Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 401

Sonntag, 20. Juli 2008, 17:31

RE: Eigenbau

:)
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0655.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

4 402

Sonntag, 20. Juli 2008, 17:31

@ Sixtreme:

Warum machst du die Depronleisten nicht komlett bis ganz ans Leitwerk?

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 403

Sonntag, 20. Juli 2008, 17:36

Endlich mal was "neues", der 4756285ste Shocky-Klon :dumm:
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

4 404

Sonntag, 20. Juli 2008, 17:41

Zitat

Original von alfimausi
Endlich mal was "neues", der 4756285ste Shocky-Klon :dumm:
:wall:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

4 405

Sonntag, 20. Juli 2008, 17:42

sollen nur zum "feierabendfliegen" sein, da sind mir die leisten wurscht...(bei ca 160g abfluggewicht)
aber warum umbedingt klon?? is doch n bastel und kein nachbauthread. ausserdem fällt einem bei dem mistwetter sowieso nichts besseres ein

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 406

Sonntag, 20. Juli 2008, 18:25

oki-doki :shy:

ich glaub man merkt, daß ich mit "Silhouetten" nix mehr anfangen kann :D

Trotzdem natürlich, trotz Silhouette mal ein flottes neues Aussehen @ Christian2005.
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 407

Sonntag, 20. Juli 2008, 18:33

@ Atillen

ich hoffe, ich hab des richtig verstanden, das Bild von vorne ?
Also so sieht er nomml von vorne aus.
Schön erkennt man die "Servo-schutz-Gras-Landungs-Boppel* auf der Tragflächenunterseite.

Bauaufwand war ~ 12 Bastelstunden von Idee bis jetzt flugfertig.
"Kampflackierung" kommt ja noch, MG/Kanone Attrappe und den Regler anders einbauen wegen Kühlung.
Ansonsten ein gemütlicher Flieger der ziemlich gutmütig und LANGSAM zu fliegen ist.
Gruß Alfi
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • FRONT1.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 408

Sonntag, 20. Juli 2008, 18:37

oki oki oki, wenn ich eh schon dabei bin, nomml eins von der Seite.

Eventuell werde ich die QR Servos komplett abdecken, Abdeckung basteln, schaut schicker aus wenn nur die Rudergestänge zu sehen sind. Und auf Mehrgewicht muß ich überhaupt nicht gucken
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • SIDE1.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 409

Sonntag, 20. Juli 2008, 18:55

noch was selbschdzammagbaschteltes

Da is noch ein weiterer Flieger aus der Selbstbauecke, der mal Erwähnung findet.
Wird son Depronbomber dingens werden ^^
Ist noch nicht ganz flugfertig, etwa noch 3 Arbeitsstunden fehlen.
Lediglich halt Haube, Akkumontage, Verkleidungen usw usw, RC funzt ja schon einwandfrei.

Das Besondere hier: Das Modell ist ein 3Mot-Flieger.
Und innerhalb von 1 Minute kann aus dem 3Mot ein 2Mot werden. Es bedarf nur eines kleinen Schraubendrehers und Inbus. Mit dem Inbus wird der Propmitnehmer von der Welle gelöst, mit dem Schraubendreher dann die 2 Montageschrauben für den Mittelmotor aus dem Motorspant.
Dann noch die beiden Goldkontaktstecker zum Regler hin abziehen, fertig ist der 2Mot-Flieger.

Paar Daten:

- SW: 1200 mm
- Länge 990 mm (1015mm als 3Motorig)
- Lehrgewicht ohne Flugakku momentan 2Mot = 424 gramm
bei Dreimotantrieb kommen nochmals 57 gramm hinzu für den 3. Motor mit Kabel, Prop und Mitnehmer.
Eventuell müssen dann wegen dem 3. Mot noch max 10 gramm blei ins Heck.
Also also Dreimot wären rund 490gramm Lehrgewicht da.
- Flugakkugewicht, 105 gramm, Xcel 2 Lipo 1800mAh.
-> Abfluggewicht als 3 Mot ~595 gramm (etwa 30 Gramm für Verkleidung, Kabine usw kommen noch hinzu)
- Motoren: 3 bzw. 2 mal Speed 300 7,2V
- Regler Blue Arrow 30 A
- Servos 3 x MC500 und 1x noname 9 GRamm für SR mit angelenktem Spornrad
- Luftschrauben= 5,5x4,3, 3 Stück bzw. natürlich 2 bei 2Mot.
- Stromaufnahme bei 2 Mot = 11 A, Vollgas, Modell steht.

Also im Flug hoffe ich auf etwa 3-4 Ampere pro Motor bei normaler Geschwindigkeit / 2/3 Gas.
Da ich kein Vollgasflieger bin, wird der Akku die dann ~12 Ampere mitmachen, bzw. die max 15 bei Vollgas in der Start oder Steigephase.

- Empfänger ist der kleine Penta 5. Reichweitentest mal am Boden waren ~40 meter dann hatte ich keinen Bock mehr weiterzulatschen :D
Also bei ausgezogener Antenne mache ich mit keinen Kopf mehr.

Also Jungens, so schaut's aus.
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • QUERBILD.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alfimausi« (20. Juli 2008, 19:24)


alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 410

Sonntag, 20. Juli 2008, 19:01

RE: noch was selbschdzammagbaschteltes

Hier die gane Aktion von vorne.

Es fehlen noch die Servoschutzteile. Kommen dran, trotz Fahrwerk. Mehrgewicht ist zu vernachlässigen, die 5 gramm.
Bissl Verkleidung fehlt noch. Hauptsächlich Rumpfoberseite, Mittelmotor vorne bissl und Flächenenden.

