Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hellracer3x6

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

5 881

Dienstag, 30. Dezember 2008, 17:00

Einfach erstellt, aber :ok:
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

5 882

Dienstag, 30. Dezember 2008, 17:04

cool danke. :angel:
Freut mich.
Dafür , dass ich mit meiner Pistole so viel Ärger hatte :evil: :evil: find ichs eig. auch gut^^ vorallem bin ich nicht so kunstbegabt^^ Ich hoffe das es Trotzdem jedes mal besser wird.
Danke happy landings
:D
meine Homepage: www.jakobbruchpilot.de.tl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »3dnachwuchs« (30. Dezember 2008, 17:06)


daa235

RCLine User

Wohnort: Ebern

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

5 883

Dienstag, 30. Dezember 2008, 17:16

Hehe , Jakob lernt brushen :D Das Rote um die Schrift würd ich nochmal weng machen :D :tongue:

Schaut toll aus für´s erste :tongue: :tongue:
P.S. Du bist nicht der einzige der viel ärger mit seiner brushe hat :evil:
gruß Matze

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daa235« (30. Dezember 2008, 17:17)


5 884

Dienstag, 30. Dezember 2008, 17:26

hi matze^^
lern du hp designen^^ lol
ne war offtopic...
hab gar nicht gewusst das du auch brusht...
hast mal ein paar bilder von dir?
:tongue:
meine Homepage: www.jakobbruchpilot.de.tl

daa235

RCLine User

Wohnort: Ebern

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

5 885

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 10:45

Zitat

Original von 3dnachwuchs
hi matze^^
lern du hp designen^^ lol
ne war offtopic...
hab gar nicht gewusst das du auch brusht...
hast mal ein paar bilder von dir?
:tongue:


Hehe , du weißt soviel nicht von mir :D

Naja , hab dir ne PN geschickt das das hier kein Privatgespräch wird :ok:
gruß Matze

StephenR

RCLine Neu User

Wohnort: Raum Heilbronn

Beruf: Systemtechniker Projektierung Videoanlagen

  • Nachricht senden

5 886

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 12:37

Hallo erst mal,

nachdem ich das RC-Line Forum nun längere Zeit nur passiv genossen habe (nach dem Motto "Lesen bildet") und dieses Forum wirklich Klasse finde habe ich diesen Thread hier gefunden. Aha, auch anderen geht's wie mir.

-Zu kalt / nass/ bäh zum Fliegen
-Neuen Flieger bauen ist auch nicht drin (kein Platz mehr)

Also was tun? Ich hab mir mal meine Maschinen angeschaut, und festgestellt, daß sich bei einigen ein ausbau des Cockpits vlt. lohnen würde also hab ich erst mal mit meiner 2m Decathlon von Flymex angefangen.



Der Gag bei der Sache: Die Instrumente sind beleuchtet (sieht man auf dem Bild leider nicht) und die Uhr geht wirklich :nuts: (Dank an meine Frau für die Spende des Uhrwerks).
An die Tragflächen hab ich noch Rote und Grüne 1W LED Positionsleuchten und an den Rumpfboden eine Weisse 3W LED als Beacon angebaut. Außerdem ist nochmals eine 3W LED als Landescheinwerfer in der Motorhaube eingebaut. Gesteuert wird das alles mit einem eigenen Microcontroller.

Gestern ist der Cockpitausbau von meiner Siai Marchetti fertig geworden. War ein bischen aufwendiger, da ich so originalgetreu wie möglich bauen wollte. Die Instrumente sind wieder Beleuchtet. Diesmal hab ich aber alle Teile extra angefertigt.






Wenn das Wetter nicht bald besser wird gehen mir die Maschienen aus 8(
»StephenR« hat folgendes Bild angehängt:
  • Decathlon.jpg
Geht nicht :wall: - Gibts nicht :ok: :

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5 887

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 12:50

8( 8( 8( 8( 8( 8(
echt supergute arbeit Mc Fü!!!!!
*auch haben will* :w
gruß knuffel
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

sukram

RCLine User

Wohnort: A-6200

Beruf: Schüler,Schlossführer,Ski-Snowboardlehrer,Turntrainer,Trainer

  • Nachricht senden

5 888

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 16:42

Hallo Zusammen
Hier seht ihr mein derzeitiges Projekt =)
Gestern wurde die Planungsphase abgeschlossen und ab heut geht es dann an den Bau :)

Spannweite:70 cm
Rumpflänge. 50 cm


@Mc FÜ: Super Arbeit ,schaut hammermäßig aus 8(

Wünsch euch allen einen guten Rutsch :ok:
Gruß Markus
»sukram« hat folgendes Bild angehängt:
  • depropylo1.jpg
three sentences for getting success:
a)know more than other b)work more than other c)expect less than other

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sukram« (31. Dezember 2008, 16:48)


A.A.

RCLine User

Wohnort: 73066 Uhingen (BW)

Beruf: Azubi Industriemechaniker

  • Nachricht senden

5 889

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 17:49

@markus
was wird das, ne drohne?

gruß
Altan
Der Kerl, der die Arbeit erfunden hat, der muss nichts zu tun gehabt haben! :wall:

[SIZE=5]HIER[/SIZE] beste Hompage der Welt==[][SIZE=1] (naja, nicht wirklich)[/SIZE]

Gregge111

RCLine Neu User

Wohnort: Bretten

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5 890

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 18:03

@ Mc FÜ: :w

Kannst du mal eine Außenansicht von deinem Modell reinstellen? Sieht von innen
ja schonmal gigantisch aus... :ok: :ok: :ok:

MfG Gregor :w

sukram

RCLine User

Wohnort: A-6200

Beruf: Schüler,Schlossführer,Ski-Snowboardlehrer,Turntrainer,Trainer

  • Nachricht senden

5 891

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 18:57

Da es eigentlich kaum Hotliner bzw Segler aus Depron gibt habe ich den hier geplant .
Hier noch ein Foto.

