Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PMwob

RCLine User

Wohnort: D-38446 Wolfsburg

  • Nachricht senden

321

Montag, 20. August 2007, 13:43

Hi Michael!

Bei meiner hats mich echt gewundert, das Seitenruder hatte nix aber auch gar nix auszustehen und trotzdem ;(
Und scheinbar triffts das Höhenruder seltener bis gar nicht. Grübel..

Die Konstruktion an sich ist sehr genial.
Es wäre so toll wenn die Leistung für Schwimmer-Betrieb reichen würde :ok:

Also allen weiterhin viel Spaß!

P.S.:
Stellt euch mal vor, wie sie auf kleinen Skiern zur Landung auf Pulverschnee reinschwebt, in der Abenddämmerung mit Positions-LED´s *träum*
Ich fliege einen Aggro-Schrauber...BÄM

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

322

Montag, 20. August 2007, 13:47

:ok: jaja, und dann geht im vorbeiflug die tür auf und nen männchen winkt aus dem cockpit ==[]
cu Mich@el

Diverses

F3J-bosch

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik - Formteile

  • Nachricht senden

323

Montag, 20. August 2007, 19:46

DAS wäre natürlich auch eine überlegung :ok:

1991iger

RCLine Neu User

Wohnort: nähe Wien

  • Nachricht senden

324

Montag, 20. August 2007, 21:08

Ich hab vorher beim stöbern zufällig Ersatzteile für die cessna gefunden, hab sie zwar selber nicht, aber dachte mir dass es einige von euch interessieren könnte, wie zb.

http://www.der-schweighofer.at/web/produ…355&prodID=1158

http://www.der-schweighofer.at/web/produ…354&prodID=1158

oz42

RCLine User

  • »oz42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

325

Montag, 20. August 2007, 21:17

Guter Tipp, danke!

1991iger

RCLine Neu User

Wohnort: nähe Wien

  • Nachricht senden

326

Montag, 20. August 2007, 21:22

gerne :D

327

Dienstag, 21. August 2007, 06:08

Moin

Nachdem ich gestern (während der Dienstzeit) mal eine Cessna bei uns in einer Wartungshalle fliegen durfte, habe ich mich auch infiziert. :D Man kann zwar nur ganz normal damit herumfliegen, aber für die Grösse und das Gewicht eine wirklich schöne Sache. :ok:

Habe dann nach etlichen Telefonaten noch eine grüne Cessna inkl. 2. Akku in Burgdorf bekommen können. :nuts: Abends wurde das Teil dann gleich in Verbindung mit dem Hobby meiner Frau getestet. Sie mit ihrem Pferd auf den Aussenreitplatz und ich mit Cessna immer drumherum :D

Macht wirklich Spaß das kleine Teil.

Gruß

Mirco

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

328

Dienstag, 21. August 2007, 06:27

hi mirco,
dann mal schnell auf lenkbares bugfahrwerk umbauen! :D
cu Mich@el

Diverses

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

329

Dienstag, 21. August 2007, 08:43

:w :D

Zitat

Macht wirklich Spaß das kleine Teil. Sie mit ihrem Pferd auf den Aussenreitplatz und ich mit Cessna immer drumherum
Sssum.. Dem sssum.. Pferd sssum... auch? sssum.... :D
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (21. August 2007, 08:45)


relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

330

Dienstag, 21. August 2007, 08:50

Mhhh - gestern abend hab ich meinen defekten Servo demontiert. Leider hab ich keinen Schlitz im Servomitnehmer (unter den Schleifern) , den man zusammendrücken und verkleben könnte. Bei mit ist im Mitnehmer seitlich ein eingedrückter Punkt zu sehen, der wohl den Kunststoff an die Spindel andrückt und damit die Funktion sicherstellt.

Das ist wohl nicht trivial dieses Gewinde (für die Spindel) im Mitnehmer nachzuarbeiten. Gibt es den Klebstoffe, die gut mit Kunststoff (Mitnehmer der Stangen) abbinden, aber überhaupt nicht mit Metall (Spindel) verkleben. Dann könnte man ja einen Tropfen des gleichen vorne und hinten auf dien Mitnehmer bei eingedrehter Spindel geben, warten bis ausgehärtet, dann die Spindel drehen - fertig. Der Kleber soll quasi am Mitnehmer Gewinde aufbauen, das dann über die Spindel transportiert wird.

