Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2 101

Freitag, 18. Januar 2008, 23:23

Ja er hatte mal eine zeichnung hier reingestellt.
ich glaube, das ist eine abwandlung von dem Doppeldecker von Dontatas :ok:
...

2 102

Samstag, 19. Januar 2008, 00:41

für flo...
das wird der neue. prototyp hat alle tests bestanden.
gab noch nen paar änderungen in rumpflänge und spannweite.
für das fluggewicht war er zu groß. spannweite ist reduziert auf 82cm, rumpflänge ist 87cm gewachsen. so kommt er besser ins rollen und stoppt sofort.
damit baue ich zwar gegen den trend(1x1), aber durch meinen leichtbau bleibt die flächenbelastung gleich. nur gewinne ich flugraum... :D
vor allem hat er null tendenz aus engen abfangradien den arsch hängen zu lassen.
»Tks98« hat folgendes Bild angehängt:
  • nihtgenga1.jpg
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

2 103

Samstag, 19. Januar 2008, 01:29

Goil! :ok:

Sieht interessant aus das Teil. Der Rumpf wirkt da garnicht so lang, denke mal das Seitenleitwerk bzw. Ruder wird fast komplett hinter dem HLW liegen, ähnlich wie beim Clik? (sonst kommst du ja nicht auf die Länge)

wegen der Größe, ist doch okay, das Modell MUSS ja auch nicht größer sein als der Durchschnitt, haupstache das Konzept stimmt, so das die Karre gut fliegt!

Mit meinem Modell bin ich im übrigen auch sehr sehr zufrieden, ist auf jedenfall ein deutlicher Vortschritt gegenüber meiner Snowflake II. Ist halt einfach leichter und langsamer, und die auftriebsverteilung im Messerflug ist viel besser ( fliegt quasi wie in Normallage) Wenn ich den mal nochmal baue Werde ich die Flügelfläche aber noch etwas vergrößern, um die Flächenbelastung noch etwas geringer zu bekommen. Ist jetzt halt den "echten" F3A modellen sehr ähnlich mit sehr großem Rumpf und verhältnißmäßig kleinen Flächen. Kippelt aber auch so kein bisschen beim Abfangen und geht super sauber geradeaus.

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

2 104

Samstag, 19. Januar 2008, 01:47

Zitat

Original von Tks98
für flo...
das wird der neue. prototyp hat alle tests bestanden.
gab noch nen paar änderungen in rumpflänge und spannweite.
für das fluggewicht war er zu groß. spannweite ist reduziert auf 82cm, rumpflänge ist 87cm gewachsen. so kommt er besser ins rollen und stoppt sofort.
damit baue ich zwar gegen den trend(1x1), aber durch meinen leichtbau bleibt die flächenbelastung gleich. nur gewinne ich flugraum... :D
vor allem hat er null tendenz aus engen abfangradien den arsch hängen zu lassen.



Ok ich will auch mal der erste sein "PLAN HER" :evil:

Ne mal im ernst, haste da in der Richtung was vorbereitet (oder bist dabei)? Und vllt mehr Bilder? Finde das teil so Richtig geil, mal was anderes. Und da das Heck so kurz ist muss der Mörder Aggro fliegen oder?



PS: was mit der Lackierung los? War das schon alles? Enttäusch mich ma nicht. :evil: :evil: :evil: :D
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

2 105

Samstag, 19. Januar 2008, 02:01

Zitat

Und da das Heck so kurz ist muss der Mörder Aggro fliegen oder?


Das Heck ist doch garnicht kurz?!? 82 cm Spanne und 87 cm lang? ;)

Und das der so aggro geht glaub ich auch nicht, der Torti baut nämlich eigentlich nur F3P Modelle... Und die sollen in erster Linie präzise fliegen.

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

2 106

Samstag, 19. Januar 2008, 02:12

ja das mit dem Maß wundert mich auch, aber das sind übel kurz aus das heck!
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

2 107

Samstag, 19. Januar 2008, 02:17

Stimmt! Täuscht aber, vergiss nicht, das Höhenruder fehlt noch, sowie das Seitenleitwerk.

Lass ihn mal erstmal fertig bauen... Bin auch mal sehr gespannt, wie das Teil dann aussieht.

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

2 108

Samstag, 19. Januar 2008, 10:27

Undweiter gehts, es stimmt, ich hab mich ein bisschen am Futurion orientiert!!

