Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Epic

RCLine User

  • »Epic« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 69517 Gorxheimertal

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Oktober 2007, 12:52

Virus XL oder Millivolt von Voltmaster

Hi,

ich komme aus der Heliecke und wollte mir fuer den Winter einen kleinen Flyer fuer die Halle zulegen... Dazu meine Frage:

den hier oder den hier

kann jemand dazu was sagen welcher besser ist? wer hat vielleicht beide schon mal geflogen?
Gruss Sebastian :w

2

Sonntag, 7. Oktober 2007, 12:59

schon ma flächenmodell geflogen?
weil wenn nicht, wären diese nichts für dich;)
Grüße Philipp

3

Sonntag, 7. Oktober 2007, 13:16

Hi,

Also der Milivolt ist viel kleiner wie der Virus XL.

Ich würde dir den Virus XL empfehlen oder selber einen schneiden ( gibt ja genug Pläne hier im Forum ).

Für den Anfang ist ein Shocky mit 80 - 90 cm Spannweite besser wie ein 60 cm Shocky.

In wie fern bist du schon Flächenmodelle geflogen??

Grüsse Norbert

Epic

RCLine User

  • »Epic« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 69517 Gorxheimertal

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Oktober 2007, 13:58

noch gar net... ausser am simulator =) so schwer stell ich mir das nicht vor, oder?! =)

was wuerdet ihr mir empfehlen? wollte so gegen 150 euro ausgeben.
Gruss Sebastian :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Epic« (7. Oktober 2007, 14:01)


C.Est....nn

RCLine User

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Oktober 2007, 14:15

Also dass die Dinger nix fürn Einstieg sin bezweifel ich stark, vor allem da ich das zur Zeit am heimischen platz sehe...

So um die 150 € für Modell + Rc oder wie!? Ich hab mit dem Kito 3d Komplettset vom Schwaben-Modellbau angefangen, fliegt heut noch, echt ein Klasse teil. Oder eben die von Voltmaster imKomplett set,. da kommen se nur knapp über deine Grenze wenn ich das richtig in erinnerung hab.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

gugelhopf

RCLine User

Wohnort: Schwarzenburg, Schweiz

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Oktober 2007, 17:40

Hallo

Zitat

Original von Epic
noch gar net... ausser am simulator =) so schwer stell ich mir das nicht vor, oder?! =)


Sofern du am Sim ähnliche Modelle sicher starten, fliegen und landen kannst sollte das zusammen mit deiner Hubi-Erfahrung klappen.

Nimm dir zum erstflug am besten einen erfahrenen Flächenpiloten mit der dich "durchlotst". Das beruhigt ungemein :)

Gruss Fabian (der direkt vom Flightsimulator 95 auf eine 60cm 540g Depronscheibe umgestiegen ist :evil: )

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Oktober 2007, 17:53

und der millivolt fliegt sehr zappelig, den würde ich nicht einem "anfänger" empfehlen.
aber ich denke so ein shockydoppeldecker oder einer mit 80cm spw geht klar.kannst ja die ruderausschläge am anfang klein machen.
nur du müsstest den halt nicht so superschwer bauen, nicht mehr als 150g.
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

Epic

RCLine User

  • »Epic« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 69517 Gorxheimertal

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. Oktober 2007, 09:48

Zitat

Original von C.Est....nn

So um die 150 € für Modell + Rc oder wie!? Ich hab mit dem Kito 3d Komplettset vom Schwaben-Modellbau angefangen, fliegt heut noch, echt ein Klasse teil. Oder eben die von Voltmaster imKomplett set,. da kommen se nur knapp über deine Grenze wenn ich das richtig in erinnerung hab.

MfG
Carsten


ja mit allem... ohne funke natuerlich. akku haette ich zur not noch einen.
Gruss Sebastian :w