Edit: noch ne Idee: vorne und hinten am Mitnehmer ein "Mütterchen" mit dem Gewinde der Spindel mit CA ankleben, das sollte gut gehen - fragt sich nur welches Gewinde die Spindel hat ???? Gibts solche Muttern irgendwo????

Da ist noch ein grosse Problem zu lösen - wäre froh über Tipps.

Was ganz gut ist, mit Vergrösserungsoptik und Mini Schraubendreher lässt ich der Servo schön und reversibel von der Platine lösen und wieder fixieren. Da ist auch ganz schön Abrieb von den Schleifern zu finden, den man dabei entfernen kann.

Also ich hab das Gefühl, die Standzeit der Servos ist höchstens einige 10 Stunden - mehr nicht. Mit dem schwachen Gewinde des Mitnehmers erkären sich auch die Ausfälle von Seitenruderfunktionen bei anderen (s. oben). Da die Cessna ja kaum auf dem Markt ist, ist dies schon herb 8(
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »relaxr« (21. August 2007, 08:52)


F3J-bosch

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik - Formteile

  • Nachricht senden

331

Dienstag, 21. August 2007, 12:16

hallo....

ich hab gestern meinen bestellt bei ebay und heute is er angekommen (!!!!) alles top, nur das ladegerät funzt iwie ned.. so ganz wenn ich den akku einsteck tut sich gar nix...

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

332

Dienstag, 21. August 2007, 12:25

sind die batterien voll?
cu Mich@el

Diverses

333

Dienstag, 21. August 2007, 12:28

Zitat

Original von F3J-bosch
hallo....

ich hab gestern meinen bestellt bei ebay und heute is er angekommen (!!!!) alles top, nur das ladegerät funzt iwie ned.. so ganz wenn ich den akku einsteck tut sich gar nix...


... ich trau' dem Ladegerät sowieso nicht (ausserdem Batterieverbrauch) und verwende meinen "Standard-Lipolader" mit LCD-Anzeige.

Gruß
Robert R.

@ Relaxr

wenn die "Servos" ohnehin demontiert sind, sollte man die Wiedermontage vielleicht näher an den Ruder vornehmen um die abenteuerlich Anlenkung zu umgehen.

F3J-bosch

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik - Formteile

  • Nachricht senden

334

Dienstag, 21. August 2007, 12:39

wie hast du das gemacht mit dem ladegerät... ich hab von robbe ein ultimate2 (hollandglide gewonnen)

und ja die batterien sind schon voll

ich werd mal andere probiern

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

335

Dienstag, 21. August 2007, 12:45

ihr solltet mit euren ladegeräten aufpassen. mein schulze ladegerät kann erst ab 250mAh laden, das ist bei nem 70mAh akku mal eben über 4c ladestrom!!!!!
cu Mich@el

Diverses

336

Dienstag, 21. August 2007, 12:46

Das geht mit jedem Lipoladegerät. 100mAh und 1 Zelle bzw. 3,7 Volt einstellen.

Gruß
Robert R.

F3J-bosch

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik - Formteile

  • Nachricht senden

337

Dienstag, 21. August 2007, 12:49

hallo

Ok es geht... ich hab bissle hin und hergewackelt und dann hats klick gemacht und das rote licht ging an... :) da bin ich jetzt aber erleichtert

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

338

Dienstag, 21. August 2007, 12:50

Zitat

Original von robert rauer
Das geht mit jedem Lipoladegerät. 100mAh und 1 Zelle bzw. 3,7 Volt einstellen.

Gruß
Robert R.


hi robert, das ist schlichtweg falsch!
ich kenne nur sehr wenige lipo ladegeräte die ab oder sogar unter 100mAh laden
cu Mich@el

Diverses

F3J-bosch

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik - Formteile

  • Nachricht senden

339

Dienstag, 21. August 2007, 12:54

eine kleine frage: wenn dass lämpchen von rot auf rot blinkend wechselt.-.. was heisst das dann?

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

340

Dienstag, 21. August 2007, 13:01

das der akku bald voll ist. wenn sie aus ist, ist er ganz voll
cu Mich@el

Diverses