Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 27. September 2007, 19:48

Zitat

Original von Icefuchs
geht auch bei mehr wind noch! dafür muss man aber dann schon etwas fliegen können, weil der wind den dann doch teilweise stark nach unten drücken will


Ja, fliegen geht natürlich noch. Denk doch mal an einen Tornado, da fliegt alles :dumm: .

Aber es soll ja möglichst exakt geflogen werden!
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Nussbaum

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

22

Freitag, 28. September 2007, 12:45

Hallo Alvaro,

meinen "Blei-Knuffel" fliege ich mit Manu´s Powerschnurz an 2S (370er Kokam auf 50°C aufgewärmt oder an 480ern -Hosentaschenwarm). Das Dingens fliegt sich so sehr agil und wendig. Der Schnurz mit der 7x3,5 Latte hat nach meinem Empfinden "mehr Biss" als mein 240/5 HighTorque mit der 8x 4,7 Latte.

Grüße

Jörg

23

Freitag, 28. September 2007, 13:09

was wiegt deiner ca.,?

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

24

Freitag, 28. September 2007, 14:49

Zitat

Original von Albi267
"Meint ihr ein Zweilzellenantrieb a la Powerschnurzz würde outdoor sehr viel mehr an Wendigkeit bringen?
Bisher bin ich auf drei Zellen fixiert, damit läuft mein Schnurzz leider nicht rund...


Ja, nur bringt es der Antrieb nicht alleine. Servos, Empfänger, Stecker usw. müssen auch auf leichtbau getrimmt sein. Dabei musst du nicht alles auseinander reißen und abspecken, aber eben nicht das schwerste verwenden.
Also mein 175gr Manta-verschnitt (etwas auf 3D getrimmt) mit DW 8/18 geht an 2S wie die Hölle! Vollgas brauche ich zu normalen "3D rumdaddeln" nie. Sieht einfach krank aus, wenn das Teil schneller senkrecht als waagerecht geht :dumm:
Grüße,
Fabi

25

Freitag, 28. September 2007, 15:06

kann ich mir vorstellen mein silwas outdoor mit 270g und 700g schub gfeht auchg senkrecht mehr als waagrecht . aber woran das liegt weiß ich nicht.

Ps: Wieviel wiegt der Bleiknuffel?

Blade

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

26

Freitag, 28. September 2007, 19:16

Zitat

Original von Blade144
kann ich mir vorstellen mein silwas outdoor mit 270g und 700g schub gfeht auchg senkrecht mehr als waagrecht .


Was?

Zitat

Original von Blade144
aber woran das liegt weiß ich nicht.


Na an dem brutalen Schub des Motors in deinem Silwas!
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Catan« (28. September 2007, 19:17)


27

Freitag, 28. September 2007, 19:23

Ja macht mega bock aber rein Schwerkraftmäßig müsste der waagrecht besser gehen^^

Blade

Übrigens wäre es zu empfehlen an meinen knuffel v2 Side Force Genaratoren zu montieren?

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

28

Freitag, 28. September 2007, 19:26

Naja, der messert auch so gut! An dem Messerflugverhalten wird sich warscheinlich nicht merklich etwas ändern.
Aus optischen Gründen könntest du es dir natürlich überlegen.

Oder es einfach mal ausprobieren, ob der dann besser messert!
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

29

Freitag, 28. September 2007, 19:30

und wo bekomm ich die passende schablone dazu?

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

30

Freitag, 28. September 2007, 19:34

aaaaaaaaaaaa
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[]
Ist das so schwierig sich 2 brakelets (kA wie man das schreibt) aufs depron zu zeichnen und auszushcnippeln?!?!?!?
Für den knuffel sind sie nicht vorgesehen daher wird es auch keine Schablone dafür geben.
:wall: :wall: :wall:

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

31

Freitag, 28. September 2007, 19:36

naja das problem is es wie groß (maße ich nehmen soll)

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Freitag, 28. September 2007, 19:41

So, ich habe mal ein bisschen die Suche bemüht:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…r&hilightuser=0

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=152488&sid=

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…s&hilightuser=0

Vielleicht findet sich da auch was über die Größe. Sonst probier es einfach mal aus!

Und hier sind noch schöne Bilder. Die Größe kann man ja ungefähr übertragen!

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=2
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

33

Freitag, 28. September 2007, 19:46

Welche Maße des meine ich ja^^

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

34

Freitag, 28. September 2007, 20:02

hm....
War da sjetzt eine Frage?
Nach den maßen?
Sorry aber ohne Fragezeichen erkenn ich eine Frage nicht immer auch nicht wenns schon das 2. mal ist :O

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

35

Freitag, 28. September 2007, 20:06

lol ok sry fragezeichen vergessen. War eine frage.

Blade

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

36

Freitag, 28. September 2007, 20:09

Naja, probiere es einfach mal aus. Jeder Side Force Genarator (oder auch Fish Flosse, Fisch Flosse, oder Brakeletts genannt) den ich gesehen hab, war unteschiedlich groß. Einer eckig, der andere spitz zulaufend, wie eine Haifischflosse. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

gugelhopf

RCLine User

Wohnort: Schwarzenburg, Schweiz

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

37

Freitag, 28. September 2007, 20:32

Hallo

Zitat

Original von Blade144
kann ich mir vorstellen mein silwas outdoor mit 270g und 700g schub gfeht auchg senkrecht mehr als waagrecht . aber woran das liegt weiß ich nicht.


Propellermodelle sind bei Vollgas waagrecht IMMER schneller als Senkrecht hoch.

Ist ne optische Täuschung, senkrechte Strecken nimmt man anders wahr als waagrechte und meint daher, die Kiste gehe senkrecht schneller ;)

Gruss Fabian

38

Freitag, 28. September 2007, 20:33

vuíelen dank werde ich tun.

Blade

39

Sonntag, 30. September 2007, 19:44

So war grad ne Runde fliegen um die sfg auszuprobieren. Der Flieger Knuffel v2 wurde deutlich langsamer jedoch nahm er die querruder nicht richtig an.

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 30. September 2007, 20:41

Warum fliegt der denn mit SFGs langsamer? Die sind sind doch längs zur Flugrichtung ausgerichtet?!?
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP