Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jeolo2

RCLine User

  • »Jeolo2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

101

Montag, 9. Juli 2007, 07:14

Danke!! Okay wenn das so ist bau ich weiter und werde dann kurz berichten ob er fliegt. Aber was soll ich denn z.B trimmen wenn er nach links eine Schraube macht?
mfg Pascal

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

102

Montag, 9. Juli 2007, 09:01

dann musst du am Querruder trimmen. Wenn dann wird diese Drehung ganz langsam erfolgen, also keine Panik. Das mit deiner schnellen Schraube war schon sehr eigenartig.

Tim

Jeolo2

RCLine User

  • »Jeolo2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

103

Montag, 9. Juli 2007, 09:21

Dank nochmals. Jetz noch eine Frage zur Querruderanlenkung benutze nur ein Servo es ist ein HS 50. Welche Variante soll ich nehmen um die Querrunder anzulenken habe diese hier noch gesehen?
http://members.chello.at/fodrules3/smove1.jpg
Oder wie soll ich es machen? Hatte beim vorherigen Smove einfach das Servo in die Mitte unter der unteren Fläche geklebt.
mfg Pascal

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

104

Montag, 9. Juli 2007, 10:33

ja machs halt wie in dew anleitung dann funktionierts auch.
also servo unten und mit kohlestäbchen und schrumpfschlauch anlenken;)

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

105

Montag, 9. Juli 2007, 11:42

Schei**e hatte ein Problem mit der Anmeldung und so muste mich neu registrieren alles andere gelöscht aber nur so bin der gleche der dieses Thema eröffnet hat.
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

106

Montag, 9. Juli 2007, 13:57

Da hab ich noch ein Problem. Das Servo es ist ein blue Arrow 3.6g, es ist einfach nicht in der Mittelstellung. Das heist wenn ich ein Servohorn draufstecke ist es nicht z.B 90 Crad zum Servo muss es doch aber oder? Beim Sender hab ich auch schon geschaut dort ist es auf 0% bei der Servomittelverstellung. Was kann der Grund sein?
mfg Pascal
»jeolo13« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG2404.jpg
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Cestus

RCLine User

Wohnort: D-76694 Forst

  • Nachricht senden

107

Montag, 9. Juli 2007, 14:07

Das haben die Servos öfters.

Zumindest meine billigen :)
Kann sein, dass das bei teureren besser ist.

Ist ja aber nur minimal, kannst du die Grundposition trimmen an der Steuerung.
Den letzten Millimeter Ruderausschlag wirst du normal eh nicht brauchen.

Gruß Cestus

108

Montag, 9. Juli 2007, 14:13

ja immerhin fast 30 Fr. pro Stück. Aber ja :D
Na gut da ist es ja gut
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

109

Montag, 9. Juli 2007, 14:27

Du stellst sie einfach mit SUB-TRIM gerade, wenns nur minimal is!

macht garnix, da du ja nich die vollen 180 Grad brauchst!
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Cestus

RCLine User

Wohnort: D-76694 Forst

  • Nachricht senden

110

Montag, 9. Juli 2007, 15:08

Zitat

Original von jeolo13
ja immerhin fast 30 Fr. pro Stück. Aber ja :D
Na gut da ist es ja gut
mfg Pascal


30 FR ==[]
Da kosten sie nur 10$ :p
Mann muss nur etwas Zeit mitbringen und frühzeitig bestellen *g 8)

https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBB…?idProduct=3715

Gruß Cestus

111

Montag, 9. Juli 2007, 21:14

so jetz habe ich das querruderservo eingebaut und die anlenkung für quer gemacht. unten ein paar bilder. funktionieren tut es gut.
mfg pascal
»jeolo13« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeolo13« (9. Juli 2007, 21:15)


112

Montag, 9. Juli 2007, 21:15

und das zweite und letzte bild
»jeolo13« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

113

Montag, 9. Juli 2007, 21:20

wenn es funktioeniert is gt dann lass es so aber wieso hast du die ruderhörner so schief eingeklebt und nicht parallel zu den kohlestäbchen gemacht???

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

114

Montag, 9. Juli 2007, 21:25

ja eben hab einfach sie dort eingebaut wo der ausschnitt auf dem Plan auch ist aber es funktioniert alles gut
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeolo13« (9. Juli 2007, 21:26)


Cestus

RCLine User

Wohnort: D-76694 Forst

  • Nachricht senden

115

Montag, 9. Juli 2007, 22:03

jup die sind auf dem plan von manu so eingezeichnet.
Ich hab meine Anlenkung aus dem Frästeilsatz von SFW auch dahin gemacht.

Ich habe mich allerdings auch gefragt wieso die schräg sind.
Naja er wird sich bestimmt was dabei gedacht haben :D

Gruß Cestus

116

Dienstag, 10. Juli 2007, 10:45

Habe noch eine Frage zur Seilanlenkung auf Höhe und Seite, habe auf den Seiten http://www.slow-flyer.com/ und http://www.abdrehfaktor.de/ geschaut aber komme nicht genau nach. Also mir ist klar das dort wo der Drehpunkt ist nach recht und links gleich sein muss. Benutze einfach Bowdenzugröhrchen. Der Servo auf Seote habe ich ca. in der Mitte aufs Depron geklebt. Nun ist es bei mir so das das Servohorn nicht in der Mitte ist. Einfach so wie auf dem Bild muss ich einfach jetzt auf einer Seite eine 3mm längere Schnur nehmen oder wie geht das?
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

117

Dienstag, 10. Juli 2007, 10:49

Nein musst du net,das kannst du doch dann Trimmen,so das es wieder passt,also die gleiche Länge nehmen wie auf der anderen Seite.

118

Dienstag, 10. Juli 2007, 10:55

Komme nicht nach ich meine ich habe ja das Servo auf einer seite angeleimt. Und das Servohorn genau in die Mitte der Servos. Nun wenn man das Zentrum vom Depron nimmt ist es nach rechts und links ungleich lang. Und das gibt ja nicht den gleichen Servoweg oder? Es sollten doch beiden Schnüre immer geschpant sein.
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

119

Dienstag, 10. Juli 2007, 11:09

Sorry meinte das Bild hier:
»jeolo13« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

120

Dienstag, 10. Juli 2007, 11:17

Ich meine nicht das zweitletzte Bild wo man das Servo sieht mit einer Hand, wegen dem Servohorn das schief darauf sitzt das ist mir klar. Ich meine ich habe jal das Servo auf die Seite des Deprons geklebt, jetzt schaut das Servohorn auf der anderen Seite ja 3mm wenig hinaus wie kann ich das wieder ausgleichen? Indem ich eine 3mm längere Schnur auf dieser Seite ansetze oder wie? Kommt ihr nach?
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeolo13« (10. Juli 2007, 11:20)