Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juli 2007, 14:16

Indoor Eurofighter 2000

Hi leuts,

hab wieder mal was neues gemacht mit der cnc... :D
diesmal sollte es ein indoorjet werden der extrem wenig bauzeit benötigt, sodass man ihn auch mal in einer halle neu bauen kann.
Herausgekommen ist dann ein Eurofighter, der nur aus 4 teilen besteht(ohne torsionsverstärkung).die spannweite liegt bei ca. 48 cm udn die länge beträgt ca. 65 cm.die canards werden nicht angesteuert...(wäre aber möglich).die bauzeit ohne rc einbau beträgt gerade mal 10-15 minuten.
motorisiert habe ich ihn mit einem eigenbau cd-rom motor (18mm stator 14 wdg 0.4 mm) und einem 620 - 700 mah 2s lipo.

wie schon gesagt wurde der jet mit der cnc maschiene geschnitten, also werde ich heute abend ne kleinere version schneiden und meine x-twin komponenten draufpflanzen :evil:

erstflug erfolgt heute noch, wenn der wind etwas nachgelassen hat:ok:

greez simon

PS: wenn er gut fliegt wird es bausätzte geben(preiskalsse 10-12 euro)
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 019.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Juli 2007, 14:18

Hier ein paar bilder vom bau..

einkleben der verstärkung(bei leichteren komponenten nich nötig, den der flügel ist aus 6mm depron)
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 002.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juli 2007, 14:18

eingeklebte verstärkung...
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 005.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Juli 2007, 14:19

aufgeklebte ober silouhette(oder wie man das auch immer schreibt :dumm: )


greez simon
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 006.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juli 2007, 14:20

aufgeklebte unter silouhette...(sch*** wort :evil: )
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 009.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juli 2007, 14:21

motor
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 011.jpg

Michel82

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2007, 14:21

Schönes Projekt :ok:

Bin schon sehr gespannt auf den Erstflugbericht !!!

P.s. was wiegt der Rohbau ??

mfg,

Michel

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Juli 2007, 14:22

...
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 013.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Juli 2007, 14:22

...erst fang der prototyp, deshalb bekommt er auch keine lackierung :tongue: :evil:
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 020.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Juli 2007, 14:25

uuund das letzte

@michel:

danke für das lob :angel:

rohbaugewicht kann ich dir leider net sagen,hab vergessen zu wiegen :shy: werde nachher probieren es auszurechnen:ok:

greez simon
»lipo« hat folgendes Bild angehängt:
  • eu2000 021.jpg

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. Juli 2007, 15:21

yessss!!!!!!!!!!, [SIZE=4]DAS BABY FLIEEEEEGT!!!![/SIZE]

und das hammergeil, musste kaum trimmen, motor ist ein bisschen schwach, aber es geht.trotz ziemlich starkem wind flog das ding noch geradeaus:D:ok:


video ist in bearbeitung:ok:


greez simon

Michel82

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. Juli 2007, 15:42

Na das hört sich doch gut an :ok:

Freue mich schon auf deinen Videonachtrag ...

mfg,

Michel

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Juli 2007, 11:43

so, da das RCL jetzt endlich wieder funzt, kann ich auch mein video reinstellen:P:D
Klöck

der motor hat übrigens noch den originalen magnetring 8( :D
wiegen tut das ding mit sehr schweren komponenten130-140 gramm:D


greez simon

14

Dienstag, 31. Juli 2007, 12:13

total abgefahren!

15

Dienstag, 31. Juli 2007, 16:33

sag mal, wie groß ist dein Euro-Renner? Ich will mir was ähnliches bauen, mit ca. 80 cm Spannweite. Vielleicht magst du mir helfen:
Was dreht dein Motor mit welcher Luftschraube? Was wiegt das Teil? Wo liegt der Schwerpunkt?

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. Juli 2007, 16:38

Also, bausätze gibts ab jetzt...:D

@UMS:

Masse stehen im ersten post.was der motor genau dreht (drehzahl kann ich eventuell noch messen).auf jeden fall hat er noch den orginalen magnetring drinnen.wiegen tut er zwischen 130 140 gramm.schwerpunkt liegt bei 36.1cm von der spitze.


greez simon

Michel82

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. Juli 2007, 17:19

Fliegt sich ja anscheinend wirklich nicht schlecht :ok:

Was soll denn jetzt ein Bausatz kosten ??

mfg,

Michel

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. Juli 2007, 17:31

ein bausatz soll 13 euro kosten :ok: (find ich persönlich angemessen)
Edit:ohne versand
greez simon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lipo« (31. Juli 2007, 17:32)


powerbeni

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 1. August 2007, 14:07

RE: Indoor Eurofighter 2000

tagschen

wollte auch schon länger so ein teil bauen. es lag noch ein wenig 6mm selitron herum.
durch deinen beitrag habe ich jetzt auch eine efa 2000 zusammengepfuscht. spw etwa 30cm.
die canards sind pendelausführung. allerdings habe ich keine elektronik dafür, vorallem keinen passenden motor :shake: feigao oder so wäre etwa ideal denke ich mal.
wohl zum herumliegen verdammt...

gruss benjamin
»powerbeni« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3414.jpg

powerbeni

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. August 2007, 14:08

RE: Indoor Eurofighter 2000

canard. maximaler ausschlag nach oben und unten ist etwa 80° :D
»powerbeni« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3415.jpg