ralf rissmann

RCLine User

  • »ralf rissmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Dezember 2006, 19:00

Wandflieger, gibts sowas ?

Hi

hab mal ne blöde frage, kann man mit jedem Shookflyer die Wand hochfahren zb in einem Zimmer oder Halle, also praktisch tocouren an der Wand?


hab heute ein Video gemacht, wo mein Eingenbauflieger die Wand hochfährt bz weise an der Wand regelrecht klebt. Bin noch am hochladen, stelle es später mal rein, versprochen.

Gibt es spezielle Wandflieger? habt Ihr mal sowas gebaut?

Grüße Ralph

2

Dienstag, 26. Dezember 2006, 19:16

RE: Wandflieger, gibts sowas ?

klar geht das 8)

hatte mak nen Knuffel, der blieb von selber hängen :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Tjark

RCLine User

Wohnort: D-Birkenau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Dezember 2006, 21:34

einige besser, andere nicht so gut...
meine yak z.B. nt so gut. Beim Knuffel brauche ich nichts machen, der bleibt einfach so hängen :dumm:

gruss Tjark
[SIZE=3]Gruß Tjark[/SIZE] :w



[SIZE=1]Shocky-Rc zu verkaufen, einfach ne PN schicken[/SIZE]

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Dezember 2006, 21:41

Moin!

Mein erster Shocky war gar nicht mehr zu bremsen, der wollte die Wand regelrecht umarmen. Hat sich dabe aber leider einiges gebrochen... der arme :(

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Dezember 2006, 21:51

Hi Ralph,

meinst Du so etwa:

Roedinghausen Indoormeeting 2006 (besser "Rechtsklick>>speichern unter! 19MB-wmv!)

Ist bei uns Standarttrainig.

[ketzern]
(Ich weiss aber nicht, ob so was bei DMFV-Mitgliedern versichert ist?!)
[/ketzern]

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

gugelhopf

RCLine User

Wohnort: Schwarzenburg, Schweiz

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 01:18

Die Sache mit der Wand gibts schon ne Weile, keine Ahnung seit wann genau.

Sofern du das Hovern mit dem Modellrücken zu dir beherrschst ist das auch kein Problem. (wenn dus nicht beherrschst ists praktisch unnmöglich ==[] ).

Langsam an die Wand ranhovern, sobald du die Kiste an der Wand stabil hast ev. minimal Tiefe trimmen, so das dir das Modell nicht abhaut. Wenn das Fahrwerk genügend Reibung an der Wand und der Akku ne konstante Ausgangsspannung hat kannste den Sender weglegen und was trinken gehen :D .

Gruss Fabian

7

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 01:58

hallo,
ich finde das wandhovern ehrlich gesagt wesentlich einfacher, weil du nur seite+höhe+motor steuern musst... nicht noch das quer dazu (bei mir verutscht mein gas immer in aller ele, da ich das auf einem knüppel habe... man muss nur aufpassen das nicht aufeinmal der akku leer uis aufm video :D

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 14:22

Das gibts schon länger....

Und spezielle Flieger, die dafür gemacht sind gibts definitiv nicht, es gibt auf Dauer nämlich nichts langweiligeres :tongue:

Grüße, Philipp

9

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 15:15

Moin..

Hatte ich letzte Woche auch mal gemacht....ganz witzig wenn er hängt, das war es dann aber auch schon-nicht beonders anspruchsvoll- aber naja, ist halt so wie wenn es der "Kuh" zu gut geht-dann geht diese ja bekanntlich auch auf's Eis zum tanzen :dumm:

Haben hier bei uns schon übelste Abgänge dabei erlebt--spannend wird's wenn jemand das Hovern noch nicht so drauf hat und dann versucht die Wand anzufliegen 8(

Mein Tipp: nicht so viel Tiefe geben, sonst gibt's übelste Geräusche vom Prop, ferner kann man sich schöne Haarisse zwischen Motorträger und Depron produzieren welche dann für kurz oder lang dem Motor ein gewisses Eigenleben ermöglichen :nuts:

Grüße vom Grafen
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

10

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 17:30

hallo,
ich würde einfach den flieger nehmen mit fahrwerk an die wand halten, gas geben bis er schwebt hände weg und lossteuern :D also nich anfliegen oder so das könnte übel enden bei mir :D

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

flyingmarcel

RCLine User

Wohnort: 74831 Gundelsheim (BW)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 17:33

Walltorque gibts schon längaa
was aber mal interessant wär is mit vpp kopfüber an die Wand hat Manu schon gepackt


Gruß Marcel

12

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 17:39

wenn ich bock hab, mach ich mal nen Vid vom roomtorquen/wandtorquen
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]