Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xxpowerboyxx

RCLine User

Wohnort: 50226 Fechen (bei Köln)

Beruf: Schüler-.-

  • Nachricht senden

4 281

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:40

Ich werde mir auch in den nächsten tagen einen bauen die geällt mir verdammt gut :)
mein geplantes setup:

Powerschnuzz
Yge 12
3mal exact6
Penta Pro oder light
Saftsack oder X-cell

Natürlich alles gestrippt :tongue:
Mfg Markus

Raffiael

RCLine User

Wohnort: Zürich

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

4 282

Donnerstag, 10. Juli 2008, 17:33

Ich habe mir auch eine SU gebaut, einfach 60cm gross.

Komponenten:
Octopus 10g Motor ca. 350g schub :evil:
Phoenix 10
FS31
Penta
Extremepower 300mAh 16g

Abfluggewicht 83g

Weiss jemand wie ich noch leichter komme?
»Raffiael« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG6389.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raffiael« (10. Juli 2008, 17:50)


Raffiael

RCLine User

Wohnort: Zürich

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

4 283

Donnerstag, 10. Juli 2008, 17:34

Noch eins
»Raffiael« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG6392.jpg

4 284

Donnerstag, 10. Juli 2008, 17:50

den Akku könntest du noch von der schrumpfschlauch hülle befreien :ok: dann wiegt er nur noch ca.14gramm :D
Gruss Christian :w

EPProduct

Hobbyfrei
net-rc.ch

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

4 285

Donnerstag, 10. Juli 2008, 18:11

Hi Jungs...

Eure Modelle schauen ja ganz nett aus, aber leider überhaupt nicht wie ne Su 29!

Habt ihr euch das Ding schonmal genauer angeschaut? Der Typische Flächen-Rumpf-übergang? Die starke Einschnürung des Rumpfes, dort wo die Kabinenhaube endet?
So sieht es ehre wie die dreihundertachtundfünfzigste verkappte Yak 54 aus...

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

4 286

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:22

Is mir auch schon aufgefallen. Aber eigentlich isch des relativ egal, solangs gut fliegt und net hässlich isch.

lg Tobias

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

4 287

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:42

CIh habe momentan eine SU 29 mit diesen Kriterien am CAD gemacht, kann ja euch mal die DXF zumailen bei interesse, ich mache gerade selber ein paar schalblonen dafür !

hab die Su 29s50e also vorbild genommen, nur ich finde der rumpf ist etwas schlanker ausgefallen als man es vielleicht für einen shocky haben sollte ?!

Gruß Looky
Viele Grüße,

Lukas :w

Timo Skrabal

RCLine User

Beruf: Ausbildung --> Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

4 288

Donnerstag, 10. Juli 2008, 21:33

Zitat

Original von kumatronik

hab die Su 29s50e also vorbild genommen, nur ich finde der rumpf ist etwas schlanker ausgefallen als man es vielleicht für einen shocky haben sollte ?!

Gruß Looky


Das ist normal, wenn man ein großes Modell oder ein manntragendes Modell 1:1 für einen Shocky übernimmt passen die Verhältnisse nie richtig, meist sind die Ruder zu klein, der Rumpf zu schlank, das Verhältnis Querrudertiefe zu Fläche passt nicht,.......

Deshalb sieht die SU29 von mir auch nicht unbedingt danach aus, ich finde aber man kann sie gut erkennen. In erster Linie waren mir die Flugeigenschaften wichtig und nicht ob das Modell nun Scale aussieht oder nicht.
Verkaufe (siehe "Verkaufentopic" oder PN):
- T-Rex 250 / Spartan DS-760 / S9257
- Jazz 40-6-18
-YGE-18

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timo Skrabal« (10. Juli 2008, 21:34)


Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

4 289

Freitag, 11. Juli 2008, 12:49

ich lade euch hier mal die DXF hoch! ihr könnt sie euch gerne mal anschauen! Kritik ist erwünscht!
»Looky92« hat folgende Datei angehängt:
Viele Grüße,

Lukas :w

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

4 290

Freitag, 11. Juli 2008, 13:26

[rcmvid]a4c23c74733d76046a5b[/rcmvid]

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

4 291

Freitag, 11. Juli 2008, 14:34

Nun gut, am wichtigsten sind da wirlich schon die Flugeigenschaften und gut fliegen tut das Modell nach dem Video zu urteilen ja wirklich! Aber trotzdem sollte doch wohl das Vorbild erkennbar sein, oder? ;)
Und als Beweis, das man auch beim Shocky die Optik ganz gut hinbekommt, hier mal ein Screenshot... :D
Ist zwar noch nicht geflogen, da die Helebverhältnisse, Flächengrößen usw. aber denen von Vorgängermodellen sehr ähnlich sind, behaupte ich mal vorsichtig, das Dingen wird gut gehen!

