Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. September 2007, 12:24

200g ok bei knuffel v2 fü+r outdoor?

Habe meinen Knuffel v2 verstärkt und komme nun auf ca. 200g ist das ok wenn der motor 320g schub bringt oder kann ich auch eine kleinere luftschraube draufmachen die dann 220g schub bringt?

2

Donnerstag, 27. September 2007, 12:56

also für meinen ersten slowflyer den ich gebaut habe, (knuffl v2) fand ich die 198 gramm die er hatte ok. motor war der pichler nano mit 8x4.3. bin eigentlich sehr zufrieden damit.
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

Nussbaum

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. September 2007, 13:01

Hallo Blade,

das kommt´ein wenig auf darauf an, was Du mit dem Knuffel machen möchtest. Für 3D ist es knapp, zum balistischen Figurenfliegen total ausreichend. Zum Spaß haben allemal. Meine Erfahrung ist, daß bei leichtem Wind 190 bis 210 Gramm optimal sind (wird aber schon ganz nett schnell, das gute Stück).

Grüße

Jörg

4

Donnerstag, 27. September 2007, 13:09

und wie siehts mit dem torkeln aus.
M;acht des gewicht einen unterschied?


Blade

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. September 2007, 14:28

Zitat

Original von Blade144
und wie siehts mit dem torkeln aus.
M;acht des gewicht einen unterschied?


Blade


Klar macht das einen Unterschied, aber Sorgen machen brauchst du dir deswegen nicht! Sagen wir so, es macht es nicht einfacher, aber auch mit einem 200gr Shocky ist das torquen immer noch viel einfacher, als mit einem "richtigen" Modell unter 1,80m SPW.

Übrigens sollte man beim Torquen nicht torkeln :D
Grüße,
Fabi

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. September 2007, 14:37

Hauptsache, das Gewicht des Fliegers ist nicht größer als die Leistung des Motors. Je mehr Masse das Modell hat, desto stabilder liegt es auch im zustand des Torquens.
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. September 2007, 15:07

Also ich finde immer, dass je leichter der Flieger ist, desto einfacher geht er zu torquen, denn beim Torquen ist es imho ganz wichtig, dass die Steuerbefehle direkt am Flugzeug umgesetzt werden und das ist bei einem sehr leichten Flugzeug definitiv der Fall.

Ich fliege meine Knuffel nicht mehr über 140 Gramm, hatte auch mal einen mit 180 Gramm und DW8/21h der hatte zwar stoff ohne ende, aber wenn man einmal weiß was 40 bis 50 Gramm weniger bringen hat man die einfach keine Lust mehr drauf.

mfg
Tim

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. September 2007, 15:19

Das stimmt, aber mit einem ganz leichten Modell draußen zu fliegen macht auch kein Spaß, da es bei jeder noch so leichten Böe weggeweht wird.

Das ist es auch nicht schlimm, wenn der Flieger ein bisschen mehr wiegt.

Für Indoor würde ich auch immer so leicht wie möglich bauen!
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Catan« (27. September 2007, 15:20)


9

Donnerstag, 27. September 2007, 15:43

jo ok

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. September 2007, 16:01

Zitat

Original von Catan
Das stimmt, aber mit einem ganz leichten Modell draußen zu fliegen macht auch kein Spaß, da es bei jeder noch so leichten Böe weggeweht wird.

Das ist es auch nicht schlimm, wenn der Flieger ein bisschen mehr wiegt.

Für Indoor würde ich auch immer so leicht wie möglich bauen!



Ich mach mal ein video von meinem 96g Shocky mit 70cm spann!

Dann änderst du deine Meinung *G*

Und bei wind wird alles im 500g Bereich weggedrückt, der eine mehr der andere weniger.







zum Knuffel: 200g is zwar nicht optimal, fliegt aber auch. Allerdings sind bei diesem Gewicht Figuren, Torquen usw. nicht ganz so einfach als mit 150 auf dem Depron!
Ein bissel mehr Dampf könnte der Flieger haben (oder halt leichter *G*) damit du ihn in kritischen Situationen abfangen kannst, wenne mal scheisse am knüppel gebaut hast.


Für den anfag mit nem Shocky alle male ok. Wenn der schrott ist, bauste nen neuen mit 150g dann weist du was ich meine vom Flugverhalten!






PS: ich warte auf unsere Spezialisten die gleich hier rein schreiben das der mit 200g total scheisse, doof bis garnicht fliegt!
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. September 2007, 17:19

@ Daniel:
Alles über 120gr ist doch scheiße ==[]
Nein, Scherz ;)
Also ich zumindest sehe das genau so, wie du. Fliegen wird er auf jeden Fall und früher oder später baut man sich einen leichteren.
Grüße,
Fabi

12

Donnerstag, 27. September 2007, 17:59

Zitat

Original von IcefuchsPS: ich warte auf unsere Spezialisten die gleich hier rein schreiben das der mit 200g total scheisse, doof bis garnicht fliegt!


Spez. die das in diesem Fred sagen würden sollte man die Kape waschen und sie zurück an die Meisterschft schicken wo sie zeigen können ob sie gut sind oder auch nur sch... ;-)
ueliisa

13

Donnerstag, 27. September 2007, 18:06

Hallo Blade,
mein Knuffel hat auch um die 190 Gramm.
Ich fliege ihn an 3S480 mit mittelprächtigen 8 Gramm Servos und dem Staufenbiel Slowflyset an einer 8*4,3.
Mir macht er so einen Riesenspaß, jedenfalls Outdoor.

Mein Rohbau liegt auch immer so bei 50 Gramm, aber die dritte Zelle und der Motor hauen mir das Gewicht wohl in die Ecke knapp unter 200 Gramm hoch.

An die ganz-Leichtbauer: "Meint ihr ein Zweilzellenantrieb a la Powerschnurzz würde outdoor sehr viel mehr an Wendigkeit bringen?
Bisher bin ich auf drei Zellen fixiert, damit läuft mein Schnurzz leider nicht rund...
Gruß,
Alvaro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schafwiese« (27. September 2007, 18:08)


14

Donnerstag, 27. September 2007, 18:11

Keine Ahnung aber nachdem was ich hier gehört habe denk ich mal schon^^

PS: Kannst du dann das video mal hierrein linken pls mit dem 96 g shocky?
Blade

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. September 2007, 18:38

Zitat

Original von Blade144
Keine Ahnung aber nachdem was ich hier gehört habe denk ich mal schon^^

PS: Kannst du dann das video mal hierrein linken pls mit dem 96 g shocky?
Blade


Das muss ich erst aufnehmen! Mache ich vllt morgen! oder gleich noch, mal sehen
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

16

Donnerstag, 27. September 2007, 19:04

Ok thx's

Blade

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. September 2007, 19:32

Aber bitte bei leichtem Wind und draußen! ;)
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

18

Donnerstag, 27. September 2007, 19:44

Ja er stellt den Ventilator auf^^ :nuts:


Blade

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. September 2007, 19:44

geht auch bei mehr wind noch! dafür muss man aber dann schon etwas fliegen können, weil der wind den dann doch teilweise stark nach unten drücken will
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

20

Donnerstag, 27. September 2007, 19:47

Jo übrigens hab auch mal en video mit meiner flycamone gemacht werd sie mal an meinen shocky montieren^^ link is unten passt zwar nicht ganz da ich mim easy star flieg^^
http://www.myvideo.de/watch/2101534
Blade