Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektro Flieger

RCLine User

  • »Elektro Flieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steiermark, Fürstenfeld

Beruf: 3. Klasse Hauptschule (in einem Monat 4.)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2007, 21:44

Entscheidungshilfe zwischen Boing 737,Air Acrobat und Jet

Hallo!
Möchte mir morgen wieder mal einen x twin gönnen. Aber mich faszinieren 3!
Nun bräuchte ich eine Entscheidungshilfe zwischen:
Air Acrobat
Jet
Boing 737
Fragen beim Jet: Hab auf ner x twin seite gelesn das der jet so ne scheiß Reichweite hat stimmt das? Wie viel m ca?
Für den Air Acrobat und Boing müsste ich noch ein bisschen sparen hab erst 30 euro also könnte ich mir morgen nur den Jet leisten aber ich weiß über diese Reichweite (in m bitte) nicht bescheid :no:
Also bitte bitte helft mir!
Danke :w
Turbo :evil:
Bi-Wing :evil:
Sport :evil:

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2007, 21:51

Die Boeing würde ich mir nicht holen, die ist riiieeeeesig, bleibt also noch acrobat und Jet, von denen ich keines habe und deshalb nix sagen kann.
Die Reichweite erhöht sich, wenn man die Antenne verlängert :ok:

Elektro Flieger

RCLine User

  • »Elektro Flieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steiermark, Fürstenfeld

Beruf: 3. Klasse Hauptschule (in einem Monat 4.)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2007, 22:14

Zitat

Original von Z-Maniac
Die Reichweite erhöht sich, wenn man die Antenne verlängert :ok:


Ja, aber des bring ich ned fertig :(
Turbo :evil:
Bi-Wing :evil:
Sport :evil:

4

Montag, 9. Juli 2007, 21:31

Schade
Hast du keinen Freund der Löten kann?
MfG
amigo2

5

Dienstag, 10. Juli 2007, 16:51

habe die antenne selber schon verlängert, das ist wirklich nicht schwer, beim jet steht ein stück der antenne raus da kannst du es leicht verlägern

das verlängern der antenne ist also wirklich nicht schwer auch wenn man löten muss

hab aber gehört, dass man die länge der antenne nur verdoppeln/verdreifachen soll

6

Dienstag, 10. Juli 2007, 18:05

verdoppeln/verdreifachen
Jep
17 / 34 / 68 cm, wobei 68 natürlich zu lang ist.
MfG
amigo2

7

Dienstag, 10. Juli 2007, 20:21

habe meine etwa 17-19 cm verlängert, wo kann man die antenne im nachhinein messen?
einfach von außen ab dem empfänger?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast11019« (10. Juli 2007, 20:21)


8

Dienstag, 10. Juli 2007, 20:32

Ja, das sehe ich so.
Dafür würde ich nicht operieren.
Optomale Gesamtlänge dann 34 cm.
MfG
amigo2

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Juli 2007, 11:56

man kann auch an der platine kupferlackdraht anlöten und dann durch den flieger fädeln
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT