Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

461

Freitag, 2. November 2007, 22:44

nice!!!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

462

Samstag, 3. November 2007, 10:28

Habe gerade den ersten Rollenkreis geflogen!!

Das Ding mach unheimlich Spaß!
Kann ich nur empfehlen.
Wichtig ist jedoch eine leicht gewölbte Fläche!!
Sonst hat man zu wenig Auftrieb und muss mit zu viel Gas fliegen.

Kapitano

RCLine User

Wohnort: Gaggenau nähe Baden Baden

Beruf: Textildruck, Funktionsmodellbau

  • Nachricht senden

463

Dienstag, 6. November 2007, 20:46

Hi Fan Gemeinde

Ein Freund von mir hat sich am Bodensee die kleine Cessna geholt und wir konnten beide gleich ohne jemals geflogen zu sein die Cessna vom Boden aus starten und landen.
Ich war begeistert.
habe jetzt bei meinem Händler des Vertrauens auch eine bestellt die frühestens in KW 48 von Kyosho ausgeliefert wird.
Jetzt habe ich gesehen das auch in KW 48 ein neues Modell die Citabria ausgeliefert wird die mir auch gut gefällt.

Meine Frage an euch Profis, fliegt die Citabria durch ihr höheres Gewicht auch so langsam wie dei Cessna oder vieleicht durch den größeren Tragflächeninhalt sogar langsamer?
Wirkt sich der größere Prop auf die Flugzeit negativ aus?
Das langsame und ruhige hat mir so gut an der Cessna gefallen.
Habe keine Ahnung wie sich was wie auswirkt.

Technische Daten Citabria
Länge: 325mm; Spannweite: 420mm; Gewicht ca.: 22g; Tragflächeninhalt: 3.3dm²; Motor: M6 Coreless Typ; Übersetzung: 5.28:1; Propeller: 100mm; RC-Anlage: 2.4 GHz


Technische Daten Cessna 210 Centurion
Länge: 325mm; Spannweite: 380mm; Gewicht ca.: 18g; Tragflächeninhalt: 2.2dm²; Motor: M6 Coreless Typ; Übersetzung: 5.28:1; Propeller: 90mm; RC-Anlage: 2.4 GHz

Gruß Kapitano 8)
Ich lebe ständig über meine Verhältnisse. Aber immer noch nicht Standesgemäß!!!

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

464

Dienstag, 6. November 2007, 23:24

Aha, war mir gar nicht aufgefallen dass die Citabria größer ist.

Da sie ja nun noch nicht lieferbar ist, hat sie auch noch keiner von uns geflogen. Daher kann man über die Auswirkungen dieser Unterschiede nur mutmaßen.

Rein logisch betrachtet würde ich sagen:

- Wenn die Angaben stimmen, hat die Cessna 8,18 g/qdm und die Citabria 6,67 g/qdm. Damit könnte die Citabria langsamer sein.
- die Mehrleistung scheint der Antrieb durch Verwendung einer größeren Luftschraube herzugeben
- diese Mehrleistung wird man mit geringerer Flugzeit bezahlen.

Da die Grundauslegung beider Modelle ziemlich identisch ist, erwarte ich vergleichbare Wendigkeit.

Also dann: abwarten und Tee trinken.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (6. November 2007, 23:28)


Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

465

Mittwoch, 7. November 2007, 04:02

Hi,

um das im Zusammenhang mit dem größeren Prop beurteilen zu können, müsste man noch die Steigung wissen.

Von Flächeninhalt und Propgröße ist zu VERMUTEN, dass die Citabria langsamer ist bei einer besseren RE-Zahl, weil die Flügeltiefe auch größer sein dürfte. Rückgerechnet aus Tragflächeninhalt und Spannweite.

Womit sie nicht so "schusselig" wie die Cessna wäre und auch langsamer im Gleitflug.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Friwi

RCLine User

Wohnort: D-30539 Hannover

Beruf: Pensionär2013

  • Nachricht senden

466

Mittwoch, 7. November 2007, 09:34

Moin,

interessant finde ich, dass der kleinere Propeller bei der Citabria als "Tuning-Option" angeboten wird...
Ist wohl solange ein weites Feld der Spekulationen, bis jemand das Ding in den Fingern gehabt hat :w

Freundlichst
Friwi
Das in meinen Beiträgen geschriebene stellt meine Meinung dar und erhebt nicht den Anspruch auf Unfehlbarkeit :w

Basteln ist der Aufstand der Sinne gegen den Verstand...

467

Mittwoch, 7. November 2007, 09:42

wär gut wenns die citabria auch gleich um 79€ gäbe. ohne funke mein ich
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

The_Blackbird

RCLine User

Wohnort: Lichtenwald, Baden-Würstchenberg

Beruf: Schüler(sklave)

  • Nachricht senden

468

Mittwoch, 14. November 2007, 11:04

hallöle,

ich hab vor kurzem was neues ausprobiert. start der cessna von der fläche eines anderen fliegers.
soll heißen: man nehme einen Easy-GLider Electric und stelle ihn seitlich zum Wind (was heißt wind; Lufthauch) auf den Boden.
Cessna gegen den Wind auf den Flügel direkt an den Rumpf stellen, kurz durchatmen und gasgeben. Das Winglet des EG wirkt dabei wie eine kleine Schanze. Video von der ganzen Geschichte folgt noch.

Wie wärs mit einem Kurzstartwettbewerb? Also der EG müsste so 90cm Spanne haben...

Irgendwer hat mal was mit Dreipunktlandung geschrieben. Das ist die optimale Landung für Spornradflieger (wie die Citabria). Beim Dreibeinfahrwerk wird mit dem Hauptfahrwerk, also den hinteren 2 zuerst aufgesetzt und anschließend durch dosierten Höhenrudereinsatz das Bugfahrwerk auf den Boden "abgesenkt"
Hier ergeben sich weitere nette Wettbewerbsmöglichkeiten. Wer schafft den längsten Touch-and-Go (also Landung mit anschließendem Durchstarten) ohne, dass das Bugfahrwerk den Boden berührt...

Wer findet noch interessante Aufgaben für die Kleine??

Grüßle Felix

PS: Ich find die Anleitung für die Bugfahrwerksumrüstung nich mehr. Hier gibts so dermaßen viel Lesestoff über die Kleine Cessna. Kann mir jemand helfen??
gruß felix

FPV-Vid no.1

FPV DG 1000 im Umbau...

KOLEFASER

RCLine Neu User

Wohnort: bremen

Beruf: %

  • Nachricht senden

469

Freitag, 16. November 2007, 17:18

hallo,
ich hab da noch eine Idee,einen Nurflügler mit der Technik zu machen,geht das?

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

470

Freitag, 16. November 2007, 19:21

Theoretisch schon, allerdings brauchst du dann ein Modul für den Sender, da du ja einen V-Mischer benötigst.

KOLEFASER

RCLine Neu User

Wohnort: bremen

Beruf: %

  • Nachricht senden

471

Freitag, 16. November 2007, 19:45

Da hier sich schon seit einiger Zeit keiner mehr meldet,möchte ich mal wissen ob es Neuigkeiten zum Thema Eigenbauten,usw. gibt.

EDIT:Man könnte doch einen Nurflügler mit Kreuzleitwerk bauen oder?

472

Freitag, 16. November 2007, 19:51

Zitat

Original von Z-Maniac
Theoretisch schon, allerdings brauchst du dann ein Modul für den Sender, da du ja einen V-Mischer benötigst.


... kann man in Amerika kaufen ... siehe oben!

Gruß
Robert R.

473

Freitag, 16. November 2007, 20:48

Zitat

EDIT:Man könnte doch einen Nurflügler mit Kreuzleitwerk bauen oder?
Widerspruch in sich ???

KOLEFASER

RCLine Neu User

Wohnort: bremen

Beruf: %

  • Nachricht senden

474

Freitag, 16. November 2007, 21:14

Zitat

Original von Matthias R

Zitat

EDIT:Man könnte doch einen Nurflügler mit Kreuzleitwerk bauen oder?
Widerspruch in sich ???

Nö,ich meine dass man Das Seitenleitwerk oben drauf montieren könnte und dann einen Teil der hinteren Kante als Höhenruder nutzen könnte.

475

Freitag, 16. November 2007, 21:33

Wo kann ich denn die Cessna günstig erwerben?
Die mit dem roten Halsband

476

Freitag, 16. November 2007, 21:35

Als Brett mit V-Form geht das tatsächlich, der Schischi war so ausgelegt.

bei ebay hab ich die Cessna letzt für 99€ gesehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (16. November 2007, 21:37)


Panthermonkey

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

477

Freitag, 16. November 2007, 22:15

günstig

Hey ohne groß werbung zu machen aber ich hab meine für 95 Euro (ohne Versand ) bei Andys Hobby Shop in Memmingen gekauft!(Versand 6 Euro )
http://www.myspace.com/highteckrap
PZ Corsair,EPO MIG15,HK Mustang,Just Wing,Drake,Rocket
Fun,EPPtasy,Propellerhörnchen,Parasit,Mini Pitts,Playmobil Jet,Kleiner Drache,Magnum Re,Edge ,AT6,Felix80,WalkeraV120d02
Spektrum Dx7+Walkera 2801pro

KOLEFASER

RCLine Neu User

Wohnort: bremen

Beruf: %

  • Nachricht senden

478

Samstag, 17. November 2007, 09:46

Zitat

Original von Matthias R
Als Brett mit V-Form geht das tatsächlich, der Schischi war so ausgelegt.

bei ebay hab ich die Cessna letzt für 99€ gesehen.


Yep,genauso mein ich das.Hat das jemabd schon versucht?DEnn ich krieg meine Cessna erst auf der Modellbau Bremen.;( zzz

479

Montag, 19. November 2007, 17:45

Zitat

Original von The_Blackbird
hallöle,

ich hab vor kurzem was neues ausprobiert. start der cessna von der fläche eines anderen fliegers.
soll heißen: man nehme einen Easy-GLider Electric und stelle ihn seitlich zum Wind (was heißt wind; Lufthauch) auf den Boden.
Cessna gegen den Wind auf den Flügel direkt an den Rumpf stellen, kurz durchatmen und gasgeben. Das Winglet des EG wirkt dabei wie eine kleine Schanze. Video von der ganzen Geschichte folgt noch.

Wie wärs mit einem Kurzstartwettbewerb? Also der EG müsste so 90cm Spanne haben...


dagegen hab ich fast nen Flugzeugträger :D

http://www.rcmovie.net/view_video.php?vi…8214fd77d41806b :evil:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

480

Montag, 19. November 2007, 18:23

hier mal ne Anregung für die kalte Zeit
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0885.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]