Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haeuserle

RCLine User

Beruf: Schulbankwärmer

  • Nachricht senden

1 941

Freitag, 11. Januar 2008, 23:27

@ Tim P.
Was haste für nen Regler ???
YGE, TMM, Phönix... ???

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 942

Freitag, 11. Januar 2008, 23:27

Yge 8
...

Haeuserle

RCLine User

Beruf: Schulbankwärmer

  • Nachricht senden

1 943

Freitag, 11. Januar 2008, 23:33

Vieleicht komplaett falsch verkabelt?
- Nochmal alles ablöten sauber machen und nocheinmal neu :ok:

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 944

Freitag, 11. Januar 2008, 23:36

ne ist schön verkabelt, und mit Stecker...

hab das Video bei rcmievie.de hochgeladen, ich weiß nicht ob es schon geht.

Video
...

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

1 945

Freitag, 11. Januar 2008, 23:40

Zitat

Original von ManuelF
JA, ich weiss, ich bin noch etwas langsam unterwegs aber von accu zu accu wirds besser,... und wenn auch etwas platz is versuche ich schonmal gerne neue sachen und suche auch schon nach videos wo ich andere figuren sehe die ich nachahmen kann.
wie gesagt war mein 5 ter accu den ich je geflogen bin im 4d bereich.


Ich meinte das wirklich als Lob - es sieht klasse aus!
Ich kann das nicht - noch nicht ;-)

nilsw

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1 946

Samstag, 12. Januar 2008, 01:27

@ Tim:
Wir hatten auch schon unsere probleme mit dem Motor an einem CC-Phönix Regler. Als erstes würd ich mal die Wicklung kontrollieren. Bei meinen alten Emotions war das die Schwachstelle nummer eins. Die Wicklung war zumindest bei den direkt von Sergio bezogenen Motoren dermassen unsauber "draufgeworfen", dass es diese an allen möglichen Stellen reingezogen hat. Mein einer Emo ist an Wicklung im Luftspalt gestorben, der andere an Wicklung abgeschabt durch das Drehteil (Glockenboden), da sie viel zu weit herausgestanden ist. Ich hoffe allerdings das die Qualität bei der neuen Serie höher ist.
Zurück zu deinem: Schau nach ob im Luftspalt keine Windungen sind, also Draht aus dem Slot gesprungen ist, und ob du nirgends blanken abgeschabten Draht findest. Wenn ja würde ich ihn sowiso neu wickeln.
Gruss Nils

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

1 947

Samstag, 12. Januar 2008, 02:32

Ok ich habe heute auch gebastelt.

Das ist dabei raus gekommen.
»Icefuchs« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00386_800x600.jpg
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

1 948

Samstag, 12. Januar 2008, 02:33

2
»Icefuchs« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00387_800x600.jpg
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

1 949

Samstag, 12. Januar 2008, 02:35

Das ist ein Mini Knuffel mir 57cm Spann (plan in 68%)

Gewicht liegt bei 69g mit Akku. Fliegen tut das teil auch. leider ist drußen zuviel wind um wirklich was sagen zu können.
»Icefuchs« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00390_800x600.jpg
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

lipo

RCLine User

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

1 950

Samstag, 12. Januar 2008, 11:04

@daniel:

yeah du hast ja den gleichen motor wie ich :ok: haste den auch vom PVL?
mit was für nem prop fliegst du?



greez simon

goldy

RCLine User

Wohnort: NRW nähe Detmold

  • Nachricht senden

1 951

Samstag, 12. Januar 2008, 12:45

Hi Daniel
super gewicht !mein 50 cm knuffel wog an die 100g.
und lässt sich super bei wind fliegen (ist aber im momentan wirklich zu windig)
Gruß
Michael

Amarok1994

RCLine User

Wohnort: Deutschland NRW

Beruf: Schüler eines Gymnasiums

  • Nachricht senden

1 952

Samstag, 12. Januar 2008, 12:52

100g sind aber auch schon etwas viel .
das sind dann ja so ungefähr 200g bei einem 100cm modell.
aber wenns fliegt ... ;)
Wer Fehler oder Ironie findet , darf sie behalten.

1 953

Samstag, 12. Januar 2008, 13:05

Zitat

Original von Amarok1994
100g sind aber auch schon etwas viel .
das sind dann ja so ungefähr 200g bei einem 100cm modell.
aber wenns fliegt ... ;)


kannst du so nicht rechnen, mdire Flächenttiefe steigt ja auch ==[]
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Amarok1994

RCLine User

Wohnort: Deutschland NRW

Beruf: Schüler eines Gymnasiums

  • Nachricht senden

1 954

Samstag, 12. Januar 2008, 13:22

hast recht sorry
Wer Fehler oder Ironie findet , darf sie behalten.

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

1 955

Samstag, 12. Januar 2008, 15:16

Das ist der 10g UH motor, der prop ist ein gekürzter GFS 7x3,5 HD
Bei dem Wind, ist echt doof, der ist einfach zu leicht. Wird so weg gedrückt.





Das mit eurer rechnung schnall ich auch net ganz.

Wenn man einen Flieger um 50% kleiner macht, müsste der dann auch das halbe gewicht haben um "eigentlich" die gleichen eigenschaften zu haben oder nicht?
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Icefuchs« (12. Januar 2008, 15:17)


1 956

Samstag, 12. Januar 2008, 15:42

das wäre ne milchmädchenrechnung! nur durch eine halbierung des modells halbiert sich doch nicht der flächeninhalt!
einfachstes beispiel: 2 zum quadrat=? (flächeninhalt für ein quadrat)
4 zum quadrat=?
es steht 4 zu 16(!!!)
wir haben die linien des quadrates halbiert und die fläche ist geviertelt....oh wunder! bedeutet wir bräuchten ein viertel des gewichtes um die gleiche flächebelastung zu haben.

aber egal! zu deinem motor: umwickeln hätte mehr gebracht als die latte zu kürzen. bring 17wdg 0,3 drauf (ist die leichte übung) und du kannst die 7x3,5 nehmen und bei guten akkus geht auch ne 8x4HD.
das nächste mal aber besser den anderen 9g von UH...der ist besser!
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tks98« (12. Januar 2008, 15:43)


Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

1 957

Samstag, 12. Januar 2008, 16:25

Ja natürlich zum Quadrat rechnet sich das ja! Logisch.

Zum Motor, ich kann doch nicht auf das kleine ding ne 8" latte drauf machen. Gekürzt ist die nur damit sich das Modell nicht um den Prop dreht da ich keine kleinere habe! Aber der Motor reicht locker
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 958

Samstag, 12. Januar 2008, 19:10

Zitat

Original von Tks98

aber egal! zu deinem motor: umwickeln hätte mehr gebracht als die latte zu kürzen. bring 17wdg 0,3 drauf (ist die leichte übung) und du kannst die 7x3,5 nehmen und bei guten akkus geht auch ne 8x4HD.
das nächste mal aber besser den anderen 9g von UH...der ist besser!


Meinst du den Lilanen?
Wenn es so ist, brauche ich noch so einen ;)
Dreht der eigendlich nicht schneller als die "Chinaameise" ?

1 959

Samstag, 12. Januar 2008, 20:01

genau den meine ich. aber!!!!!!!!!...modell nicht schwerer als 120-125g und nicht für 3d. die wicklung ist aufs programm abgestimmt und sitzt derzeit in 110g. :D
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 960

Samstag, 12. Januar 2008, 21:22

Ich bräuchte die Motoren eigendlich im Mini-Puddle mit 50cm Spannweite und um die 100Gramm (wahrscheinlich mit 4x2,5" Propellern, größer geht nicht), im Fox mit 4x4" und noch in einem kleinen Semiscale-Modell, vielleicht so 90Gramm und 50cm SPW.

Ich glaube, für den Semiscale-Flieger (ich dachte vielleicht an einen Roten Baron) nehme ich den Pinken und für den rest die Chinaameise - oder gibt es gegenvorschläge?
Ich lasse mich gerne eines besseren Belehren, man lernt ja nie aus :)

ps: Gibt es für diese Motoren Einträge im Drivecalc?