Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. September 2007, 19:55

Fahrwerk Indoor wo kaufen?

Hallo!

Ich bin gerade am fertigstellen meines fliegenden teppichs!

ich will ein fahrwerk anbauen um auch bodenstarts möglich zu machen....jetzt weiß ich nur nicht wie ichs machen soll

ich hab mal nen shocky von ikarus gebaut bei dem das fahrwerk eigentlich ganz gut und einfach ist

gibt es sowas auch irgendwo sonst zu kaufen weil das orginal über 6€ kostet ohne carbon.....
mir geht es hauptsächlich um den winkel vom carbon aufs rad! das mit dem biegen und verkleben von carbon gefällt mir nicht so :shake:

thx for reposting ==[]


gruß lukas :w
[SIZE=3]Zitat:
:D ''Wenn Elektro scheiße wäre, würde es Verbrenner heißen!'' :D
wie geil...[/SIZE]

[SIZE=3]==[] Kennt jemand diese Seite? ==[] [/SIZE]

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. September 2007, 19:59

RE: Fahrwerk Indoor wo kaufen?

bei causemann gibts genau die ikarusdinger
...

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. September 2007, 20:00

Wieso gefällt dir das nicht?
einfach
billlig
leicht
du könntest natürlich auch ne messinghülse oder sowas in der art biegen und das als winkel verwenden.
Die kaufbaren sind völlig überteuert;)

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

4

Donnerstag, 13. September 2007, 20:02

ah ja gute idee mit der messinghülse

danke ;)
[SIZE=3]Zitat:
:D ''Wenn Elektro scheiße wäre, würde es Verbrenner heißen!'' :D
wie geil...[/SIZE]

[SIZE=3]==[] Kennt jemand diese Seite? ==[] [/SIZE]

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. September 2007, 20:03

ich nemm immer en CFK stab...federstahl...biege den Federstahl und mache Schrumpfschlauch drum
...

6

Donnerstag, 13. September 2007, 20:12

verdreht sich des dann nicht??
[SIZE=3]Zitat:
:D ''Wenn Elektro scheiße wäre, würde es Verbrenner heißen!'' :D
wie geil...[/SIZE]

[SIZE=3]==[] Kennt jemand diese Seite? ==[] [/SIZE]

7

Donnerstag, 13. September 2007, 20:21

kohlestab nehmen, feuerzeug mit flamme drunterhalten, kohlestab in den gewünschten winkel biegen, dünnflüssigen seku drauf,schrumpfschlauch drüber

oder besser:aus GFK-platte passende winkel ausschneiden, loch bohren und kohle reinstecken(...is das verständlich...??)



lg

8

Donnerstag, 13. September 2007, 22:28

http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…6r&rub2=R%E4der

Die nehme ich immer, finde ich besser, als die bescheidenen Plastikrädern.

9

Donnerstag, 13. September 2007, 22:32

Zitat

Original von Westermann
http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…6r&rub2=R%E4der

Die nehme ich immer, finde ich besser, als die bescheidenen Plastikrädern.


falls du die GWS Dinger meinst:

Räder kann man auch ganz einfach aus Depron/EPP etwas Sperrholz und einem Stückchen Bowdenzugrohr selber bauen, kosten im Centbereich :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Ben_16

RCLine User

  • »Ben_16« wurde gesperrt

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. September 2007, 10:37

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von Westermann
http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…6r&rub2=R%E4der

Die nehme ich immer, finde ich besser, als die bescheidenen Plastikrädern.


falls du die GWS Dinger meinst:

Räder kann man auch ganz einfach aus Depron/EPP etwas Sperrholz und einem Stückchen Bowdenzugrohr selber bauen, kosten im Centbereich :D


Mach ich auch immer, was besseres gibts in dem Bereich nicht :ok:
Allerdings nehm ich als Lauffläche Scheiben von Iso-Rohren (entspricht Magnum-Rumpf) :ok:

EDIT: Als Fahwerk an sich nehm ich dann entweder 2mm-Stäbe oder Carbon/Glas/Basalt-Fahrwerke aus eigener Produktion.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ben_16« (14. September 2007, 11:01)


Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. September 2007, 19:41

Die hier habe sich bei mir auch schon bewährt (obwohl ich sie nicht mehr verwende^^)

Von Simprop Best-Nr.:102 638 0







Preis: ca. 3,99€

[size=1]Quelle: www.simprop.de[/size]

Ich nehme an, das ist sowetwas, was du suchst. Ich glaube, die gibt es sogar in verschiedenen Durchmessern (für dickere CFK-Stäbe).

Gruß Mano

edit: Du kannst auch andere Räder verwenden, als die dort dargestellten!
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Catan« (14. September 2007, 19:42)


gabrielo

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. September 2007, 19:54

schau mal bei slowflyworld

im rundum-sorglos-frästeilsatz sind auch teile fürs fahrwerk dabei, top qualität

gruß gabrielo :w
gruß gabriel :w

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. September 2007, 20:09

die Simprop Teile sehen nicht gerade leicht aus... :shy:

14

Freitag, 14. September 2007, 22:30

Zitat

Original von Catan
Die hier habe sich bei mir auch schon bewährt (obwohl ich sie nicht mehr verwende^^)

Von Simprop Best-Nr.:102 638 0


Preis: ca. 3,99€

[size=1]Quelle: www.simprop.de[/size]

Ich nehme an, das ist sowetwas, was du suchst. Ich glaube, die gibt es sogar in verschiedenen Durchmessern (für dickere CFK-Stäbe).

Gruß Mano

edit: Du kannst auch andere Räder verwenden, als die dort dargestellten!



ja genau sowas meine ich! mir gehts ja hauptsächloch um die winkel unten vor der achse....das mit nem gewinde dauf ist auch keine schlecht idee....
aber ich glaube ich mach mir die teile ganz einfach selber im geschäft dann sind sie billiger ;)

trozdem danke! :w
[SIZE=3]Zitat:
:D ''Wenn Elektro scheiße wäre, würde es Verbrenner heißen!'' :D
wie geil...[/SIZE]

[SIZE=3]==[] Kennt jemand diese Seite? ==[] [/SIZE]

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Samstag, 15. September 2007, 09:47

Zitat

Original von Sebastian Hampf
die Simprop Teile sehen nicht gerade leicht aus... :shy:


Naja, es geht. Simprop gibt ein Gewicht von 0,66g an. Das ist so ziemlich leicht^^
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

16

Samstag, 15. September 2007, 10:01

hi,

nachdem sich bei mir immer wieder die fahrwerke verbogen oder brachen, habe ich eine andere, extrem solide, konstruktion gewählt. einfach ein kunststoff- oder kohlefaserrohr mit einem kohlestab. die räder werden einfach aufgesteckt und festgeklebt. ist nicht besonders schwer, die räder sind genau parallel ausgerichtet und der shocky bekommt eine zusätzliche stabilität. sicher nichts für gewichtsfetischisten, aber die haben ja eh kein fahrwerk an ihren fliegern...

gruss, meinolf

ps.: als räder kann man so alle slowflyer-räder nehmen, die es so gibt.
»ms_hd« hat folgendes Bild angehängt:
  • fahrwerk.jpg