferranrumpf unkaputtbar. Die Kiste fliegt heute noch bei uns im Verein.

Gruß Björn

SandroT

RCLine User

Wohnort: CH-8805

Beruf: cnc-mech/progr.

  • Nachricht senden

99

Samstag, 6. August 2005, 09:16

Salut Zusammen

Angefangen habe ich damals als Jugendlicher in den 80ern mit einem Filius von MPX. Der musste am Hang öfters mal
eine Radlandung ertragen. Dann habe ich mir einen AmigoII zugelegt. Später kam ein Occasions Cirrus mit 3m Rippenflügel
hinzu. Mein Mentor hatte den Cirrus an einer Modellbaubörse ohne mein Wissen gekauft. Jetzt war ich also der
Thermikschnüffler an unserem Hang. Mit dem Cirrus habe ich erst richtig fliegen gelernt, und meine ersten 3 1/2 stündigen Flüge
am Hang hingelegt. Dann kam noch ein Swing und als Spass ein Panda hinzu.
Nebenbei hatte ich mit meinem Fliegerkumpel noch einen übermotorisierten Terry für windstille Tage. Dieser musste
dann in einem Versuch (Negativloop klappte nicht wirklich) sein Flugzeugleben lassen.

Irgendwann habe ich mich dann eher für Mädels, Motorräder, Autos und Rennkarts interessiert.
Vor gut 3 Jahren hat mich ein guter Kumpel mit dem Helivirus infisziert. Seit dieser Zeit fliege ich Helis.
Manchmal träume ich aber vom ruhigen Hangfliegen. Das vermisse ich ab und an. Wer weiss, vielleicht gibt es
wieder mal einen schönen Segler.
[size=1]Viele Grüsse Sandro

12Z PCM G3 - DNHP AIRFOX EVO-4 - ACROBAT SE

RR GALLERY[/size]

HaraldL

RCLine User

Wohnort: nähe Ulm, Studienort: Ulm

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

100

Freitag, 12. August 2005, 17:50

Zitat

Original von Fox-Pilot
.......Das fliegen habe ich auf einer G 103 Twin Acro von Graupner mit 3,3m Spannweite dreiachsgesteuert,gelernt....


Schon ein netter Flieger die Twin Acro :) Flieg selber aber eine Version mit 4,5m Spannweite :)
Damit lernt man mal richtig die Landung einzuteilen, weil 7,5kg schieben einfach bisschen ;)
offtopic: Ist es bei dir eigetnlich auch so, dass beim Schlepp die TwinAcro bisschen arg zappelig um die Seitenruderachse is? Merk ich immer beim Platzüberflug, dass sie da bisschen "rumschwanzelt"
MfG Harald