Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. September 2007, 00:54

Jet-Motor (ölen / Neukauf)

Hi,

seit heute ist mir aufgefallen, dass der linke Motor meines Jets beim vom Gasgehen ein komisches Geräusch macht. Das gleiche Geräusch macht er, wenn ich den Motor kräftig anblase und er sich dreht. Hört sich nicht gesund an. Eventuell hat er gestern Wasser bei einem überraschendem Regenguss abbekommen.

Kann ich

a) den Motor ölen? Wenn ja, mit welchem Öl (geht auch LM40 oder Ballisto Waffenöl?) und wie baue ich den Motor aus, um ihn zu ölen, ohne zu löten?

b) Gibt es für den Jet Ersatzmotoren und wenn ja, wo? Habe bisher nur die Standardmotoren im I-Net gefunden, aber der Jet hat ja stärkere. Kann ich dieses Motor hinten direkt anlöten, oder muss man das Kabel des Motors durchtrennen und dort neu anlöten? Wie befestigt man den Motor wieder am Flügel?

Danke euch.
Gruß

Lavater

eihren

RCLine User

Wohnort: Schwabe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. September 2007, 11:16

Ja wie... noch keine Antwort??

*tieflufthol*
Ich nehme immer das Caramba Super Kriechöl, aber es geht jedes harfreie(!) Öl, z.b. Nähmaschinenöl.
Ölen tust Du am besten beide Enden des Motors, und obwohl das hintere Ende des Gehäuses geschlossen ist, hilft es dennoch, denn das Öl kriecht an den Kabeln in den Motor. (So habe ich schon mehrere Motoren gerettet!)


Ausbauen musst Du den Motor dazu nicht!

Hier gibts Ersatz-Tuningmotoren obwohl ich selbst die noch nicht verwendet habe und deshalb nicht viel dazu sagen kann, wie Du sie austauscht.
http://shop.buschflieger.de/shop/index.php?cPath=21_27_68

Viel Erfolg: eihren
Die X-Twin Seite: Zusammengefasste Tipps & Tricks für X-Twin's und PicooZ's
Neu: X-Twin Gruppe bei Facebook

3

Dienstag, 4. September 2007, 12:58

bei mir was die Welle verbogen...
Benni

4

Mittwoch, 5. September 2007, 14:21

hab das gleiche probloem beim jet
merke aber nicht das die flugeigenschaften irgendwie beeinträchitg wären, kann man zum schmieren auch fett hernehmen?
@benni macht dein motor auch dieses geräusch, hast du die welle wieder gerade gebogen und geht es jetzt?

5

Mittwoch, 5. September 2007, 15:30

habeneue Motoren gekauft, ja, hat komische geräüsche gemcht...
Aber wenn er noch fliegt (ohne gaaaanz stark in eine richtung fliegen zu wollen)wird die welle nciht verbogen sein...
Benni

6

Mittwoch, 5. September 2007, 20:31

Zitat

Original von önsen
hab das gleiche probloem beim jet
merke aber nicht das die flugeigenschaften irgendwie beeinträchitg wären, kann man zum schmieren auch fett hernehmen?
@benni macht dein motor auch dieses geräusch, hast du die welle wieder gerade gebogen und geht es jetzt?



Ich habe Ballistol-Spray genommen. Hat Wunder gewirkt. Das Geräusch ist vollkommen weg und der Motor surrt wie ein Kätzchen.
Gruß

Lavater