Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

punkerpat

RCLine User

  • »punkerpat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juli 2007, 10:18

Kyosho Minium Cessna 210 Centurion

Hi Leute
Gestern hat sich ein Freund von mir diesen neuen Mini Flieger von Kyosho gekauft. Er hatte vorher schon ein paar Silverlit X-Twins und war davon begeistert.
Nun also dieser Flieger. Ich bin auch zwei Runden geflogen, er fliegt eigentlich sehr schön. Als mein Kumpel wieder dran war, landete er leicht schräg - Flügel gebrochen!! :shake: Mit Uhu Por und Tesa geflickt. Dann einige harte Landungen (aber keine richtigen Senkrecht Abstürze) später ist die Elektronik hin. Wenn man den Akku anschliesst ertönen komische Geräusche und die Ruder funktionieren nicht mehr :angry:
Für knappe 120 Euro hätte ich da eine massiv bessere Qualität erwartet!! Schliesslich soll dies ein Anfänger/Spielzeug Flieger sein!
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?
Gruss
Pat
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

2

Samstag, 28. Juli 2007, 10:29

RE: Kyosho Minium Cessna 210 Centurion

wirf mal die Suche an

http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=161584&sid=
http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=158170&sid=


du bist bisglaube ich der einzige, der solche Erfahruungen gemacht hat


übrigens: UHU Por taugt zum flicken der fläche nix, und Tesa ist nur Gewicht, nimm 5min Epoxy und trage es Tröpfchenweise mit ner Nadel auf, dann die teile zusammendrücken, und überquellendes Harz abwischen, die Reperatur sieht man kaum :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

punkerpat

RCLine User

  • »punkerpat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juli 2007, 10:40

uups! Sorry ich hatte das Unterforum übersehen, sorry! :wall:
@Moderator: Man kann den Fred hier schliessen! :nuts:
EDIT: Ach und danke für die Reparatur-Tipps! Allerdings wird die Elektronik dann auch nicht gehen, wenn der Flügel wieder gut geflickt ist... :-(
Gruss
Pat
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »punkerpat« (28. Juli 2007, 10:41)


4

Samstag, 28. Juli 2007, 15:16

:ok:
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei