Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Juli 2007, 13:20

Extra 330

Hi,
hab wieder einen Konstruktionsthread ;) Diesmal geht es um meine Extra 330. Ich würde gerne von euch wissen, wie sie euch gefällt und hätte noch gerne ein par Anregungen zur Verbesserung.
Alles steht auch auf meiner Homepage .

Hier die ersten Bilder:



Ich habe ja vor ein paar Monaten meine Yak-54 fertig entwickelt. Nun habe ich mit der Entwicklung meiner neuen Extra 330 angefangen.Der erste Prototyp fliegt schon, ich denke aber, dass ich noch etwa 2 bauen muss, bis er endgültig ausgereift ist.In Sachen Flächengeometrie, Schwerpunkt und Rudergröße muss noch experimentiert weden, bis alles so passt, wie es mir gefällt
»Flyboy 123« hat folgendes Bild angehängt:
  • mini-P7310108.jpg

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2007, 13:21

RE: Extra 330

Teschnische Daten:
Spannweite: 79,5cm
Länge: 64cm
Motor: Pichler Nano 2zellen
Accu: X-cell 480mAh 2Zellen
Regler: Multiplex Multicont BL 17
Empfänger: ACT 4 Kanal
Servos Hr,Sr: IQ 60
Servo Qr: Hs 55

Abfluggewicht: 138gr.
Bislang mein leichtester Slowflyer.Ich plane aber noch Seilanlenkung für Sr und Hr. Die Servokabel werden auch alle durch Lackdraht ersetzt.
»Flyboy 123« hat folgendes Bild angehängt:
  • mini-P7310110.jpg

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Juli 2007, 13:23

RE: Extra 330

Ich bin schon sehr zufrieden mit den tollen Flugeigenschaften.Sie macht mehr Spaß als meine Yak. Beide Flieger(yak und Extra) haben ihre gewisen Vorlieben und wurden danach konstruiert.
Die Extra hat wieder die berühmten Dreiecke im Rumpf, sodass wenn ich sie zusammenklebe alle perfekt gerade sitzt, ohne ,dass ich ein Lineal benötige damit sie verzugsfrei wird.Der Rumpf ist auf einfachheit konstruiert und besteht aus 2 Teilen. Es ist auch deutlich leichter, denn man spaart das Gewicht des Klebers, wenn man noch mehr Schnittstellen hätte.

Leider ist mir beim Erstflug als ich im Torquen Vollgas gegeben hatte der Motor rausgerissen.
»Flyboy 123« hat folgendes Bild angehängt:
  • mini-P7300102.jpg

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Juli 2007, 13:42

RE: Extra 330

du solltest die fläche noch vernünftig abstreben...weil mit den 2 stangen, verwindet sie sich im flug.
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Juli 2007, 13:54

so kann de rmotor doh nicht vernünftig halten.
Beim nächsten mal kleb ein kohlestäbchen drann und umwickel die klebestelle mit einem faden und tränke es in seku dann kannst das kohlestäbchen auch einkleben und du hast eine vernünftige krafteinleitung.
Irgendwio hier im forum gibt es ein bild dazhu such mal nach powerschnurzz befestigen oder solchen sachen;)

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Juli 2007, 15:04

@ danielz,
ich empfinde das mit 2 Stäbchen als gut und konnte noch nicht feststellen, dass sie sich im Flug biegen oder sonstiges.

@Patrick,
ja, normalerweise mach ich den Motor auch imer ordentlich fest, nur diesmal wollte ich so wenig gewicht wie möglich! Jetzt hab ich die Klebefläche vergrößert und nun reißt nix mehr heraus




Leider ist mir im Flug ein Draht direkt an der Wicklung abgerissen. :wall: Jetzt muss ich den Brandneuen Motor zum Händler bringen und wenn der ihn nicht umtauscht, muss ich ihn neu wickeln :no:

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Juli 2007, 15:13

ja, da hast du an der faöschen stelle gespart.
Aber aus fehlern lernt man ja;) :angel: :dumm: :nuts:

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Juli 2007, 15:35

Ja, nach dem prinzip baue ich ^^ ;)

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Juli 2007, 21:32

Wer möchte, bekommt auch einen fertig ausgeschnittenen Bausatz.
Aber dann ohne Kohlefaser,Bauanleitung und Airbrush!
Dazu habe ich im Moment keine Zeit/Lust/Geld.
Video ist in Arbeit.Sobald mein Motor wieder geht, wird eins gedreht.
Preis wäre dann 15 Euro incl unversichertem Versand nach Deutschland.
»Flyboy 123« hat folgendes Bild angehängt:
  • mini-P7310111.jpg

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. August 2007, 18:22

Schneit die Fresse doch aus EPP, da hält der motor auch ohne die Kohlestangen drin!

