Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

121

Montag, 24. Dezember 2007, 09:06

bild geht leider nicht da ich es nicht kleinermahen kann.
ich kann es die als email schicken

122

Montag, 24. Dezember 2007, 10:08

Hi,
gerne - ich stelle es dann ein.




Grüße und ein frohes Fest
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThomasBest« (24. Dezember 2007, 11:19)


lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

123

Montag, 24. Dezember 2007, 10:44

ich habse die gschickt
danke fürs reinstellen

124

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 06:23

Wow

Hallo erstmal zusammen :w


bin echt beeindruckt von euren tollen Konstruktionen. :tongue:

Habe bisher nur am Jet, Acrobat und an einem DIY gebastelt,
werde mich die nächsten Tage auch mal an den PalmZ ran machen,
beim grossen A ist er übrigens auf 9,90 gefallen.
Hab mir gleich noch zwei gesichert.
Wenns dann was zu sehen gibt, post ich Bilder...

Guten.Rutsch ;)
Urtica

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 2. Januar 2008, 16:35

Seit dieser Woche habe ich auch endlich einen PalmZ (war grad aktion) :)
Macht echt Laune das Ding, konnte sogar in der winzigen Ferienwohnung fliegen damit.
Mal schauen wie lange er hält, danach wird umgebaut, denke da etwas in der Richtung der Gummimotorindoorflieger :)

Yion

RCLine User

Wohnort: Bochum

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

126

Freitag, 4. Januar 2008, 14:19

Das habe ich mal aus langeweile gebaut.. :D
»Yion« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1139.jpg

127

Freitag, 4. Januar 2008, 22:36

Ja, dann schreib doch aus langeweile nochmal n paar daten und wie´s sich fliescht... ;) Muss der Rumpf sein? Also außer Optik, das sieht gut aus, aber Gewicht...

LG by Andy
Vollblut-elektrischer :ok:

Westy

RCLine User

Wohnort: nürnberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

128

Freitag, 1. Februar 2008, 20:20

Kann man die Getriebe/Propellereinheit einzeln kaufen?
Ich hab schon gesucht aber noch nichts gefunden.

129

Freitag, 1. Februar 2008, 21:14

Sowas gibts hier http://www.didel.com/Frames.html?MainFrame=News.html . Allerdings kostet es soviel wie ein neuer palmZ...
Vollblut-elektrischer :ok:

130

Mittwoch, 6. Februar 2008, 14:27

Gestern wollten wir ein Vergleichsfliegen zwischen meinem neuen Aero Soarer (3,6gr. "PalmZ"-Eindecker aus Japan) und dem PalmZ machen, da fällt mir der PalmZ und ein Motorkabel bricht direkt am Motor ab...
Habe jetzt mal ne Seite gefunden, wo sich die Preise in Grenzen halten und es tausend tolle Sachen gibt http://www.indoorflyer.co.uk/mk04-10-4mm…14-ohm-22-p.asp

LG by Andy
Vollblut-elektrischer :ok:

131

Mittwoch, 6. Februar 2008, 19:20

Ich hab mal nachgemessen, die abmessungen mit 12x4mm und 0,65 gr. stimmen! Kann mir jemand sagen, was passiert wenn ich stattdessen so einen hier nehme:
http://www.indoorflyer.co.uk/mk04s-10-4m…-pager-25-p.asp
oder mehr Widerstand
http://www.indoorflyer.co.uk/mk04s-24-4m…pager-271-p.asp

LG by Andy
Vollblut-elektrischer :ok:

fly-kai

RCLine User

Wohnort: Coburg

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 6. Februar 2008, 21:29

Hi,

der mit 10 Ohm müsste passen, aber der original ist doch 12mm lang, der von der HP nur 8mm
Versuch mal das Kabel anzulöten, hat bei mir mit ner lötnadel funktioniert.

MfG
Kai AusCoburg:w

133

Mittwoch, 6. Februar 2008, 22:59

Hallo,
der erste Motorlink ist der originale, die 2 anderen sind halt kürzer.
Wie verhält sich das mit dem Widerstand? Mehr Widerstand = weniger Drehzahl und mehr Drehmoment? Habe ich so erhofft und den mit weniger ohm bestellt. Und einen originalen, damit ich auf jedenfall fliegen kann.

Gruß Andy
Vollblut-elektrischer :ok:

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 7. Februar 2008, 18:32

mir ist das kabel auch schon am motor abgerissen, wenn man sich net ganz doof anstellt macht man einfach den motor auf und lötet es innen wieder dran :dumm: :ok:
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

135

Freitag, 8. Februar 2008, 18:12

wie mach ich denn den motor auf? hinten das blaue plastik entfernen klappt nich wirklich...

Gruß Andy
Vollblut-elektrischer :ok:

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

136

Freitag, 8. Februar 2008, 18:53

du musst den motor am hinteren ende mit ner kleinen zange immer wieder zusammen drücken, aber so dass er noch rund bleibt
also so 20 mal leicht zusammen drücken und dabei drehen dann sollte er auf gehen
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

137

Samstag, 9. Februar 2008, 11:39

Danke, probier ich!

Zitat

Original von angelandy20
Wie verhält sich das mit dem Widerstand? Mehr Widerstand = weniger Drehzahl und mehr Drehmoment? Habe ich so erhofft und den mit weniger ohm bestellt.



Weiss das einer??

Gruß by Andy
Vollblut-elektrischer :ok:

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

138

Samstag, 9. Februar 2008, 13:47

weniger wiederstand = höhere drehzahl
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

139

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:30

Hi, Didel hat wieder schnell geliefert, kam aber nich dazu es schneller zu basteln.

Hab grad mal den Motor mit weniger Ohm eingebaut, der originale hatte die daten:

- MK04-10
1.2V 13-15 Ohm
Ø 4 x 11mm 0.66 g
shaft 0.70mm

Der jetzige hat:
- MK04S-10
1.2V 10-12 Ohm
Ø 4 x 8mm 0.46 g
shaft 0.60mm

Vorher hatte ich 3,7gr. Standschub (original geölt), jetzt 4,1gr .
Gewicht vorher 6,1gr , jetzt 5,8gr (Motor leichter &GFK Plättchen und zuviel Kleber am Emfpänger/Regler entfernt).

Das heißt 5% leichter und 10% mehr Schub. Habs beim fliegen gemerkt, Dauervollgas geht nicht mehr, sonst knutscht man laufend die Decke. Wie lange ich jetzt fliegen kann (Stromverbrauch) und ob der Motor das lange mitmacht, berichte ich nach etwas Erfahrung.

Da der Schaft nen Zehntelmillimeter zu dünn ist, um das Ritzel saugend aufzunehmen, mußte die Welle in Uhupor getaucht werden, Ritzel drauf und dann von vorn noch nen minitropfen seku gegen durchdrehen des Ritzels. Der Motor muss auch leicht mit Uhu-Por benetzt werden, bevor er den Halter geschoben wird.

LG by Andy
Vollblut-elektrischer :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »angelandy20« (12. Februar 2008, 20:33)


140

Mittwoch, 13. Februar 2008, 20:05

hab mir auch einen gekauft
geht echt genial im wohnzimmer, das teil :ok:
nur gestern ist mir ein kabel am motor abgerissen
einer aus meinem verein meinte er kann es löten
alle, die das teli haben wissen, wie klein, dass das da alles ist :nuts: