Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. September 2007, 12:53

PicooZ??

Hallo,
will mir einen PicooZ zulegen! Was haltet ihr davon? 2 Bekannte von mir meinten, dass er sehr schwer zu bedienen sein soll!
Die mit dem roten Halsband

matore

RCLine Neu User

Wohnort: Sangerhausen

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. September 2007, 13:05

Übung macht den Meister ;)
Nein wirste ganz schnell lernen was mit dem kleinen so geht.
Nach ein bisschen tunning geht er auch ganz gut und lässt sich
prima steuern.
MFG MaToRe / MEINE HOMPAGE
3x PiccoZ Microheli
4x X-Twin (Sport,Turbo,Jet)
Carson Minibull 4x4 Elektro 1:28
Carson Stormracer2 4x4 Verbrenner 1:10

3

Montag, 24. September 2007, 13:32

bedienung is sehr einfach:
aufladen, einschalten, gasgeben


das fliegen is sehr einfach damit!
v.a.is das ding FAST unkaputtbar

lg

4

Donnerstag, 15. November 2007, 09:19

Zitat

Original von michi386

v.a.is das ding FAST unkaputtbar

lg


jop dem kann ich zustimmen ausser man hat einen hund wie meinen.

dem daugen die kleinen dinger in der luft so sehr das er damit spielen möchte.

und schwubs ein sprung und schon hat er ihn im maul.
rotor bruch *gg*


aber im grunde ist er echt schwer zu zerstören (der piccoZ)
und mit ein wenig übung und ner kleinen schraube in der nase (gewichtsdrimmung) kann man wirklich gestuert damit fliegen, landen.

ich hab die challenger serie (ich glaube die heist so), das sind die wo wei in eine, packet sind und man sich gegenseitig abschiessen kann.

macht echt fun, vorallem wenn man mit ein wenig tape den "laser" ir sender abklebt da man nicht aus jeder position den anderen trifft.

5

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 14:15

Hallo,

die sind echt schön zu fliegen, aber je nach PicooZ braucht man Übung zum Einstellen.Und noch so neben bei:

Bei meinem ist das EPP kaputt gegangen. Ich brauche eine neue Außenhaut, weis vielleicht jemand wo es die gibt ??? ???

:w
http://s12.bitefight.de/c.php?uid=56106

http://s6.gladiatus.de/game/c.php?uid=83486

http://s4.battleknight.de/index.php?loc=hire&ref=ODc2MTQ0


Klickt mal Drauf! :ok:

Mr.Ultimate

RCLine User

Wohnort: Minge

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Dezember 2007, 19:58

PiccoZ

Hallo,


PiccoZ ist ja ganz ok, aber der RoboCopter mit 2,4 GHz von Kyosho ist 100 besser und fliegt auch einfacher/stabieler.
Was am PiccoZ auch nicht so gut ist, das man nur 3 Kanäle hat...
Das ist am RoboCopter von Kyosho auch besser da hat man über 100000 Kanäle...(wir sind gestern zu 11 bei uns im Vereinsheim geflogen) man glaubt es kaum, aber 2,4 GHz machts möglich.

Also, kauf dir lieber was gescheites( RoboCopter) und bezahl 20€ mehr.


Gruß Robin

P.S: Ich hab noch n paar von den RoboCopter da, kann dir en guten Preis machen.
Wenn interesse besteht, einfach ne Mail an: robin.trumpp@googlemail.com