Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

6 481

Dienstag, 14. April 2009, 11:51

Sowas hat ich hier niochnie gesehn, ein Vollrumpf nicht Tiefzieh shocki :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

xxpowerboyxx

RCLine User

Wohnort: 50226 Fechen (bei Köln)

Beruf: Schüler-.-

  • Nachricht senden

6 482

Dienstag, 14. April 2009, 22:12

Ich habe mal ein Video hochgeladen von meiner tollen Magnum und meinem neun Tyrann 450 :ok:


Magnum

Tyrann450
Mfg Markus

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

6 483

Mittwoch, 15. April 2009, 22:56

Heute Abend auf dem Platz
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tiger_1.jpg

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

6 484

Mittwoch, 15. April 2009, 22:57

und noch eins

Edit: Konstruktion, Design und Bau: cK (Christian Keller). Ich habs nur geknipst!
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tiger_2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pat« (16. April 2009, 22:07)


6 485

Donnerstag, 16. April 2009, 19:32

Zitat

Original von rcandirc
Sowas hat ich hier niochnie gesehn, ein Vollrumpf nicht Tiefzieh shocki :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:


deswegen befürchte ich auch, dass die yak etwas zu schwer wird...



P@t, geile Bilder noch geilere Lakierung. Super Modell!
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

FBL

RCLine User

Wohnort: Zell, (nähe von Freiburg)

  • Nachricht senden

6 486

Freitag, 17. April 2009, 18:50

Wow! Echt geniale Lackierung!!

@compitech: Ich habe auch nicht vor, damit extrem 3D zu fliegen. Eher wie ne echte Yak.

DaRaiden

RCLine Neu User

Wohnort: Passau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6 487

Sonntag, 19. April 2009, 11:23

Heyho,

völlig unspektakulär im Vergleich zu euren tollen Modellen habe ich nun mein aller erstes RC Modell fertig gebaut (ohne Bausatz) - der Knuffel :D. Heute hoffentlich der Erstflug, wenn der Wind es erlaubt. Hab jetzt schon angst ihn gleich wieder zu schrotten :/.

Daten: Abfluggewicht ~ 160gramm
Motor: Turnigy 2204-14T 20gramm
Regler: Turnigy Plush 6A 6gramm
Schraube: GWS 8x4
Empfänger: GWS Naro 6Ch (mit standard-Quarz drangelötet :-P)
Servos: 3 x HXT 500 5gramm
Akku: Rhino 360mAh 2S 20C

Bilder:

Vorab info: 2 linke Hände und nur im Wohnzimmer mit minimalst Werkzeugaustattung gebastelt :D. Lackierung: auf keinster Weise professionell.











...das ist also mein Einstieg in den Modellflug, und ich bin stolz auf die Bastelei 8) .

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

6 488

Sonntag, 19. April 2009, 11:40

Hi,
Sieht doch klasse aus :ok:
Kleiner Tip: Erstflug auf einer Wiese mit hohem Gras verhindert praktisch alle Schäden.
Zur Farbgebung: Verwende vielleicht weniger schwarz, also nicht so deckend. Der Kontrast zu dem hellen gelb wird dann nicht so heftig. Grau und gelb sehen auch super aus.
Ansonsten siehts sehr sauber aus.
HR und SR Servos sollten viel weiter vorne angebracht werden, sonst drohen Schwerpunktprobleme!
Pat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pat« (19. April 2009, 11:42)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

6 489

Sonntag, 19. April 2009, 13:05

Für minimal Ausstattung is das echt gut!!. Ausserdem kommts eh erst mal drauf an das es zur eigenen Zufriedenheit funktioniert und das tuts auf den Bildern anscheined sicherlich!! :ok: :ok: :ok:
:angel:

DaRaiden

RCLine Neu User

Wohnort: Passau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6 490

Sonntag, 19. April 2009, 13:24

:)

Wollte so irgendwie vermeiden dass die Anlenkstangen zu lang werden.
Wo sollte denn der Schwerpunkt etwa sein? Nen bisschen Spiel nach vorne hab ich ja mit dem Akku noch. Aktuell ist der SP etwa in der Mitte der QR-Ruderhörner.

Edit: doch nicht, hatte vorher beim testen den Akku nicht dran. Mit Akku ist er bei den Scharnieren, also immer noch etwas zu weit hinten. Muss der Akku eben weiter vor.


Verdammt windig draußen aber :/.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DaRaiden« (19. April 2009, 14:21)


FBL

RCLine User

Wohnort: Zell, (nähe von Freiburg)

  • Nachricht senden

6 491

Sonntag, 19. April 2009, 13:40

Der Schwerpunkt sollte ca. im ersten Drittel der Fläche liegen. Also ist er bei dir etwas zu weit hinten. ;)

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

6 492

Sonntag, 19. April 2009, 18:44

Maxi Micro Pitts

Ich war auch mal wieder fleißig und habe angefangen mir die Micro Pitts von Chris O’Riley in Maxi zu bauen.
Spannweite ca. 90 cm
angepeiltes Gewicht ca. 250g
»Klaus(i)« hat folgendes Bild angehängt:
  • mp12.jpg
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (19. April 2009, 18:46)


knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6 493

Sonntag, 19. April 2009, 18:48

jedelsky-flächen oder richtiges profil.ich sehs net gscheit :wall:
gruß denis :w
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

6 494

Sonntag, 19. April 2009, 18:55

Jedelsky nach diesen Plan.
Meine Pitts bekommt noch Querruder. Die werden als nächstes ausgeschnitten.
Meine Baubeschreibung gibts hier.
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (19. April 2009, 19:08)


DaRaiden

RCLine Neu User

Wohnort: Passau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6 495

Montag, 20. April 2009, 20:24

So, nachdem der Erstflug gestern aufgrund des zu laschen Gummis zum Prop halten nicht geklappt hat, bin ich heut morgen zum Baumarkt und hab mir nen paar O-Ringe gekauft. Jetzt vorher gerade 2 Akkus leer geflogen - ich bin begeistert :) Klar der Schwerpunkt ist etwas zu weit hinten auch mit Akku ganz vorn, das mindert den Spaß aber absolut nicht, einfach toll. Ich bin heilfroh dass ich diesen Weg gewählt habe, und die Anfangs bestellte RTF Cessna storniert hatte.

Leider ists aber auch noch Windstärke 2 bis 3 gewesen, und so ist mir beim 2. Akku die Querverstrebung flöten gegangen - dort wo sie zusammen laufen einfach die Klebestelle samt Depron vom Depron gelöst, auf beiden Seiten - war wohl eine zu heftige Wendung mit zusätzlich perfekt wirkendem Wind (denn vorher bin ich auch so geflogen und nix is passiert)^^. Das wieder mit Epoxy kleben, oder Uhupor (es muss ja nun Depron an Depron geklebt werden)?

Flugzeit mit dem Rhino 360er so knappe 10 Minuten, die haben aber eher so 380 bis 390mAh. Und hovern gelingt mir noch nicht so, kommt noch :) (vor allem wenns weniger windig ist).


Grüße,

Steven

*HAPPY*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DaRaiden« (20. April 2009, 20:29)


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

6 496

Freitag, 24. April 2009, 18:30

Maxi Micro Pitts

Meine Maxi Micro Pitts ist jetzt fast fertig.
Das Fahrgestell fehlt noch, dafür habe ich mit Klett einen Schlitten darunter gemacht, weil ich sowieso auf einer Wiese fliege.
Bei der Haube überlege ich noch, wie ich ohne großen Aufwand eine Haube hin bekomme (werde es mal mit Ausschneiden aus einer 2L Cola versuchen).
Tiefziehen und derartiges fällt aus, weil die Küche meine Werkstatt ist.
- Spannweite ist 85 cm
- Gewicht 230g mit 350er Akku
- Jungfernflug steht noch aus (wg. 4-5 bft)


EDIT: Gewicht
»Klaus(i)« hat folgendes Bild angehängt:
  • mp24.jpg
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (24. April 2009, 23:01)


6 497

Samstag, 25. April 2009, 00:35

schnitze dir ne Form der Haube, für den Einwegbetrieb reicht sogar Styrodur. Dann schneidest die Flasche auf und steckst die Form rein. Das ganze entweder in den Backofen schieben oder föhnen. Nach kurzer zeit hast eine fast perfekte Haube.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (25. April 2009, 00:36)


Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

6 498

Samstag, 25. April 2009, 20:59

Hi,
Ich verwende diese Klarsichtverpackungen von Computerkabeln oder sonstigem Zeugs, wo hinten ein Karton ist. Bekommt man meist gratis in den Läden, wenn man danach fragt. Je nach verpacktem Gegenstand lässt sich das ganz gut umformen.
Für die Positivform verwende ich einen Balsaholzklotz.
Mit dem Heissluftföhn gehts prima.
Pat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pat« (25. April 2009, 20:59)


6 499

Samstag, 25. April 2009, 21:31

Du P@t, wie lange ists eigentlich shcon her, das ihr und den ninth vorgestellt habts? bessergesagt a bissl was davon gezeigt habts. leider hat man nie mehr von ihm erfahren...

grüße in die schwiz

flo
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

Tieflander

RCLine Neu User

Beruf: Inschenjöhr

  • Nachricht senden

6 500

Samstag, 25. April 2009, 21:50

So war auch mal wieder basteln :D

Hab mir ne kleine NORMA 2€ hergerichtet und heut den Erstflug gemacht. Wenn Ihr wissen wolt wos die gibt und was die kostet? Lest halt noch mal.

Lack gekommt sie noch aber fliegen tuts auch so :evil:
»Tieflander« hat folgendes Bild angehängt:
  • Norma 2Eweb.jpg
Wir stürzen nicht ab, wir landen nur tief