Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Juni 2007, 16:30

leichte Akkus für leichtes Modell?

hallo,
ich wickle gerade einen 178 Stator mit 16x 0,3mm (um den Strom klein zu halten) und möchte mit diesem Motor gerne max 3A durchsetzen an 2S... (Schraube muss ich sehen was er schafft könnt ja gerne vorschläge machen) Welche sehr leichten Akkus am Markt schaffen 3A? http://www.lipoly.de/index.php?main_page…roducts_id=4794 ich hatte mir was ähnliches wie die ausm Link vorgestellt nur weiß ich nicht obs noch leichter ginge ;)

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Juni 2007, 16:45

nimm die polyquest 300, glaub die schaffen 5 A oder so

Lukas
Viele Grüße,

Lukas :w

Kingkrings

RCLine User

Wohnort: NRW.....Olpe

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Juni 2007, 18:29

die wiegen stark gestrippt 2 Zellen verlötet 18gramm und können 20C sprich 6A Dauerbelastbarkeit und kurrzeitg glaube sogar 8A oder so...
Fehlender Schub, wird durch umso mehr Wahnsinn ersetzt. :evil:

4

Sonntag, 17. Juni 2007, 18:29

hallo,
dann könnte ich auch mit meinen Lemon 460ern weiterfliegen die 28g wiegen... die 6g machen den Bär auch nicht fett... ich wollte aber ne nummer kleiner werden an modellen und deshalb sollten auch nur halbsoschwere akkus zum zug kommen (10-12g wäre gut!)

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

jwindte

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Leuchtturmwärter

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Juni 2007, 19:40

Hi,
die wes sollten für die 3A noch reichen, bei Dauervollgas aber auch nicht für mehr. Bis knapp 4A Dauer gehen noch atomicworkshop.co.uk die 220er und evtl. bis 3A sogar die 130er Cyclone. Ansonsten hatte ich mal was von e-tec250 oder so gehört, weiß ich aber nichts drüber.

Viele Grüße,
Jan

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Juni 2007, 17:17

Ich habe einen E-Tec 2S 250. Wiegt 14gr. Allerdings ist die Entladerate mit 7,5C sehr niedrig - das sind nichtmal 2 Ampere. Für deine Zwecke also wenig geeignet.
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis