Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. August 2007, 11:02

Frage zu AXI 2208/34 und Propsaver für Frontmontage

Hallo,
ich will mir für eine Kantana S(flugfertig 300g) einen AXI 2208/34 kaufen, da mein bisheriger Motor zu schach zum hovern ist, jetzt habe ich gesehen, dass es einen Propsaver für Frontmontage (http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=59140) gibt, leider steht aber nicht dabei, ob es nur der Propsaver ist den man auf die Welle (welche man auf den Motor schraubt) montiert, oder ob es sich um das komplette Teil handelt, welches direkt auf den Motor geschraubt wird! Wenn es nämlich nur der reien Propsaver ist, dann müsste ich mir ja auch noch extra den Befestigungssatz für Frontmontage dazu kaufen, wo die schraubbare Welle dabei ist.

Wäre toll, wenn mir da jemand helfen könnte!
Grüße aus Österreich,
Bernd


FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2007, 12:22

RE: Frage zu AXI 2208/34 und Propsaver für Frontmontage

Also bei deinem Link ist nur der reine Propsaver dabei.
Hier ist Propsaver samt Heckmontagesatz dabei:
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=52703

An dieser Zeichnung wird es ganz deutlich:



Viele Grüße, Felix

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. August 2007, 12:27

Hi,
habe noch ein Bild gefunden, da sieht es aus, als wäre der Prop.-saver schon das ganze Teil welches man an die Glocke schrauben kann und nicht nur der Prop.-saver selbst!

http://www.hepf.com/shop/product_info.php?products_id=904
Grüße aus Österreich,
Bernd


FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. August 2007, 12:42

Ich wollte schon erst "Hä?" schreiben;
lies mich dann aber verführen dies in eine leichter verständlichere Frage umzuwandeln:
Was genau willst du uns/mir jetzt damit sagen? ;)

Viele Grüße, Felix

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. August 2007, 12:53

Also ich will den Motor mit dem Hinterteil des Motors nach vorne direkt auf einen kleinen Sperrholzspant schrauben (ohne den Heckmontagesatz), dann steht natürlich die Hinterseite des Motor nach vorne (also habe ich vorne keine Motorwelle), nun möchte ich vorne den Porpsaver montieren. Jetzt ist meine Frage, ob dieser Prop.-saver von AXI direkt auf die Glocke zu schrauben ist, oder ob ich da vorher noch dieses Wellenstück (welches beim Heckmontagesatz dabei ist) auf die Glocke schrauben muss und dort dann erst der Prop.-saver befestigt werden muss (wie es ja bei einem normalen Prop.-saver der Fall wäre, der auf die Motorwelle geschraubt wird).

Ich hoffe es ist jetzt besser beschrieben. :D
Grüße aus Österreich,
Bernd


FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. August 2007, 13:00

Also der Motorspant ist links und der Prop soll rechts drauf (bezogen auf das angehangene Bild)?
Dann muss der axi'sche Propsaver, der mit 3 Schrauben befestigt wird, montiert werden.
»FLX« hat folgendes Bild angehängt:
  • axi-montage.jpg

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. August 2007, 13:05

Ok, der Propsaver lässt sich also direkt an die Glocke schrauben. War leider bei den Bildern nicht richtig gut ersichtlich ob der direkt an den Motor geschraubt werden kann.
Grüße aus Österreich,
Bernd


8

Sonntag, 26. August 2007, 19:13

Hallo
... Mittlerweile gibt es auch "echte" Propsaver zum auf die Glocke schrauben von AXI (also die wo man den Prop eben mit nem O-Ring befestigt) der "Saver" von diesem Mount-system hat ein Gewinde wie oben auf dem Bild und da reisst es gerne mal den Motor aus dem Modell wenn der Prop auf den Boden kommt.
Besorgen kannst du dir den "neuen" Propsaver z.B. von Effektmodell

Gruß,

Steffen
Think positive - Flaps negative :D
:ok:==[]

Mein Verein: Mfc-Mettingen

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. August 2007, 20:29

Propsaver für Glocke AXI 2208/2212/2217



10

Montag, 27. August 2007, 18:48

..genau der ist das :ok: :ok:

wenn du dir den holst dann schreib mir mal bitte ne PN ob das Ding vernünftig "funktioniert"
.. :w
Steffen
Think positive - Flaps negative :D
:ok:==[]

Mein Verein: Mfc-Mettingen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen90« (27. August 2007, 18:50)


BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. August 2007, 18:56

Werd ich machen!
Grüße aus Österreich,
Bernd


Nope

RCLine Neu User

Wohnort: Wels/Oberösterreich

Beruf: Ökologe

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Oktober 2007, 19:40

hallo zusammen!

eine frage zu der heckmontage der propsavers des Axi (oder eines anderen Bl):

hat es irgendwelche negative auswirkungen wenn der axi verkehrt herum eingebaut wird? z.B. punkto stabilität wenn er auf die nase bzw welle fällt etc.?


lg norbert