michael_wiebrock

RCLine Neu User

  • »michael_wiebrock« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-53562 Notscheid Tel.nr. 02645-973848

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Juli 2002, 21:01

Motor für Sunny-Boy von Simprop ?


hallo zusammen

habe mir einen sunny-boy von simprop zugelegt,möchte gerne wissen welchen motor,zellen und servos ich mir für den flieger zulegen soll??
hat jemand das modell mit einem brushless gebaut und geflogen?
für tip´s bin ich dankbar !![ok][ok]
mfg michael

Blitzman

RCLine User

Wohnort: D- Wildeck

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juli 2002, 23:52

Re: Motor für Sunny-Boy von Simprop ?


Hi,

Simprop Inline Drive 480+BB ist gut. Bei Höllein 51,-€
Oder Hacker B20 18L 4:1
Als Servos kannst Du 9Gramm Dinger nehmen z.B. Multiplex MS-X2
Akkus 8x1000er N3US.

Gruß
Karl-Heinz



Wer schwer baut... muß tief graben...
http://www.mfsc-heringen.de

Snoopy

RCLine User

Wohnort: -14169 Berlin

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juli 2002, 10:38

Re: Motor für Sunny-Boy von Simprop ?


400er 6V mit Ring, 3:1 Getriebe (z.B. aeronaut) und 10x4,7" APC Slow bei 8 Zellen N1000-3US reicht völlig für kraftvolles fliegen.

c.r.

RCLine User

Wohnort: D- Buxtehude

Beruf: Bauing.

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Juli 2002, 13:37

Re: Motor für Sunny-Boy von Simprop ?


Hi,
ich habe den Simprop Fundrive 450 Antrieb drin und fliege mit 8 N3US ca 10-15 Minuten.

Wenn mann das Geld ausgeben will/kann ist ein BL natürlich ne noble Lösung. Ist bestimmt interesant wenn man die Schwimmer angbaut hat oder Seglerschlepp machen will.

PS. einen 220 gr Segler habe ich schon ein paar mal huckepack genommen.
bis dann.... Christian