Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hangkralle

RCLine Neu User

  • »Hangkralle« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Tischlermeister

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juni 2007, 17:28

Slowrider

Hallo Modellbauer.
Kann mir irgend einer helfen.
Ich suche den Slowrider Funflyer der im Aerofly Proffessional drin ist.
Vielleich kann mir einer helfen wo mann das Teil beziehen oder den Bauplan
bekommt.
Oder eine gute Alternativer nit den gleichen Flugeigenschaften.
Mit freundlichem Fliegergruß Achim.

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juni 2007, 17:36

Hi,
Das Modell heißt Slowride und nen Plan gibts nicht, da das modell einen tiefgezogenen Rumpf aus Depron hat und profilierte Flächen aus Styro.
Aber kaufen kannst dus, schau mal hier
Und wenn du mal die Suche anschmeißt dann findest du nen riesen Thread über das Modell;)

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

3

Donnerstag, 28. Juni 2007, 17:39

gleiche flugeigenschaften wird schwierig! bin ihn selber geflogen..und ich kenne nur noch eine maschine mit ähnlichen eigenschaften.
aber die ist leider nicht ohne weiteres käuflich...leider.
twisterII von mw.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

gugelhopf

RCLine User

Wohnort: Schwarzenburg, Schweiz

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juni 2007, 20:00

Hallo Achim

Wie gesagt, wenn du DEN Slowride haben willst musst du ihn kaufen. Wobei er wohl nicht ganz gleich fliegen wird wie der im AFPD (im Prinzip kann man ja den AFPD-Modellen an Flugeigenschaften anprogrammieren was man will...) aber nach all dem Was ich gesehen und gehört habe fliegt er gut :ok:

Die andere Variante wäre, wenn du dir anhand von Bildern vom Slowride sowie dem "Smove" Bauplan (www.slowflyworld.de) was Slowride-Ähnliches strickst.

Ich hab das mal gemacht
http://n.ethz.ch/student/fabiangu/0036.html#slove
das Resultat flog wirklich gut, hab die Sache dann aber nicht mehr weiterverfolgt.

Gruss Fabian

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Juni 2007, 20:26

Hi,

ich fand den Slowride im AFPD auch mega geil und wollte mir einen kaufen... Na, wie das halt beim kaufen ist, fehlte das Geld. Dann hab ich mir einen Smove gebaut.

Ich mach es kurz....

Wenn du den Slowride magst, wirst du den Smove lieben! So war es bei mir zu mindest... Ich war wirklich total begeistert nach dem Erstflug, selbst bei stolzen 180gr konnte ich noch "um mich rum smoven" (<-- eine meiner späteren lieblingsbeschäftigungen). Auch hoovern ging absolut super!!
Also zum langsam und Hallenfliegen gibts wirklich nichts besseres.

Außerdem tut's bei nem Selbstgebauten weniger weh, wenn er abschmiert und das bauen/reparieren geht auch besser.

Also meine empfehlung ganz klar: S M O V E

edit: HIer mal ein Video von meinem Smove. Ich weiß, ist nicht so doll geflogen, aber war halt ein schöner Sonntag abend und.... na ja....
edit 2: Und nein, es ist kein Wind, keine Slowmo, das Teil geht wirklich so geil langsam! Und wie du siehst, geht hoovern auch prima, da kann man schön Nebenher laufen
Grüße,
Fabi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GoFast« (28. Juni 2007, 20:30)


Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Juni 2007, 21:33

Wie kannst du sowas behaupten, ohne dass du den Slow-Ride überhaupt geflogen hast? ???

Mein Tipp: Slow-Ride

Smoves hatte ich auch schon 3 :tongue:
Slowride jedoch erst 1nen :tongue: :tongue: :tongue:

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Juni 2007, 22:00

Zitat

Original von Flyboy 123
Wie kannst du sowas behaupten, ohne dass du den Slow-Ride überhaupt geflogen hast? ???

