Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 14. Oktober 2007, 19:24

Zitat

Original von Lavater


Ist das eigentlich so bei leer werdendem Akku, dass die Drehzahl des Propellers zu schwanken anfängt. Ich kenne das von meinen anderen kleinen Fliegern so, dass die Drehzahl geringer wird. Bei der Cessna fällt und steigt sie für kurze Zeit und wird dann erst langsam und dann schaltet der Flieger ab. Hoffe nicht, dass der Motor von den ersten Bruchlandungen vorgestern einen Schuss weg hat. Heiß darf der Akku nach 2 Minuten Flug mit Vollgas schon werden, oder?


Ja, die Drehzahl kann da etwas schwanken. Das hatte ich bei manchen Motoren auch öfters. Aber frag mich nicht an was das liegt, ich bin ein ,,Elektronik Depp,,. Ich weiß nur das Strom fließt. :D
Der Akku wird schon etwas warm, bei Vollgas. Es wird ja einiges aus ihm rausgesaugt. Nur zu heiß soll er auch nicht werden.

Gruß
Ray

42

Sonntag, 14. Oktober 2007, 19:28

Zitat

Original von Raimund Edler

Zitat

Original von Lavater


Ist das eigentlich so bei leer werdendem Akku, dass die Drehzahl des Propellers zu schwanken anfängt. Ich kenne das von meinen anderen kleinen Fliegern so, dass die Drehzahl geringer wird. Bei der Cessna fällt und steigt sie für kurze Zeit und wird dann erst langsam und dann schaltet der Flieger ab. Hoffe nicht, dass der Motor von den ersten Bruchlandungen vorgestern einen Schuss weg hat. Heiß darf der Akku nach 2 Minuten Flug mit Vollgas schon werden, oder?


Ja, die Drehzahl kann da etwas schwanken. Das hatte ich bei manchen Motoren auch öfters. Aber frag mich nicht an was das liegt, ich bin ein ,,Elektronik Depp,,. Ich weiß nur das Strom fließt. :D
Der Akku wird schon etwas warm, bei Vollgas. Es wird ja einiges aus ihm rausgesaugt. Nur zu heiß soll er auch nicht werden.

Gruß
Ray



Okay, dann bin ich beruhigt. Noch mal vielen Dank, dass du dich meiner vielen Anfängerfragen angenommen hast. Ohne dich/euch hier im Forum, hätte ich die Cessna wahrscheinlich irgendwann frustriert ins Eck gelegt. Ich werde mich dann wieder melden, wenn ich anfange, den 4-Kanal auszureizen, momentan fliege ich die Cessna noch wie eine 3-Kanal-Maschine, das Querruder lasse ich erst einmal in Ruhe - mein Drang gestern, das Querruder mal zu betätigen, hat sie gestern in 2 m Höhe in den Acker gebohrt :)
Gruß

Lavater

43

Sonntag, 14. Oktober 2007, 19:37

Du musst jetzt erstmal viel üben. Bis Du dann ,,richtig,, fliegen kannst, ist der Flieger mit Sicherhei kaputt, oder so schwer geworden (von den vielen neuen Klebestellen), das Du was neues brauchst.
Aber das ist normal. :)
Kennst Du niemanden der auch dieses Hobby hat??
Man kann von anderen sehr viel lernen. Aber in einen Verein musst Du nicht umbedingt gehen, learning by doing geht auch. ;) Aber oft mit einigem Lehrgeld.
Frag doch hier mal, ob einige Jungs in Deiner nähe wohnen. Mit denen kannst Dich dann austauschen und einiges abkucken.

Gruß
Ray

44

Sonntag, 14. Oktober 2007, 19:44

Achja, kauf Dir nicht mehr so einen Komplett Kram. Das bringt alles nichts. :shake: Lieber etwas mehr kucken und auch ausgeben, dann hast Du für die nächste Zeit Ruhe. ;)

Gruß
Ray

45

Sonntag, 14. Oktober 2007, 20:13

Zitat

Original von Raimund Edler
Achja, kauf Dir nicht mehr so einen Komplett Kram. Das bringt alles nichts. :shake: Lieber etwas mehr kucken und auch ausgeben, dann hast Du für die nächste Zeit Ruhe. ;)

Gruß
Ray


Ich wollte am Anfang nicht so viel kaputt machen. Habe einen supernetten Händler, von dem ich die Cessna sehr günstig erworben habe. Ohne meine Startfehler wäre sie ja von Anfang an gut geflogen. Ich werde mich langsam nach oben arbeiten mit den Fliegern ... :)
Gruß