Das Teil hat QR, HR, Motor, SR mit angelenktem Spornrad.
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • VORNE.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 411

Sonntag, 20. Juli 2008, 19:03

RE: noch was selbschdzammagbaschteltes

hier mal die Aktion von unten zu sehen. die Motorgondeln brauchen natürlich auch noch Abdeckung, so nackig sieht ja s..... aus :tongue:
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3VONUNT.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 412

Sonntag, 20. Juli 2008, 19:10

RE: noch was selbschdzammagbaschteltes

hier die Aktion von der Seite.

Leider haben die Flächenende, wie man sehen kann, schon bissl was mitmachen müssen. Kommt demnächst eine schöne Endplatte hin.

Das SR sieht durch die Perspektive so riesig aus.

Ein Problem ist momentan noch, daß das Spornrad ziemlich tief runterkommt. Also SO wirds wohl nichts mim Abheben. Ich habe den Sorn/Draht noch bissl zu tief, der wird noch hochgebogen und es kommt ein im Durchmesser kleineres Spornrad.
Sonst wirds wie gesagt problematisch, beim Bodenstartversuch das Modell auf Tempo zu bringen, in Horizontallage und dann mit HR abheben, weil zu wenig "Luft" hinten ist, wenn das Spornrad nur kurz überm Boden ist.
Also des wird noch gemacht und dann müßts klappen.

Aso, Erstflug war natürlich noch nicht., fehlen noch paar Kleinigkeiten
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • SIDE.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 413

Sonntag, 20. Juli 2008, 19:20

RE: noch was selbschdzammagbaschteltes

So wird aus dem 3mot, ein 2Mot Flitzer.

Mitnehmer mit Inbus lösen
Motorschrauben mit Schraubendreher lösen
Motor hinten rausholen
Kabel abstecken

Fertig in 1 Minute :)


Bei 2 Mot paßt der SP in etwa, mit dem Akku, so wie ich des abschätze.
Bei 3Mot müssen wohl ~10 gramm Blei ans Heck, weil der 3. Motor ziemlich weit vorne montiert ist und mit 57 Gramm komplett ist der Speed300 ja auch nicht gerade ein Leichtgewicht, in der heutigen Zeit von BL und Lipo.


Einige Rollversuche auf der Straße draußen waen schon recht ermutigend. bei Vollgas ist die 3Mot Variante nach etwa5 Sekunden im totalen Geschwindigkeitsrausch.

Allerdings, vermutlich werde ich wohl Handstart machen müssen, wo ich sonst fliege ist der Rasen zwar schon kurz, aber ich denke eher für größere Vögel/Verbrennermodelle geeignet. Oder ich müßte richtig dicke Schlappen als Hauptfahrwerk ranmachen.
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3MOTO.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alfimausi« (20. Juli 2008, 19:21)


alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 414

Sonntag, 20. Juli 2008, 19:32

RE: noch was selbschdzammagbaschteltes

Auch bei diesem Vogel, wie gesagt,
erst der 1.Flug der hoffentlich gut enden wird :D

Danach das Design/Äußere/Kampflackierung.
Das Modell soll noch paar Depronbömbchen bekommen :) Sonst ist des ja kein Bomber. Nur zur Optik halt.

Beim Erstflug mach ich mir bissl Bammel.

Frage an Euch:

mit allen 3 Motoren starten und das höhere Abfluggewicht in Kauf nehmen ?
von Boden oder mit Handstart als 3Mot ?

Oder nur als 2 Mot den Erstflug wagen, ebenfalls hier, dann Bodenstart versuchen oder Handstart mit Werfer ?

Welchen Schub hat die 2Mot bzw 3Mot Version, also die Speed300 an 2 Lipo mit ner 5,5x4,3 LS ?

Ich wollte ja zuerst ne Günni montieren, aber die Speedcamprop hatten dann so "gefühlstechnisch" aus der Hand einiges mehr an Schub.

Und, wie kommt die Kiste bei Euch an ?
Gruß
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

4 415

Sonntag, 20. Juli 2008, 21:30

RE: noch was selbschdzammagbaschteltes

Ach ja,
Die Motoren mit Gondeln sind so eingebaut, daß ein Motorwechsel leicht und schnell durchzuführen ist.
die beiden Flächenmotoren kann mann nach abnehmen der LS/Kupplung von außen, und abschrauben der Motorbefestigungsschrauben ganz leich noch nach hinten und hoch vorholen, sodaß die Leitungen ohne gefahr für das Depron abgelötet werden können.

Der Mittel/Rumpfmotor kann ja noch einfacher, ohne Löten, entfernt werden.

Also, wenn eines Tages die Motoren abgeraucht sind oder die Bürsten alle, wird NICHT zwangsläufig ein Standmodell aus dem Bomberchen :D

3 neue speed300 für paar Euro und weiter gehts 8)
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

4 416

Sonntag, 20. Juli 2008, 23:49

Bei dem Wetter zerlege ich Motoren innerhalb von 35 Sekunden:
http://www.rcmovie.de/video/bba71a405f12…-F5D-330-350kmh

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

4 417

Sonntag, 20. Juli 2008, 23:58

Wie Motor und Modell kaputt?

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

4 418

Montag, 21. Juli 2008, 00:00

Nur Motor

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

4 419

Montag, 21. Juli 2008, 16:07

Da das Wetter am vergangenen WE wirklich saumäßig war, hab ich zum Test der 5gr UH-BLs und differenzieller Motorsteuerung mal das hier gebaut...

Der Murmeltiergleiter.
Luke Skywalker und Han Solo würden erblassen :D
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

Matze101989

RCLine User

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

4 420

Montag, 21. Juli 2008, 16:07

und wieso?
Gruß:3DMatze


Meine Page