Mein Tipp: Slow-Ride

Smoves hatte ich auch schon 3 :tongue:
Slowride jedoch erst 1nen :tongue: :tongue: :tongue:


Wie kann ich was genau behaupten?
Das mit der Crashempfindlichkeit? Nun, ich behaupte ja nicht, dass Tiefzeihmodelle weniger robust wären als Kreuzrumpfshockys... Ich meine nur das flicken ist viel einfacher. War zu mindest bei meinen immer so...
Und wenn mal nix mehr zu retten ist, dann schnitzt du halt neu. Mal eben 'nen Rumpf tiefziehen mögen manche ja auch können, ich aber nicht :tongue:

Ich find den Slowride auch super, vor allem schöner, aber der Smove ist eine (sehr) gute "Low-coast"-Alternative.

Und zu deiner Smovetodesliste: Bist du dir sicher, dass du die nicht ein wenig gequält hast und mit dem Slowride vorsichtiger bist? ;)
Grüße,
Fabi

8

Donnerstag, 28. Juni 2007, 22:32

ums mal klar zu stellen: smove und slowride sind vom flugverhalten NICHT vergleichbar!
der slowride ist für 3d nicht optimal, er ist für dynamisches programmfliegen gemacht und auf diesem gebiet sehr gut.

smove beherrscht beide disziplinen gut...ist aber mehr in richtung agressive figuren geschnitten.



und nochmal: sie sind beide sehr gut.
aber jeder flieger hat seine speziellen stärken.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Juni 2007, 23:35

@Fabi: Die Lackierung von deinem Smove ist wirklich toll geworden!!! Ich habe es nie geschaft die so toll nachzumachen :(

Tim

Hangkralle

RCLine Neu User

  • »Hangkralle« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Tischlermeister

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. Juni 2007, 07:19

Hallo alle
erstmal danke für Eure Antworten.
Ich werde mir mal den Plan vom Smove besorgen und werde den mal bauen.
Wie sieht es mit der Antriebseiheit aus. Ich habe noch von MH-Airpromotion vom Torque Master den Antrieb. Reicht der oder sollte ich mir einen anderen zulegen.
Gruß Achim

11

Freitag, 29. Juni 2007, 08:04

das ist dieser 3-zellen-maßlosüberteuert-conradumbau, oder?
also motor: auslegung für zwei zellen und max.25g. dann passt es sehr gut.
also schnurzz, powerschnurzz, pulsar(bichler usw.)nano.
hier im forum gibt es ein paar gute motorenbauer...da bekommst du gute motoren sehr günstig.

ne pn an pvl wäre ne schnelle und gute möglichkeit.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. Juni 2007, 14:11

Zitat

Original von 118d
@Fabi: Die Lackierung von deinem Smove ist wirklich toll geworden!!! Ich habe es nie geschaft die so toll nachzumachen :(

Tim


Hi Tim,
danke für das Lob! Das ist aber wirklich nicht schwer ;)
Wenn du eine Airbrush hast, dann besorg' dir mal einen neuen und unbenutzten (!!!) Edding und bau' dir eine Halterung, die ihn vor deine Airbrush hält. Damit kannst du ultra leichte Lackierungen machen, ohne Probleme mit zu dünner/dicker Farbe, zu wenig oder zu viel und und und...
Klar, das Ergebnis ist nicht so gut wie mit Farbe, aber es geht deutlich schneller und macht mir persönlich mehr Spaß, weil man eben nichts säubern muss und auch nicht den Keller durch Sprühnebel versaut ;)
Wenn ich mal wieder einen Flieger lacke, mach' ich eine Anleitung mit vielen schönen Bildchen, die ich dann auf meine HP stelle.

Jetzt zum Slowride/Smove:
Klar sind die beide unterschiedlich, aber ich denke mal sie fliegen beide NICHT wie das AFPD Modell ;)
Und darum ging's hier doch! Ich sag ja nur, dass wem das AFPD Modell des Slowride gefällt, auch der Smove gefallen wird, weil er dem schon recht Nahe kommt (wahnsinnig langsam, etc). Der Slowride wird demjenigen sicher auch gefallen, keine Frage, kostet aber ein bisschen mehr (soll aber nicht heißen, dass er zu viel kostet!!!).
Grüße,
Fabi