Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. September 2007, 17:38

Mini Jet mit mini Impeller

Hallo,

ich habe hier im Forum wieder einmal etwas günstig ergattert und weiß nicht recht was ich dafür bauen soll.
Ich habe den Motor Mit diesem Impeller !
So ich wollte ein Modell mit ca 50cm-60cm spannweite und es sollte in etwa einem Tigershark(Graupner) ähneln...und mein hauptproblem ist wie ich es leicht(einfach) bauen kann, wegen dem impeller! und ich möchte aus depron bauen!
Gibts da Baupläne oder sowas, oder hat sowas vll schonmal jemadn gemacht?

Danke für eure Hilfe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pade91« (28. September 2007, 17:49)


2

Freitag, 28. September 2007, 18:27

Hi,

der Mamo-link tut leider nicht schreib doch einfach mal ob du den EDF 40 oder 50 hast.
Und mit wievielen Blättern am Rotor und wieviel Zellen du fliegst.

Spontan fällt mir die Vampire von Mamo ein.
Fliege momentan auch eine macht echt Laune.

Oder selber bauen mit Plan z.B. von Parkjets.com

Grüsse Norbert


Edit:

Hier der Link einfach mal runter scrollen.

Parkjets

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »konaride« (28. September 2007, 18:29)


pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. September 2007, 18:31

ok also

Motor feigao 58XX U/v
Impeller GWS EDF 50 3 Blatt
Zellen 3s700kokam oder 2s 350er kokam??

4

Samstag, 29. September 2007, 00:00

Hi,

such die im Internet oder sonst wo ne Dreiseitenansicht von nem Flieger, der dir gefällt. Dann fahr zu nem Copieshop und lass sie dir passend vergrößern. Schon ist dein Plan fertig :-)

mfg, Daniel

HotSpot15

RCLine User

Wohnort: München

Beruf: Hubschraubermechaniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. September 2007, 00:30

Hi, das mit der 3 Seitenansicht kannste sogar selber machen....
Nimm die 3 Seitenansicht und wandle sie in ein PDF Dokument um, dann öffne es normal im Adobe Reader. Stell es auf 100% und druck es aus. Danach vermess einfach den Rumpf und rechne wieviel % du benötigst bis deine gewüschte größe erreicht ist.
Das ganze dann entsprechend vergrößern, in Paint kopieren und ausdrucken...
Blätter Zusammenfügen und fertig..

Hört sich jetzt komplizierter an als es überhaupt ist ;)
So hab ich schon einige Jets gebaut...Wenn man halt keinen Copy-Shop um die Ecke hat...

Ich mach mir nun wieder meine Su-27 startklar, die Hallensaison naht..

Grüsse Luka
www.DRF.de

www.jet-corner.de.tc

www.flugleiter.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »HotSpot15« (29. September 2007, 00:32)


6

Samstag, 29. September 2007, 10:41

Hi,

ja das mit der 3 Seitenansicht ist für nen Silouettenflieger echt die geilste Methode nen schönen Flieger zu machen.

Dann machste das mit dem Schubrohr so wie bei der Mamo Vampire und dann passt das.

Ich würde auf jeden Fall die 2 S Akkus nehmen weil die 3 S an dem 50`er echt schon böse für den Mot sind.

Wenn du 3 S fliegen willst dann nimm den 40´er EDF mit 6 Blatt Rotor.

Grüsse Norbert

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. September 2007, 10:46

ich will ja keinen Silouetten flieger ==[]
Schon was mit vollrumpf und deswegen war ja das Problem von mir wie ich das mit depron ohne tiefziehen so schön hinkriege ???

8

Samstag, 29. September 2007, 11:03

Hi,

also Rundungen sind eigentlich kein Problem auch konisch nicht.

Ich geh immer hin und mach das Depron mit einem Heitzlüfter warm ( oder Föhn )

Dann kann man das normal wunderbaar um runde Gegenstände ziehen z.B. Flasche oder sowas.

Was willst du den bauen schon ne Vorstellung??

Grüsse Norbert

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. September 2007, 11:08

ich denke das dieser nicht schwer zu bauen ist und der rumpf kann ja als kastenrumpf gebaut werden und die lufteinlässe dan außen draufgeklebt werden oder?

Aber welche spannweite denkt ihr?

hier

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

10

Samstag, 29. September 2007, 13:03

Hi imAMI -Forum gibts diverse Vorschläge bzw. Pläne für Mini Jets mit einem GWS 40 Impeller den Feigao kannst reinbauen passt wie angegossen.
Ich hatte mich für einen NanoBandit entschieden, flegt mit 3S 350er Zellen dem 40er Impeller und einem Feigao mit 4200 U/pro Volt echt gut.
Hier

+++Martin
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. September 2007, 14:29

hallo martin,

vielen dank! Kannst du noch den link reinstellen wo die Pläne genau sind? :w

12

Samstag, 29. September 2007, 17:55

Hi,

der geht sicher auch mit dem 50 er geil und an 2 S

@ Martin ist das deiner auf dem Bild??

wie fliegt der so??

wie groß??

Grüsse Norbert

the_mike

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Telematik-Student

  • Nachricht senden

13

Samstag, 29. September 2007, 21:08

vl mal bei parkjets.com umsehen.

Wie schon gesagt wurde wäre ein kleiner Bandit sicher interessant. Ich habe meinen allerdings mit Pendelruder gebaut.

Thread:
http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=139355

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. September 2007, 07:43

Hi erst mal den Link Nano Bandit
Klar den gibts auch mit einem 50 er Impeller ist dann halt ein bissle größer ;o).
Meiner hat ca. 40 cm Spannweite ist komplett aus 3mm Depron mit Kohlestäbchen als Flächenholm verstärkt und wiegt Flugfertig ca. 110 g.
Im dem Mega Thread (s.o.)gibts aber noch viel mehr Modelle zum nachbauen, die vielleicht ein wenig ausgewogener fliegen.
Fluggeschwindigkeit gestoppte 72 kmh, hört sich wenig an aber es reicht wirklich.
Irgendwo schwirrt noch ein Video rum da kann man das deutlicher sehn.

+++Martin
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. September 2007, 09:43

morgen!

danke Leute ich hab mich soeben für den entschieden!
Besteht intersse an einem Baubericht? :D
»pade91« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Super Bandit EDF Plans.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pade91« (30. September 2007, 09:44)


the_mike

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Telematik-Student

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. September 2007, 11:24

Ob die 75% Version nicht fast einen Tick zu groß ist? Sieh dir mal den 65% Plan an.

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. September 2007, 11:46

60cm spannweite ist das zu groß was meint ihr?

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. Oktober 2007, 18:19

hi leute hab das teil jetzt gebaut aber er fliegt ned ;(

40cm spannweite mit 2s

er macht nach dem wurf sofort eine rolle, ohne als auch mit motor :shy:

Ich hab versucht das problem zu lösne indm ich das höhenleitwerk vergrößert habe(nach vorne also tiefer) hat aber keine Besserung gebracht ???

was meint ihr woran das liegt? :ok:

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. Oktober 2007, 18:50

warum denn überhaupt so klein`?
was wiegt das modell mit akku?
sind die flächen gleichschwer-alle komponenten mittig positioniert?

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

pade91

RCLine User

  • »pade91« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. Oktober 2007, 18:54

ja alles mittig es siht mir auch eher als ein strömungabriss aus :shy:

gewicht is exacht 100g :D