Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Juni 2007, 19:14

was ist euch lieber?

ich versuche grade rauszubekommen, wie die slowflyerfraktion so "tickt"
:-)(-:

angenommen:
motor A =10g
mit latte A =5g
bringt an 2s und 4,6A 170g schub bei einem wirkungsgrad von62%

motor B = 11,5g
mit latteB = 6g
bringt an 2s und 4,6A 230g schub bei einem wirkungsgrad von68%

welcher wäre euer favorit und warum???

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Juni 2007, 19:20

RE: was ist euch lieber?

B Wäre mein Favorit, weil er mehr Power hat!

<johannes>

RCLine User

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Juni 2007, 19:29

Hi,
B wer mir lieber weil mehr Wirkungsgred+mehr Schub bei gleichem Strom, bei 60g mehr Schub sind 2,5g Gewicht zu verkraften !
Gruß Johannes


4

Freitag, 22. Juni 2007, 19:31

Richtig! Auf die 3g würde es bei mir dann auch nicht mehr dran ankommen, gerade im Sommer

5

Freitag, 22. Juni 2007, 19:33

tja ralph...mir wäre a lieber. kapazität habe ich genug im akku.
wirkungsgrad bei beiden nicht die welt...aber man kann nicht alles haben.
nur...fürs programm brauch ich nur 170g schub! da nehme ich doch lieber den gewichtsvorteil und bekomme das modell noch leichter.

lieber 170g schub bei einem 120g-flieger als 230g schub bei einem 180g-flieger... :D

aber darum gehts auch nicht! welche latte soll es werden? ne 7xschießmichtot bringt mir nichts. muss ne 8er sein...
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

6

Freitag, 22. Juni 2007, 19:35

8er latte - da isses weit von weg.
könnte man aber hin optimieren.

und der gewichtsunterschied beider ist kleiner als 5g incl. latte.
beide motoren existieren real.

hier war gewählt:
A = 6x3
B = 7x3,5

für die bessere vergleichbarkeit ist ja der strom auch gleich.
übrigens kommt B um so mehr in den wirkungsgradvorteil, wie der strom ansteigt.
b wäre in der lage, die 8x4 zu drehen, allerdings 8A vollgasstrom.
a kann das definitiv nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ano0013« (22. Juni 2007, 19:39)


7

Freitag, 22. Juni 2007, 19:39

dann brauche ich leider keinen von beiden...mist...
mein kiss dreht ja leider auch nur die 7er...deshalb setze ich ihn auch nicht ein.

und 5g? um himmelswillen! ich bin doch gewichtsfetishist...das sind welten für mich... :D

und noch ne edit :D : wenn ich an b bisschen rumdremle....ähm...ich kenne dich ja...ähm...da sind doch noch reserven, oder? ;)
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tks98« (22. Juni 2007, 19:42)


Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Juni 2007, 20:29

B wäre besser. Mehr Leistung bei gleichem Strom. Das Bisschen Gewicht macht doch nur für die absoluten Freaks was aus. Wofür willst du das wissen?
Gruß Philipp

9

Freitag, 22. Juni 2007, 20:38

Wichtig ist bei den 3D Slowflyern der Propeller, eine 8*4.3 und eine 7x3.5 bei gleichem STrom ist was ganz anderes, der Prop greifft bei der 8er schön, bei der 7ner hat man das gefühl einen Staubsauger zu fliegen, keinen Biss, schlechte Gasannahme..., von daher, grössere Latten sind sicher besser, also B.
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

10

Freitag, 22. Juni 2007, 20:42

natürlich ist b von der elektrischen auslegung her besser! mensch philipp, nen grüner junge bin ich nicht mehr. ;)
aber ich kenne ralph, er geht immer sehr in richtung sicherheit und optimum...da sind meistens noch reserven vorhanden.

