blizzzalex

RCLine User

  • »blizzzalex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 23:58

Geht das???? Tanic 470 mah und DW8/24

Ich habe mir einen knuffel gekauft und mir dazu einen DW8/24 auf slowflyworld zugelegt.
Ich habe von meinem alten shocki noch einen Tanic 3s 470mah übrig.
Ist das OK oder würdet ihr etwas anderes vorschlagen?
Ich würde die dann mit BEC Steckern verbinden ist das ratsam??
Viele Grüße

:nuts: Die Honey Bee King 2 Seite :nuts:

[SIZE=1]Honey Bee King 2 [/SIZE]
[SIZE=1]Knuffel[/SIZE]

2

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 00:08

RE: Geht das???? Tanic 470 mah und DW8/24

Zitat

Geht das?
Ja :ok:

Zitat

Ich würde die dann mit BEC Steckern verbinden ist das ratsam??
Nein. Die Dinger haben bei den Strömen schon erschreckend viel Widerstand. Besser kleine Goldstecker, wiegen auch nicht soo viel :ok:


Matthias

blizzzalex

RCLine User

  • »blizzzalex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 12:42

brauch ich dann 2 buchsen und 2 stecker??
Viele Grüße

:nuts: Die Honey Bee King 2 Seite :nuts:

[SIZE=1]Honey Bee King 2 [/SIZE]
[SIZE=1]Knuffel[/SIZE]

blizzzalex

RCLine User

  • »blizzzalex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 12:52

RE: Geht das???? Tanic 470 mah und DW8/24

QUOTE] Nein. Die Dinger haben bei den Strömen schon erschreckend viel Widerstand.[/quote]

was heißt das?
Viele Grüße

:nuts: Die Honey Bee King 2 Seite :nuts:

[SIZE=1]Honey Bee King 2 [/SIZE]
[SIZE=1]Knuffel[/SIZE]

5

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:06

RE: Geht das???? Tanic 470 mah und DW8/24

Löte das Regler und Motor Kabel direkt ohne Stecker.
Gruß
Georg

blizzzalex

RCLine User

  • »blizzzalex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:10

hab ich ja aber ich kann ja nich den akku direkt an den regler löten ???
Viele Grüße

:nuts: Die Honey Bee King 2 Seite :nuts:

[SIZE=1]Honey Bee King 2 [/SIZE]
[SIZE=1]Knuffel[/SIZE]

the_mike

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Telematik-Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:12

RE: Geht das???? Tanic 470 mah und DW8/24

Zitat

Original von blizzzalex

Zitat

Nein. Die Dinger haben bei den Strömen schon erschreckend viel Widerstand.


was heißt das?


das heißt gar nix weil die aussage elektrotechnisch falsch ist

was er meinte:
die stecker haben einen recht hohen widerstand, was bei den keinen strömen für die sie asgelegt sind nicht ins gewicht fällt, doch je höher der strom, desto größer der spannungsabfall, somit "verlierst" du mit mehr belastung automatisch mehr spannung an dem widerstand der bec-stecker.

U = R * I

je größer der Widerstand R des steckers, und je größer der strom I der darüberfließt, umso größer der Spannungsabfall U am stecker, dh diesen wert kannst du dann von der regler-ausgangsspannung, bzw der versorungsspannung abziehen und was übrig bleibt bekommt der motor


dh:
motor und regler direkt zusammenlöten, und akku und regler mit 2mm goldkontakt-stecker verbinden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »the_mike« (28. Dezember 2006, 13:14)


blizzzalex

RCLine User

  • »blizzzalex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:26

wo bekomme ich die 2mm glodkontakte?
Viele Grüße

:nuts: Die Honey Bee King 2 Seite :nuts:

[SIZE=1]Honey Bee King 2 [/SIZE]
[SIZE=1]Knuffel[/SIZE]

blizzzalex

RCLine User

  • »blizzzalex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:38

RE: Geht das???? Tanic 470 mah und DW8/24

Zitat

Original von the_mike

Zitat

Original von blizzzalex

Zitat

Nein. Die Dinger haben bei den Strömen schon erschreckend viel Widerstand.


was heißt das?


das heißt gar nix weil die aussage elektrotechnisch falsch ist

was er meinte:
die stecker haben einen recht hohen widerstand, was bei den keinen strömen für die sie asgelegt sind nicht ins gewicht fällt, doch je höher der strom, desto größer der spannungsabfall, somit "verlierst" du mit mehr belastung automatisch mehr spannung an dem widerstand der bec-stecker.

U = R * I

je größer der Widerstand R des steckers, und je größer der strom I der darüberfließt, umso größer der Spannungsabfall U am stecker, dh diesen wert kannst du dann von der regler-ausgangsspannung, bzw der versorungsspannung abziehen und was übrig bleibt bekommt der motor


dh:
motor und regler direkt zusammenlöten, und akku und regler mit 2mm goldkontakt-stecker verbinden.


macht das viel aus??
Viele Grüße

:nuts: Die Honey Bee King 2 Seite :nuts:

[SIZE=1]Honey Bee King 2 [/SIZE]
[SIZE=1]Knuffel[/SIZE]

10

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:38

Zitat

Original von blizzzalex
wo bekomme ich die 2mm glodkontakte?


Im Modellbauladen
Gruß
Georg

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:38

Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:39

wenn du 1er goldstecker kriegst ises noch besser.
halten mehr strom aus als die 0,8er , und wenn du teurere buchsen kaufst haben die sogar klemmfedern drin.
Gruss
Georg

blizzzalex

RCLine User

  • »blizzzalex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:45

Viele Grüße

:nuts: Die Honey Bee King 2 Seite :nuts:

[SIZE=1]Honey Bee King 2 [/SIZE]
[SIZE=1]Knuffel[/SIZE]

14

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:02

ja
einmal für den Regler und einmal für den Akku
Gruß
Georg

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 18:31

.. und einmal fürs Ladegerät :D

16

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 19:00

hi

aso dachte Ladekabel hat er weil hier nie die Rede davon war :O
Gruß
Georg