Die obere Fläche wurde mal mit stecknadeln draufgemacht!!
Auf dieser Seite ist die Zeichnung, fals jeman daran Interesse hat, ihn nachzubaun!

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…tuser=&page=125

mfg
»dennis2581« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0175.jpg
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dennis2581« (19. Januar 2008, 11:05)


dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

2 109

Samstag, 19. Januar 2008, 10:27

...
»dennis2581« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0173.jpg
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

2 110

Samstag, 19. Januar 2008, 10:28

....
»dennis2581« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0176.jpg
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

2 111

Samstag, 19. Januar 2008, 15:05

So,da ihr alle hier am basteln seid und ich hier ab und zu mal reinschaue,möcht ich mal meinen neuen flieger zeigen

es darf gelästert werden :shake:
»Atillen« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0179.jpg
Gruß Micha

2 112

Samstag, 19. Januar 2008, 15:39

weshalb lästern? wie soll der name lauten...shark?

das design ist mit der richtigen farbgebung sehr agressiv, aber gefällig! :ok:
das seitenruder könnte aber probleme machen. sieht im vergleich zum vorderrumpf verdammt klein aus....
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

2 113

Samstag, 19. Januar 2008, 15:50

danke :D

es täuscht von der aufnahme her...einen namen habe ich bislang noch nicht, aber shark hört sich gut an. der prototyp fliegt genial sehr langsam bis agro.ich fliege mit 3s 600 mah mit nem himex motor...für mich spielt das gewicht keine rolle falls gleich wieder was kommen sollte der fliescher hat power ohne ende
Gruß Micha

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

2 114

Samstag, 19. Januar 2008, 19:25

@ daniel hunstock
es fehlt nur noch die epp nase
dann lieg ich etwa auf < 50 gramm
dann pschnurzz 20 gramm
regler 7gramm
servos 20 gramm
gestänge 5 gramm
akku 25 gramm
empfänger 3 gramm
luftschraube ca 2-3 gramm
das sind etwa 130-140 gramm

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2 115

Samstag, 19. Januar 2008, 22:06

deine Servos sind zu schwer :D
da läse sich zwischen 5 - 5,9gr einsparen ==[]
Viele Grüße, Jonas

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

2 116

Samstag, 19. Januar 2008, 23:59

Zitat

Original von mushroom93
deine Servos sind zu schwer :D
da läse sich zwischen 5 - 5,9gr einsparen ==[]

naja.... glaub ender net.... ich tippe auf ungestripptes exact 6 oder? ;)

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

2 117

Sonntag, 20. Januar 2008, 01:34

Zitat

Original von lele
@ daniel hunstock
es fehlt nur noch die epp nase
dann lieg ich etwa auf < 50 gramm
dann pschnurzz 20 gramm
regler 7gramm
servos 20 gramm
gestänge 5 gramm
akku 25 gramm
empfänger 3 gramm
luftschraube ca 2-3 gramm
das sind etwa 130-140 gramm




Ähhh worauf ist das jetzt bezogen? Habe ich was übersehen?

Aber was meinst du mit Gestänge 5g? Doch nicht das für die Anlenkung der ruder oder? Weil da gehören seile drann, die wiegen mit hörnern nur 1,5-2g.

Aber 140g Sind auch so ok. Ich weis halt nur nicht auf was bezogen.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

2 118

Sonntag, 20. Januar 2008, 01:37

Zitat

Original von Atillen
So,da ihr alle hier am basteln seid und ich hier ab und zu mal reinschaue,möcht ich mal meinen neuen flieger zeigen

es darf gelästert werden :shake:



Also ich fang mal an mit lästern.

Das ist ein abgespeckter Morbeck ohne die vorflügel und die "winglets" Richtig?

Und noch einen Tipp, mach die "bremse" vom SR ab. Das fliegt total Scheisse, habe ich selber schon getestet. Rade wenn man nur über SR fliegt, Messer oder so, zieht der Flieger sich weg!
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

2 119

Sonntag, 20. Januar 2008, 09:07

ich nehm 1,5er kohle als schubstange
das mit seil ist immer so ein gefummel (ich will jetzt keine diskusion mit seil oder kohle auslösen)
servos sind 6-7 gramm dinga

2 120

Sonntag, 20. Januar 2008, 10:35

Seilanlenkungen sind
-leichter
-einfacher zu bauen
-präziser

Ich habe früher auch immer Kohleanlenkungen gemacht, werde ich aber nie wieder machen! NUr noch Seilanlenkungen.