...und ich hatte recht: 8er latte bei 8A...wahrscheinlich auch ne "leichte" schuberhöhung. man muss ihn nur etwas kitzeln... :D

ausserdem haben ralph und ich schon immer unterschiedliche meinungen in bezug auf mechanische stabilität gehabt. ralph seine motoren müssen den T72-test bestehen (panzerdrüberrolltest :evil: ), meine motoren dürfen sich nur nicht in der luft zerlegen...
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Juni 2007, 20:46

B. Mein momentaner favorit ist nichtmehr der 18x0,5er stern schnurzz, sondern ein 17,8/4 mit 22x0,45 an ner 8x4,3, ich geh da doch lieber auf kleinen motor, scheis die paar prozent wirkungsgrad an.

Gruss
Georg

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Juni 2007, 20:52

Wenn man schon dabei ist, meint ihr es ist möglich einen 10g Motor zu bauen (mit schon existierenden Blechen) der eine 8X4.3 bei 5A dreht? eta sollte auf jeden Fall deutlich über 60 sein.
Gruß Fabian
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

13

Freitag, 22. Juni 2007, 20:55

Das wird schwer, nehme mal an mit 18er Blechen... *DCanwerf*

So standard nein, du hättest etwa 57% bei 6A...

Bau lieber mit den Sorix, da könnte es klappen (12.1er Bleche)
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

14

Freitag, 22. Juni 2007, 21:04

Eben mal mit einem Suboptimalen 9N8P Sorix gespielt, allerings 10 hoch, also 13g schwer, der schafft an 6A 75%, ja, wirklich fünfundsibzig mit einer 8*4.3, das wäre sicher ein versuch Wert! (Wenn DC denn nicht lügt)
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

jwindte

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Leuchtturmwärter

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Juni 2007, 21:05

Mein DC bietet 50% bei 11-12g :O
edit: für nen 178er

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jwindte« (22. Juni 2007, 21:07)


Andreasge

RCLine User

Wohnort: 73463 Westhausen

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Juni 2007, 21:13

Hi,

Strom bis 6A, dann kann man die 300PQ voll auslasten. Die Kleineren zellen bringen keine Leistung mehr und die größeren sind dann für so eine Motorkompi zu schwer. Heist also wen der B Motor die 8Zoll latte mit 8A Dreht, müsste man doch mit einer etwas anderen Wicklung die 6A noch schaffen oder? Kann auch leicht drüber sein, man braucht ja kein dauer vollgas.

Eta ist bei den Slowys wirklich fast egal, Hauptsache der Akku packt es noch und es kommt noch genug aus dem Motor. Flugzeit ist genug vorhanden.

Gruß Andy
Mit nem richtigen Motor Fliegt alles. (Sogar runter) :evil:

17

Freitag, 22. Juni 2007, 21:17

jan, wird aber nicht verraten, wer die kandidaten sind.

:-)(-:

also ne 6er ist definitiv raus???

fabi

versuch macht kluch.
denke, mit 3-3,5mm 18mm in 0,2 und sergioteilen ist das zu packen.
aber erst, wenn der megacroco rennt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ano0013« (22. Juni 2007, 21:19)


jwindte

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Leuchtturmwärter

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Juni 2007, 21:18

@Patrick:
Hab noch ne 2s Messung vom 120-100, wenn man die reconfiguriert, kommt ne völlig andere Windungszahl raus :dumm: Eta ähnlich 178er, aber 5x so schwierig zu bauen. Lohnt nicht.

@Ralph:
Gibt ja evtl auch noch Anwendungen jenseits von F3P, wo es wiedre anders ausieht ;)

@Fabi:
PN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jwindte« (22. Juni 2007, 21:21)


19

Freitag, 22. Juni 2007, 21:25

ne 6er ist kein verbrechen ralph, aber die meisten die es interessieren könnte, sind sauber auf zwei lager verteilt.
einmal die 3d und programmflieger, auf der anderen seite stehen die heizer(pylon).

für die ersteren muss es ne 8er latte sein(7er ist wirklich weg vom fenster...) und die heizer wollen kleinere latten mit ner entsprechenden steigung für speed...

ja, es gibt auch switcher.... :D :D :D
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

raven-999

RCLine User

Wohnort: schweiz

Beruf: Student ICT

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. Juni 2007, 02:12

Zitat

17,8/4 mit 22x0,45


HAst du davon ein Foto, das kann ich fast nicht glauben das du in den Stator 22x0,45er kriegst!

gruss