Gruß Markus
»sukram« hat folgendes Bild angehängt:
  • depropylo 2.jpg
three sentences for getting success:
a)know more than other b)work more than other c)expect less than other

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sukram« (31. Dezember 2008, 19:00)


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

5 892

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:06

Hab auch einen Depron-Segler angefangen.
Gewicht bis jetzt 56g.
Spannweite 110cm.
»Klaus(i)« hat folgendes Bild angehängt:
  • ms06.jpg
-

sukram

RCLine User

Wohnort: A-6200

Beruf: Schüler,Schlossführer,Ski-Snowboardlehrer,Turntrainer,Trainer

  • Nachricht senden

5 893

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:14

Freut mich das du auch die gleiche Idee hattest =)
Täusch ich mich oder hast du wirklich keine Querruder ?
Verstärkst du mit Blasa?

Sieht gut aus das Teil :ok:

Grüße Markus
three sentences for getting success:
a)know more than other b)work more than other c)expect less than other

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5 894

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:15

Zitat

Original von sukram
Freut mich das du auch die gleiche Idee hattest =)
Täusch ich mich oder hast du wirklich keine Querruder ?
Verstärkst du mit Blasa?

Sieht gut aus das Teil :ok:

Grüße Markus



Balsa + Depron is ne super Kombi find ich!!
kann die die Vorteile beider materialen nutzen :)
Viele Grüße, Jonas

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

5 895

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:39

Moin Markus,

die Querruder schneide ich noch aus. Die sind in den Tragflächen schon vorbereitet und unterfüttert.
Ja, ich verstärke mit Balsa.
Wie Jonas schon sagte: super Kombi.

Aus Balsa lassen sich sehr leicht super Versteifungen anfertigen und auch verbauen.
CFK wäre hier aus meiner Sicht fehl am Platze und überdimensioniert und ist nicht so leicht zu verarbeiten/ verbauen.
Muss aber jeder selber wissen, wie er sowas realisiert, je nach persönlicher Vorliebe und Anforderungen an den Flieger.

EDIT: vorne an der Schnauze hätte man das mit den Balsa-Versteifungen besser machen müssen, schließlich lässt sich aus Balsa auch (fast) jede Form herstellen.
Die oberen Brettchen werden die Flächenauflagen, müssen aber noch vergrößert werden.
»Klaus(i)« hat folgendes Bild angehängt:
  • ms01.jpg
-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (31. Dezember 2008, 19:47)


sukram

RCLine User

Wohnort: A-6200

Beruf: Schüler,Schlossführer,Ski-Snowboardlehrer,Turntrainer,Trainer

  • Nachricht senden

5 896

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:49

Jep,da habt ihr Recht ..
Ich gedenke meinen Fliger auch mit Balsa zu verstärken und die Trgfläche mit Kohleflachprofilen...

Kommt bei deinem Flieger auch ein Motor rein?
three sentences for getting success:
a)know more than other b)work more than other c)expect less than other

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

5 897

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:53

Ja,
es kommt ein Motor rein.
Man ist einfach unabhängiger damit. Für einen Gummistart müsste sonst tatsächlich noch ein zentraler CFK-Holm rein.
Ich schätze, dass ich bei der Spannweite von 110cm auf ein Gesamtgewicht von ca. 160 bis 200g kommen werde (je nach Akku, habe einen 350er und einen 750er).
-

sukram

RCLine User

Wohnort: A-6200

Beruf: Schüler,Schlossführer,Ski-Snowboardlehrer,Turntrainer,Trainer

  • Nachricht senden

5 898

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:58

Also ich hoffe auf ein gesamtgewicht von ca. 130 g -für die Hotlinerversion ..
Für die Seglerversion streb ich ca. 90 -100 g an ..

Motor wird so in der 10 -16 g klasse sein

Wie hast du den Schwerpunkt bestimmt?
Ich werd ihn anhand eines Prototypen erfliegen und dann aufs Modell übernehmen.
three sentences for getting success:
a)know more than other b)work more than other c)expect less than other

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

5 899

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 20:06

Mein Motor wird ein 23g-Motor, den ich hier noch liegen habe.
Das mit dem Schwerpunkt ist bei mir relativ einfach, da als Vorbild für meinen Depron-Segler mein alter, vorhandener Graupner Junior Sport herhalten musste.
Ich habe die Maße runter skaliert und den Rumpf kastenförmig statt rund gemacht.

Auf meinen Junior Sport habe ich auch fabrikatfremde Flächen drauf gemacht (fliegt richtig gut damit).
»Klaus(i)« hat folgendes Bild angehängt:
  • js800x600.jpg
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (31. Dezember 2008, 20:07)


Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

5 900

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 20:43

@Mc FÜ: sicher hat Deine Frau auch als Vorbild für die Pilotin hergehalten ? :D
Toller Ausbau!
Ach ja: wenn die FLieger ausgehen: neue bauen! :evil: