Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. August 2007, 23:28

Parkzone Slo-V Tuning - welcher Motor und wie bekomme ich da das alte Zahnrad drauf?

Hallo,

ich habe neben meiner Kyosho Cessna noch einen Slo V dem ich gerne ein wenig mehr Dampf verpassen möchte ohne gleich die ganze Elektronik auszutauschen.

Ich habe gehört mit dem Venom Racing 370 wurden gute Erfahrungen gemacht - ich finde aber nur den Fireball und der scheint für RC-Cars gedacht zu sein.

Für mich stellt sich da die Fragen:
- Ist das der richtige Motor? Oder empfehlt Ihr einen anderen Bürstenmotor?
- Wird der direkt mit Zahnrad geliefert (wohl eher nicht oder?)
- Wie bekommt man das alte Zahnrad auf den neuen Motor?(ich habe schon versucht kräftig zu hebeln (Schraubenzieher), aber es schien sich nix zu bewegen - gibt es da einen Trick?)

Danke noch und weiter lustiges fliegen!

2

Dienstag, 21. August 2007, 23:43

RE: Parkzone Slo-V Tuning - welcher Motor und wie bekomme ich da das alte Zahnrad drauf?

wenn du einen guten Bürstenmotor und ein Getriebe kaufen willst, lass es, für das geld bekommst du schon einen BL mit Regler ! (z.B. das GWS Set für 35€ hat mehr Power als der 400er ==[]
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

3

Mittwoch, 22. August 2007, 00:58

RE: Parkzone Slo-V Tuning - welcher Motor und wie bekomme ich da das alte Zahnrad drauf?

Ja, aber der Empfänger hat keinen Anschluss für einen Regler, der ist bereits integriert - aus diesem Grund bleibt doch nur die Möglichkeit, einen Bürstenmotor anzuschließen.

Hat da jemand eine Ahnung ob man den oben genannten Motor anschließen kann und wie das Zahnrad rauf/runter geht?