Lavater

46

Sonntag, 14. Oktober 2007, 20:55

Zitat

Original von Lavater

Ich wollte am Anfang nicht so viel kaputt machen. Habe einen supernetten Händler, von dem ich die Cessna sehr günstig erworben habe. Ohne meine Startfehler wäre sie ja von Anfang an gut geflogen. Ich werde mich langsam nach oben arbeiten mit den Fliegern ... :)


Aber nun hast Du Zeug zuhause rumliegen, mit dem Du (wenn der Flieger kaputt ist) nicht mehr viel anfangen kannst. :shy:
Das ist ja das Problem mit diesen Komplettset's.
Also wenn Du nochmal was kaufen möchtest, frag lieber nochmal. ;)

Gruß
Ray

47

Sonntag, 14. Oktober 2007, 21:14

Zitat

Original von Raimund Edler

Zitat

Original von Lavater

Ich wollte am Anfang nicht so viel kaputt machen. Habe einen supernetten Händler, von dem ich die Cessna sehr günstig erworben habe. Ohne meine Startfehler wäre sie ja von Anfang an gut geflogen. Ich werde mich langsam nach oben arbeiten mit den Fliegern ... :)


Aber nun hast Du Zeug zuhause rumliegen, mit dem Du (wenn der Flieger kaputt ist) nicht mehr viel anfangen kannst. :shy:
Das ist ja das Problem mit diesen Komplettset's.
Also wenn Du nochmal was kaufen möchtest, frag lieber nochmal. ;)

Gruß
Ray


Das Gute an dem Set ist, dass Jamara: Rumpf, SR, HR, Flügel mit QR, Servogestänge, Propeller mit Spinner, Regler, Akku, Fahrwerk etc. alles als Ersatzteile für vertretbare Preise zw. 12-20 € anbietet. Also, wenn man etwas hinüber ist, ist der Austausch preislich vertretbar. Von daher finde ich Jamara-Toys gar nicht so schlecht. Habe mich zuvor schon informiert, was im Falle eines Crashs noch machbar ist.
Gruß

Lavater

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lavater« (14. Oktober 2007, 21:15)


48

Sonntag, 14. Oktober 2007, 21:18

Ich meine haupsächlich die Funke und den ganzen RC-Kram.
Wirst sehen, bald kaufst Du Dir eine neue. ;)

49

Sonntag, 14. Oktober 2007, 21:22

Zitat

Original von Raimund Edler
Ich meine haupsächlich die Funke und den ganzen RC-Kram.
Wirst sehen, bald kaufst Du Dir eine neue. ;)


Das kann schon sein :) Angefangen hat es mit einem XTwin Sport, dann kam ein XTwin Jet (beides wirklich nur Spielzeuge), dann ein Acrobat 3D (mit viel Umbauarbeiten an der Funke und am Flieger schon etwas mehr als ein Spielzeug und 2 1/2D tauglich), dann ein B-29 (sollte mal was größeres sein, allerdings ist dieser Flieger nur groß und sonst nix) und jetzt die Cessna. Mal schauen, wie es weiter geht.
Gruß

Lavater

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lavater« (14. Oktober 2007, 21:22)


50

Sonntag, 14. Oktober 2007, 22:51

Schau Dir mal was an, das eine Spannweite von 1500---2000mm hat.
Sowas fliegt recht Eigenstabiel. Kommt natürlich auf das Modell an.
Keine Angst vor großen Spannweiten, die sind leichter zu beherrschen wie die kleinen. ;)
Aber wie gesagt, frag lieber vor einem neuen Kauf. :)


Gruß
Ray

51

Montag, 15. Oktober 2007, 21:04

So, habe die Cessna erst einmal zu Jamara zurückgeschickt. Der hängende HR-Servo störte mich sehr, zumal die Cessna heute in der Mittagspause nicht mehr steuerbar war in der Luft, weil das HR hing. Erst setzte sie zu einem riesigem Looping an, dann kam sie senkrecht runter, konnte sie gerade noch so durch einen Kurvenflug abbremsen, sodass sie keinen enormen Schaden nahm. Am Boden sah ich dann, was ich befürchtet hatte, das HR stand noch immer auf "drücken", obwohl der Hebel des HR auf Nullstellung war und der Servo kreischte.


Weiß jemand, wie kulant und wie schnell Jamara in seiner Bearbeitung von Reklamationen ist?
Gruß

Lavater

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

52

Montag, 15. Oktober 2007, 21:12

keine Ahnung, aber das würde mich in diesem Falle auch mal interessieren - zumal Dein Flieger rein optisch ein ziemliches Unfallopfer sein dürfte... ;)

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

53

Montag, 15. Oktober 2007, 21:17

Zitat

Original von Hilmar
keine Ahnung, aber das würde mich in diesem Falle auch mal interessieren - zumal Dein Flieger rein optisch ein ziemliches Unfallopfer sein dürfte... ;)

Herzlichst
Hilmar.


Naja, es geht so. Für die Stürze sieht er wirklich noch gut aus :) Aber ich bin auch mal gespannt, zumal der HR-Servo von Anfang an gezittert hat.
Gruß

Lavater

54

Dienstag, 16. Oktober 2007, 19:13

Halt uns mal auf dem laufenden.
Wobei ich nicht glaube das Du nen neuen Flieger bekommst.
Zumindest könnte ,,Jamara,, behaupten, das Servo ging bei dem Absturz kaputt.
Wenns noch heil wäre, wär das was anderes.

Gruß
Ray

55

Dienstag, 16. Oktober 2007, 19:34

Zitat

Original von Raimund Edler
Halt uns mal auf dem laufenden.
Wobei ich nicht glaube das Du nen neuen Flieger bekommst.
Zumindest könnte ,,Jamara,, behaupten, das Servo ging bei dem Absturz kaputt.
Wenns noch heil wäre, wär das was anderes.

Gruß
Ray


Ich hätte die Cessna sofort wieder einschicken sollen, nachdem ich sie zusammengebaut habe. Der Servo zuckte schon von Anfang an gelegentlich. Mir ist auch schon zuvor mal aufgefallen, dass das HR gelegentlich hängt, aber ich konnte es einfach nicht erwarten, mal eine 4-Kanal-Maschine zu fliegen. Habe mich schon lange auf den Flieger gefreut wie ein kleines Kind. Im Endeffekt log ich mir vor, dass es sich möglicherweise in der Luft nicht bemerkbar macht ... Naja, hoffe, dass die Maschine nach der Reparatur noch fliegt, denn HR und SR wurden geklebt und verschraubt, beide Ruder musste ich aber wieder ausbauen für den Transport und habe nun Bedenken, dass sie nicht mehr so stabil beim Neueinbau sind, weil die Bohrlöcher erst beim Eindrehen der Schrauben entstanden und das Klebeband eingetrocknet sein wird. Halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.
Gruß

Lavater

56

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 00:37

Eigendlich wärs schon das beste, wenn Du Dir das Geld zurück geben lässt und Dir wirklich was gescheites kaufst. ;)
Wie schonmal gesagt, auf dauer bringt diese Funke nichts.
Das Zeug was im Flieger ist, bringt auch nicht arg viel.
Solche Komplett Dinger sind meißtens ein Fehlkauf. :shy:


Gruß
Ray

57

Montag, 22. Oktober 2007, 19:26

Gibts schon was neues??

Gruß
Ray

58

Montag, 22. Oktober 2007, 19:54

Zitat

Original von Raimund Edler
Gibts schon was neues??

Gruß
Ray


Nein, leider nicht. Jamara meinte, als ich vor 1 Woche anrief, man müsse mit >3 Wochen Wartezeit rechnen. In der Woche werde ich auf jeden Fall dort nochmal anrufen, denn nächste Woche habe ich ein paar Tage Urlaub und hätte wieder mal Zeit, ausgiebig zu fliegen.
Gruß

Lavater

59

Montag, 22. Oktober 2007, 20:57

Na dann drück ich Dir mal die Daumen, das Du bald wieder zum fliegen kommst.
Jetzt weißt ja auch was Du falsch gemacht hast und wirst hoffendlich das Teil nicht sofort wieder in die Erde rammen. :D
Wobei, das kommt immer wieder mal vor. :(

Gruß
Ray

60

Dienstag, 30. Oktober 2007, 10:55

Hi,

heute oder morgen soll meine Cessna umgetauscht wieder kommen :)

Dazu gleich mal eine Frage an euch Profis.

Ich flog sie ja bisher immer nur mit Seitenruder. Wie und vor allem wann setzt ihr bei einer 4-Kanal-Maschine das Seitenruder und wann das Querruder ein? Macht es Sinn, beide Ruder zusammen einzusetzen? Kurven fliegen ja einige nur mit Querruder, wenn ich mich nicht irre. Wann nutzt ihr dann das Seitenruder?
Gruß

Lavater