Gruß

Daniel
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. August 2007, 20:42

Nein, dann wird er mir zu schwer. Hab das bereits gelöst

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. August 2007, 20:49

da sparst wieder an der falschen stelle ==[]
RG 30 wiegt fast genau so viel oder nur sehr wenig mehr außerdem kannst dir dann das klettband zur Akkubefestigung sparen;)
Da könntest du an deinem rc bestimmt noch 10g sparen und dass dann in 2 neue flächenstreben investieren ==[]

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

powerbeni

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. August 2007, 01:10

tagschen

wenn ers nicht glaubt lass ihn doch. wie er schon geschrieben hat lernt
er gerne aus fehlern...

gruss benjamin

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. August 2007, 01:30

ne das hab ich geschrieben :D ==[] :dumm: :nuts: :evil: :evil: :ok: :shake:

Zitat

Aber aus fehlern lernt man ja

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. August 2007, 11:47

Zitat

Original von Patrick1
da sparst wieder an der falschen stelle ==[]
RG 30 wiegt fast genau so viel oder nur sehr wenig mehr außerdem kannst dir dann das klettband zur Akkubefestigung sparen;)
Da könntest du an deinem rc bestimmt noch 10g sparen und dass dann in 2 neue flächenstreben investieren ==[]


Der Accu ist ncht mit klettband fest, sondern im Depron eingeklemmt. Außerdem brauche ich keine EPP-schnautze! Ich schag ja nicht in den Boden ein, oder sonstiges.
Ich hab an meine Yak mal ne Epp-schnautze drangemacht und konnte feststellen, dass es rein garnichts gebracht hat. Sascha Fliegener fliegt auch ohne EPP-schnautze.

powerbeni

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. August 2007, 21:39

tagschen

naja, aber auch der sascha kann die physik nicht ausschalten, wenn er seinen flieger einbombt ist der auch matsch. aber du musst entscheiden...

gruss benjamin

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. August 2007, 21:53

Ja, dann bau ich halt ne neue schnautze oder nen neuen Flieger.
Am Anfang hatte ich ja an allen Indoor-fliegern ne EPP-Schnatze, weil ich damals nochnicht sogut wie heute konnte damals war das hilfreich aber jetzt nit mehr.
:w Jeder wie ers brauch

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. August 2007, 16:16

RE: Extra 330

Hab jetzt den Nano red edition drinne.Und hab ne leichte Epp-schnautze drangemacht :tongue: Das mit der Epp-Schnautze ist nur zum Testen eines neuen Epp´s. Irgendwie hatte ich immer so´n scheiß anderes, dass nach einiger Zeit zu wabbelig wurde. Jetzt hab ich das und es ist von der Konsistenz her ganz anders. Da kann man wirklich drauf rumspringen. Bilder gibts im Moment leider keine und ein Video mache ich heute Abend bei Windstille. Die Apc-slowflylatten sind wirklich viel besser, als die GWS. Die gws verbiegen sich jedesmal.
Hatt jemand von euch eig. ein Fahrwerk für draußen zu fliegen drangemacht?
Also ich nicht, weilsl ja garnix bringt außer Gewicht ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flyboy 123« (6. August 2007, 16:16)


gabrielo

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. August 2007, 19:20

RE: Extra 330

Zitat

Da kann man wirklich drauf rumspringen


das will ich sehen!!! :D :evil: :shake: :dumm: 8(

gruß gabrielo :w
gruß gabriel :w

Flyboy 123

RCLine User

  • »Flyboy 123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. August 2007, 08:39

RE: Extra 330

Ich meine auf der Epp-nase :D