Gruß, Flo

[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derFlo« (11. Juli 2008, 14:38)


Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

4 292

Freitag, 11. Juli 2008, 14:39

warum macht ihr eigentlich immer eure Shockys am CAD an einem stück, und teilt sie nicht gleich auf ( verzahnung an rumpf ober / unter seite ect ) so wäre es doch zum Fräßen bzw schneiden gleich viel einfacher, und wenn man sich Schablonen macht, muss man nicht ewig noch die ganzen "noppen" hineinzeichnen und ausschnippeln?!?!
Viele Grüße,

Lukas :w

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

4 293

Freitag, 11. Juli 2008, 14:54

Hi Lukas...

Das, was du da siehst, ist eine Dreiseitenansicht. Und sowas ist kein Bauplan. Sie diehnt dazu, das Aussehen des fertigen Modells wiederzugeben, nicht um sie auszudrucken, auf Depron zu kleben und auszuschneiden...

Glaub mir, meine Pläne sind bis zu Ende gedacht, mit sämtlichen Verzapfungen und Verzahnungen, ja sogar mit Ausfräsungen für Servos, Ruderhörnern, sowie den Durchgängen für das Fahrwerk in den jeweiligen Rumpfteilen. Kleine Bohrungen in den einzelnen Rumpfteilen für die CFK Torsionsverstrebungen sind übrigens auch vohanden. Und natürlich sind die Bauteile zerlegt und platzsparend so angeordnet, das sie Depronplatten, die auf die CNC Fräse passen möglichst gut ausfüllen. ;)

Aber so einen Bauplan muss ich hier ja nicht reinstellen. Erstens, weil auf solchen Plänen keiner mehr das Modell richtig erkennen würde und zweitens...
Weil ich nicht tagelang (und so lange brauht eine wirklich ausgereifte Zeichnung, auf für einen Shocky) vor Rechner sitzen will nur damit sich der erstbeste ohne zu fragen und ohne Dank die Sachen kopiert und nachbaut...:ok:
Wohlmöglich sogar noch sch....e nachbaut und sich nachher über die Flugeigenschaften beschwehrt, nur weil er selbst nicht auf grundlegende Dinge geachtet hat.

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derFlo« (11. Juli 2008, 14:56)


Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

4 294

Freitag, 11. Juli 2008, 16:14

ja, habe jetzt an Meiner Su auch letztendlich ca 4 Tage hineingesteckt, nur ich habe leider noch nicht gar soviele gemacht;)

da ich hier keine CNC Fräße habe, mach ich meine pläne immer Schablonengerecht, so kleinigkeiten wie rumpfdurchbruch ect achte ich nicht so drauf, da ich es ja eh nicht fräßen kann, von dem her ist es auch nicht nötig!

sry, habe nicht gleich Drangedacht dass das eine 3Seitenansicht ist;) da ich nie mit einer 3-seitenansicht im CAd anfange ( ich skizziere nur kurz davor auf einem Blatt und schreibe die gewünschten Mase auf ! )

Gruß Looky

EDIT: weis einer von euch, wo man in Deustchland WES Propeller kaufen kann ( internetshop?! )
Viele Grüße,

Lukas :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kumatronik« (11. Juli 2008, 18:04)


Wind

RCLine User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

4 295

Freitag, 11. Juli 2008, 18:31

Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

4 296

Freitag, 11. Juli 2008, 18:59

danke flo...
das hat mich auch immer von einer veröffentlichung abgehalten.
jetzt habe ich einmal meine pflicht erfüllt... :D

alles andere (nihtgenga 2, katana-evo)bekommen nur noch ausgewählte leute zum testen und dann der christian zum fräsen wenn bedarf vorhanden ist.

...und kümmere dich mal wieder um deinen DD, fürs neue programm wird das angesagt sein.
ich bin an meiner dran...
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

4 297

Samstag, 12. Juli 2008, 09:04

hi
der rohbau meines wishbone steht. gewicht inkl. ruderhörner genau 50 gramm.
meine (schwere) hat 84 gramm, also alles in allem 134 gramm abfluggewicht. Ist bis jetzt mein leichtester flieger (knuffel 180 gramm) und ich bin schon gespannt, wie er fliegen wird.

grüße

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

4 298

Samstag, 12. Juli 2008, 16:35

nun ist er fertig und wiegt ganze 139 gramm 8( ;( 4 gramm mehr, als ich dachte :D
heute abend wird vielleicht noch geflogen, wenns windstill ist.

grüße

crazyjoniboy

RCLine User

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

4 299

Sonntag, 13. Juli 2008, 09:58

Hallo,
bin grad mit der Yak 54,5 vor der Haustür geflogen, gut geht sie. P.s. Mein erster Shocky beim Erstflug gehoovert. Naja mit der katti S 30 Ists schwieriger
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

4 300

Sonntag, 13. Juli 2008, 10:34

mein wishbone fliegt auch herrlich!
torquen geht fast von alleine.

grüße