Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr-mugen

RCLine Neu User

  • »Mr-mugen« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. August 2007, 11:19

Anfängerfragen!

Hi,
Ich habe vor mir so einen Slowflyer selbst zu bauen!
Da ich absoluter neuling auf diesem Gebiet bin,bräuchte ich Hilfe von euch!
Ich hab mir schon diesen Know-how thread durchgelesen,dennoch ging mir noch kein lichtchen auf!

Also nun zu meinem Vorhaben:
1.Ich wollte ein Slowflyer selbst bauen,kann ich das als Anfänger?
2.Es sollte ein Modell sein das relativ einfach zu fliegen ist!
3.Was brauche ich dafür alles?

Es wäre wirklich sehr nett wenn jemand mir helfen könnte...!

Lg Michael

2

Samstag, 4. August 2007, 11:43

Welcome ! :ok:

Wenn du nen bastlerischen Instinkt hast und den nötigen Optimismus,dann kannst du auch als Anfänger nen Slowy selbst bauen.

Wenn du möchtest,das da auch bei ner unsanften Landung,nix kaputt geht,dann hole dir Depron oder EPP-Platten und bastle damit,denn EPP zum beispiel is fast unkaputtbar.

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. August 2007, 11:46

Mein Tipp:

Kauf dir dieses Modell: http://www.epp-versand.de/a_schockerle.p…e503d82d4c7d273

Und dazu die empfohlenen Komponeten aus dem Know-how-thread.

Hast du schon eine Fernbedienung?

mfg
Tim

Mr-mugen

RCLine Neu User

  • »Mr-mugen« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. August 2007, 12:48

Hi,
Das Modell ist sehr interessant! :D
Ja ich habe noch eine ziemlich alte multiplex anlage!
Köntest du mir vill. die Komponenten nennen,die ich dafür brauche?!

lg

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. August 2007, 12:59

ja also ich weiß ja nicht was du möchtest, möchtest du möglichst billig wegkommen oder zukunftsicher investieren?

mfg
Tim

Mr-mugen

RCLine Neu User

  • »Mr-mugen« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. August 2007, 13:04

Hi,
Eigentlich wollte ich nich so teuer wegkommen!
Gibt es eigentlich auch kleinere modell in der Preisklasse,oder sind sie schwerer zu fliegen?

Flurnügler

RCLine User

Wohnort: Früher Dortmund, dann Regensburg, jetzt Schwabach bei Nürnberg !

Beruf: Elektronik-Ing

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. August 2007, 13:52

Hallo Michael,

Wenn Du an die 100-Euro-Komplettpakete von C.... denkst, vergiss es !!!!!

Ein preiswertes, einfach zu fliegendes Modell ist die Mini-Piper von Graupner. Der filegt halbwegs eigenstabil und ist bei Windstille auch vom Anfänger in der Luft zu halten. Auch braucht sie nur zwei Servos, ist also recht preiswert auszurüsten. Mit Speed 280, Günnie und 2s1p 650 mAh wird er auch schön leicht. Empfänger könnte ein Graupner R600 light sein, Servos ES-05 von Conrad. Regler für 5 bis 10 A reicht allemal.

Bis dann denn
Stephan Urra
Wo keine Strömung ist, kann auch nix abreißen

Jetzt wieder Online !

Mein Verein in Regensburg: VMR
Mein Verein im Raum Nürnberg: Noch auf der Suche

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. August 2007, 14:11

Hallo Michael

Erstmal eine frage vor weg: Kannst du schon fliegen? Hast du am Sim oder sonstiges geübt?


Einen Shocky bauen ist kinderleicht, das Grundmaterial (Depron) schneidet sich sehr leicht. Wichtig ist einfach nur sich genau an die Anleitung zu halten. Wenn du das ganze Prinzip verstanden hast kannst du natürlich auch eigene Ideen einbringen oder für dich sinnige Veränderungen vor nehmen!



Kommen wir mal zu den Preisen:

Der Flieger

Eine Platte depron (1250 mal 800mm) kostet ca 3,50 -4,00 Euro

Kohlefaser Stangen und Profile (für einen Flieger) ca. 8 Euro!

Anlenkungen aus GFK 5 Euro!

Kleber und Kleinzeug sagen wir nochmal 10 Euro(da bleibt aber noch genug für 5 andere Flieger über)!



Zum RC:

Akkus kosten zwischen 12 und 25 Euro (LiPo)

Empfänger: 20-40 Euro

Servos: Stück 6-25 Euro!

Regler: 20-50 Euro!

Motor: 20- 80 Euro



Wenn du wirklich gute Komponenten haben möchtest, schau dich mal auf der Webseite vom Nübel um www.slowflyworld.de

Die teile haben zwar alle ihren Preis (der gerechtfertigt ist) aber du wirst schnell merken warum!

Rechne mal mit einem Kompletten Shocky um die 220- 280 Euro! Für gute Komponenten


Ein guter sender Wäre z.b. die Graupner MX 12 (computersender) , Preis liegt dort bei ca 100 euro!

