Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 24. Juni 2007, 15:59

Hi,
Richtig, deswegen wird die V2 erst mit "Tieferzieh Like" ! Aber das könnt ganz schön schwer werden.... naja , werden wir sehn, denke das ich die V1 bis Mittwoch fertig hab, dann gehts an V2 !
Gruß Johannes


nils_m

RCLine User

Beruf: 11Kl Gym.

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 24. Juni 2007, 16:34

logisch, nichts kaputt machen ;)
Ja, er macht sie auch Tiefzieh like :D

Die Fläche würde ich in etwa so ansetzen, dass die hinterkante knapp vor der Rumpfmitte liegt, je nachdem, stell mal ein Bild von ihr rein(mit Rumpf zur Größenorientierung), dann kann man Tiefe und so besser einschätzen!

Nils

nils_m

RCLine User

Beruf: 11Kl Gym.

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 24. Juni 2007, 16:48

Tiefgezogen like, mit Schraubendreher

Hier hab ich einfach mal mit einem kleinen Schraubendreher"Furchen" ins Extrupor gerizt-so lässt es sich prima biegen:

sorry, Bild geht nicht ???

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »nils_m« (24. Juni 2007, 16:58)


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 24. Juni 2007, 16:58

Hi,
falls da ein Bild hin sollte: Es kommt irgendwie keins !

Hab die Fläche schon so halb dran! Ich mach nachher mal ein Pic !
Gruß Johannes


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 24. Juni 2007, 17:12

Hi,
hier mal ein Pic:




Was meint ihr, passt das so?
Gruß Johannes


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 24. Juni 2007, 17:35

Hi,
keiner ne Idee wegen der Tragfläche?
Gruß Johannes


27

Sonntag, 24. Juni 2007, 18:53

Willst du nen Doppeldecker machen oder nur einen Flügel ?

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 24. Juni 2007, 20:21

Zitat

Original von <johannes>
Hi,
hier mal ein Pic:




Was meint ihr, passt das so?


sieht das auf dem Bild nur so aus ode rist der Rumpf überlst verzogen???

29

Sonntag, 24. Juni 2007, 20:50

Ach da is nüscht verzogen,das sieht auf dem Foto nur so aus !

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 24. Juni 2007, 20:59

giebt es ein video vom erstflug, wenn es soweit ist ??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fliegender Teppich« (24. Juni 2007, 21:02)


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 24. Juni 2007, 21:34

Hi,
nein, es soll kein Doppeldecker werden und nein Der Rumpf ist nicht verzogen , das sieht auf dem Bild nur so aus !

Das Bild war nur dafür gedacht ob ich die fläche da ungefähr hin machen kann ( natürlich dann in die Mitte und nicht wie auf dem Bild oben drauf) oder ob die noch nach hinten oder richtung Motorspant muss !


Klar kommt ein Vid vom Erstflug wenns soweit ist !
Gruß Johannes


Kingkrings

RCLine User

Wohnort: NRW.....Olpe

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 24. Juni 2007, 21:57

Also....ich würde nach Meiner Meinung (nicht schlagen :D )...die Fläche so 5-6cm weiter nach hinten setzen....was meint ihr??
Fehlender Schub, wird durch umso mehr Wahnsinn ersetzt. :evil:

33

Sonntag, 24. Juni 2007, 21:57

Bleib mal ganz ruhig :D durch die Teile unter dem Flugzeug sah es so aus als ob es nen Doppeldecker werden soll und ja da wo du die Flügel hingelegt hast da kannst du sie auch einbauen,musste mal nebenbei wegen dem Schwerpunkt schauen.

Wegen den Flügeln,schau mal hier im Slowflyforum,da is nen Thread der heißt "X-tream von MM",da is nen Bild drin was nen änlichen Rumpf hat wie du hast,zwar net in der gleichen Bauweise aber da siehst du wo du die Flügel hinmachen kannst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Barnicity« (24. Juni 2007, 23:45)


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

34

Montag, 25. Juni 2007, 14:36

Hi,
so , werd jetzt was Essen und dann gehts weiter, da hier immernoch besch.. Wetter ist , also Ideales Bauwetter!


@Barni: ja, ich bleib ruhig, wollt aber gestern die Flächen noch einbaun und wollt da noc h eine Meinung ob das so passt, habs aber dann doch gelassen und mir gedacht machste lieber morgen und dann schön sauber !
Gruß Johannes


<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

35

Montag, 25. Juni 2007, 15:30

Hi,
hat irgendwer Tipps zum leichtbau außer kompos abspecken?

Will unter 170 Gramm kommen und der RUmpf wiegt bis jetzt knapp unter 30g !

Komponenten sind:

3s 480er x-cell
YGE 12
DW 8/21
3x Exact
Gws 4 Kanal
Gruß Johannes


Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

36

Montag, 25. Juni 2007, 15:41

tragflächen mit seilen verspannen
nur mit uhu por kleben
nur die nötigsten evrstärkungen nix überdimensionieren
und halt abspecken;)

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

37

Montag, 25. Juni 2007, 15:48

Hi,
ok dann wird halt eben nicht am gewicht egspart.. denn mit sei verstrebn will ich ned und das ganze soll auch mal n crash halten !

Hab die Kompos mal grad gewogen: inkl. luftschraube+propsaver znd akku und regler steckverbinfungen wiegen die 102g !

Meint ihr das ist machbar das Modell mit fragflächen, verstrebung und anlenkungen auf 70g zu halten?
Gruß Johannes


Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

38

Montag, 25. Juni 2007, 16:06

aber du kannst ja nur mit uhu por kleben das is sogar einfacher als mit sekundenkleber, hält länger weils net spröde wird und bleibt elastisch;)

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

39

Montag, 25. Juni 2007, 16:08

Hi,
mit Seku kleb ich nicht... wenn dann kleb ich mit PU leim ...
Gruß Johannes


Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

40

Montag, 25. Juni 2007, 16:25

alles :no: :shy: :evil: :nuts: :nuts: :nuts:
dann glaub ich nicht dass du es unter 170 schaffst!

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D