Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2007, 09:33

Komponenten für Putdoortauglichen Rock

Hallo,

die Urlaubszeit steht vor der Tür und ein Rock soll her um im Urlaub etwas Spaß zu haben. Am Urlaubsziel steht hinterm Haus eine Wiese zur Verfügung auf der Sich der Rock denke ich mal ziemlich wohlfühlen würde. Nun ist nur noch die Frage nache einer vernünftigen Ausstattung. (Die Suche habe ich schon bemüht...)

Als Servos liegen noch 3 Exact 6 Daheim, die bestimmt gut funktionieren.
Empfänger wäre ein Jeti Rex5MPD oder GWS4RPII vorhanden.

Die Fragen die sich noch stellen sind die folgenden:
- Welchen Motor mit guter Leistung für Outdoor (nicht zu teuer)
- Welchen Regler zum Motor (YGE-??)
- Welchen passenden Prop
- Welchen 3S Akku (Vielleicht passt was schon vorhandenes z.B. 3S/1050mAh)

Über Infos würde ich mich freuen, damit der Rock vor dem Urlaub noch den Weg in meine Sammlung findet.

Gruß Mario
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juli 2007, 10:27

Dein Akku sollte gehen.

Ich fliege den DW8/21H von Slowflyworld zusammen mit einem YGE12 und 800mAh Akku.

Motor und die Akkus stehen bei einem angemessenen Angbot übrigens zum Verkauf aus. Bei Interesse kannst du dich ja melden. Alles ist neuwertig.

mfg
Tim

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Juli 2007, 10:50

was kommt den so von axi, hacker bzw. flyware in Frage
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Juli 2007, 10:58

Also von Hacker schonmal überhaupt nicht, da kannst du auch genau so gut Scheiße an den Bug schmieren.

Ansonsten von Flyware wohl der microREX220.

Was ich bislang gesehen habe fliegen momentan sehr viele den Rock mit DW8/21H.

Schau auch mal im Funflyer-forum rein, da wird ebenfalls sehr viel über den Rock geschrieben.

Ach ja, dein Akku geht zwar, ist meiner meinung nach aber etwas zu groß, ein 600er wäre imho optimal. Erkundige dich darüber aber nochmal genauer im Forum, nicht das du Probleme mit dem Schwerpunkt bekommst.

mfg
Tim

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »118d« (18. Juli 2007, 11:00)


mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Juli 2007, 11:15

Der DW8/21 ist halt 20Euro teurer wie der AXI 2208-34 und 40Euro teurer wie die Silber Version des AXIs
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juli 2007, 11:21

naj gut, aber dafür kann man für das was die Axis wiegen zwei DWs an den Flieger pappen. Die Frage ist halt was du möchtest, ein marginal günstigeres Flugzeug das durchschnittlich fliegt, oder ein etwas teueres Teil dessen Potential voll ausgeschöpft werden kann.

Ich kann dir also nur zum DW raten, die teile sind top. Das hat nichts damit zu tun, dass ich meinen gerne verkaufen möchte, wenn es nicht klappen sollte schicke ich ihn zu Slowflyworld ein und lasse mit daraus einen DW8/18 wickeln.

mfg
Tim

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juli 2007, 11:39

Ich hab bestimmt nichts gegegn die DW8/xx. Ich fliege selbst eienen DW8/18 auf einem Ikkarus Shoky und das Ding geht ab wie die Hölle.
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juli 2007, 13:18

Hi!

Ich schließe mich meinem Vorredner an, der DW8/21 wäre sicher der optimale Motor,
denn auch Outdoor fliegt leichter einfach leichter.

Trotzdem denke ich, das auch der AXI 2208/34 eine recht gute wahl wäre. Wenn du wirklich nur draußen damit fliegen willst ist das höhere Gewicht noch ganz gu zu verschmerzen, denn draußen fliegt man ja auch weiträumiger, und eine möglichst geringe Grundgeschwindigkeit und engste Abfangradien sind nicht ganz so wichtig.

Ich habe auch einen 2208/34, und das Teil geht an 3 Zellen wirklich ziemlich gut, der Motor schafft so mit einer 9x4,7 GWS gute 500 gramm Standschub. Das wäre dann höchstwarscheinlich noch genug um sogar mit deinem großen, vorhandenen Akku noch gut senkrecht zu steigen. Trotzdem wäre ein kleinerer Akku schon nicht schlecht, ein 650mAh sollten immer noch für 10 min flugzeit reichen.

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Juli 2007, 13:50

Nach ein paar rechergen bin ich nun auf die folgenden Kombinationen gestoßen:

1. microREX 220-12-1300 + Sinus 10A
2. AXI 2208/34 Silver Line + YGE-12
3. AXI 2208/34 Gold Line + YGE-12
4. DW8/21 + YGE12

Wer die Wahl hat hat die Qual. Die Sortierung ist Preislich aufsteigend.
Was meint ihr wie der Rock mit dem microRex geht???
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mario.albrecht« (18. Juli 2007, 15:20)


10

Mittwoch, 18. Juli 2007, 15:21

Ich kann auch Motoren von VS empfelen. Bei der Classic Reihe bist du deutlich günstiger als beim Dw8.

Wobei der Dw8 natürlich ein Top Motor ist :ok:

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juli 2007, 15:46

Und welche VS Motor würdest du empfehlen???
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Juli 2007, 16:13

Da fällt mir gerade doch noch was ein...

Daheim liegt noch ein Compact 260 7,2 von Graupner rum. Der sollte doch auch gehen, oder? Müsste ein AXI 2208/26 sein.
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

13

Mittwoch, 18. Juli 2007, 17:21

Zitat

Original von mario.albrecht
Und welche VS Motor würdest du empfehlen???



Welches Zielgewicht hast du denn angestrebt?

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. Juli 2007, 13:22

Hallo,

habe mich nun dazu entschieden, den AXI2208-26 (Compact 260 7,2V) einzubauen, denn der ist ja schon vorhanden. Wie Leistungsstrark sollte der Regler dazu sein und welchen Prop würde Ihr dazu empfehlen??? Geht der Rock gut mit dem 2208/26???

Über eine oder auch mehrere Antworten würde ich mich freuen :w

Gruß Mario
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mario.albrecht« (20. Juli 2007, 13:22)