Hoffe ich konnte dir helfen!


Gruß

Daniel
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Michel82

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. August 2007, 15:37

Also ich empfehle auch immer gern das Set von Voltmaster... bin damit auch in die Shockywelt eingestiegen und was soll ich sagen, der Voltflyer lebt immer noch :ok:

Wie gesagt, ich denke bei dem Set kannst du nicht viel falsch machen...

http://www.voltmaster.de/781/Voltflyer%2…4S/details.html

mfg,

Michel

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. August 2007, 09:58

hmmmm was nimmt man zu einstieg ??? also ehrlich gesagt halte ich von diesen komplett parketen ja nix...sicherlich möchtest du auch weitere flugzeuge fliegen und daher auch die funke anderweitig benutzen.daher würde ich auch die mx 12 vorschlagen und einen parkflyer wie z.b. den raven oder extra als schocky bauweise...sehr gute flugeigenschaften und man kann auch langsam fliegen.rc komponenten ??? was soll man dazu sagen....jeder hat so seinen anbieter und die kostenaufstellung von daniel ist schon gut berechnet...sicherlich gehts auch billiger aber ob es dann auch was taugt ist ne andere frage...

wie sind denn deine fliegerrischen kenntnisse ???
Gruß Micha

Mr-mugen

RCLine Neu User

  • »Mr-mugen« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. August 2007, 11:12

Hi,
Ich glaube das ich erst noch etwas üben müsste,um diese MOdelle fliegen zu könnnen!
Ich werde mich noch ausreiend informieren,aber dieses KApitel kann ich glaube ich erst nächstes jahr begonnen werden!

Vielen Dank von eurer Sicht,

lg MIchael

Michel82

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. August 2007, 11:32

Besorg dir doch erst mal einen Simulator und übe da etwas...is denk ich nicht verkehrt :ok:

mfg,

Michel

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 5. August 2007, 16:06

ja das denke ich auch das du dann noch üben solltest an einem simulator.hast du denn einen ?
Gruß Micha

Ciennon

RCLine Neu User

Beruf: E-Technik Student

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 5. August 2007, 17:17

Ich kann nur empfehlen z.B. eine MX12 zu kaufen + Simulator und dort ein wenig die Modelle auszuprobieren. Ich wollte erst auch einen Depron Shocky, bin dann aber mit dem Rock (epp) eingestiegen und habe es bissher nicht bereut. Das üben am Simulator ist schon extrem nütlzlich. Ich habe somit die klassischen Einstiegsflieger wie Easyfly usw. übersprungen und kann direkt mit einem Modell loslegen was enormes Potential hat und trotzdem auch unsafte Landungen sehr gut übersteht. Würde es genau so wieder machen.

Grüße,
Daniel

dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 5. August 2007, 17:24

Also die Mx-12 ist echt schon sehr mager, ich würd wenn schon die mx-16s nehmen!!

Kostet 60€ mehr und kann um einiges mehr!!

mfg. Dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. August 2007, 18:10

@ Dennis !! wo ist die MX 16 60€ teurer als die MX 12 ??? also die MX 12 bekommt man für 100 € und laut deiner meinung die MX 16 dann für 160€ also wirklich dennis den shop möchte ich sehen...bin auch der meinung wie Ciennon das zum anfang eine MX 12 für das Flächenfliegen reichen sollte.an der MX 16 sind doch eh nur Heli-mischprogramme mehr....und das eine drehpoti...ich selber fliege die MX 12 auch für schockys und parkflyer und eine 2,70 m Edge fliege ich auch damit....also wozu denn nur die MX 16 als anfänger ???
Gruß Micha

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 5. August 2007, 18:12

Zitat

Original von dennis2581
Also die Mx-12 ist echt schon sehr mager, ich würd wenn schon die mx-16s nehmen!!

Kostet 60€ mehr und kann um einiges mehr!!

mfg. Dennis


und was davon soll einem im slowflybereich nützlich sein? Ich finde die 60 euro sind besser in andere Dinge investiert. Um ehrlich zu sein würde ich ehr eine FF-6 2,4ghz empfehlen, die programme etc reichen völlig zum shockyfliegen aus.

Tim

dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 5. August 2007, 18:12

Mehr ist einmal ein Timer, eine Uhr, genauere Mischer 3 Positionen Schalter,......!!!!!!

Und bei meinem Händler (Heli4you) bekomm ich sie für 170€!!!

DAS MIT DEINER EDGE MÖCHT ICH SEHEN!!! DIE 12er hat nämlich nichtmal den dringend benötigten GASTIMER!!!!
mfg. Dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennis2581« (5. August 2007, 18:15)


dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 5. August 2007, 18:14

@ Timbo: Schgau mal, was die 2,4 GIG Empfänger kosten!!!!!!!

Unter 100€ gibts nix!!

mfg. Dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. August 2007, 18:16

stell mal einen link rein von deinem händler
Gruß Micha