Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. Oktober 2007, 21:39

Tuningantrieb für Kyosho Cessna 210 gesucht

Ich versuche mich gerade an einer Eigenkonstruktion unter Verwendung der Kyosho-Komponenten.

Allerdings könnte der Antrieb gerne etwas mehr Leistung haben! Stromaufnahme bis max. etwa 500 mA.

Nun suche ich eine Bezugsquelle in Deutschland für 6mm Pagermotoren mit Getriebe u. Luftschraube.

Wer kann helfen?

Gruß
Robert R.

2

Sonntag, 15. Juni 2008, 15:14

Das täte mich und andere sicherlich auch interessieren

MotorTuning bei der Cessna bleibt wohl ein Geheimsiss, oder?

Mit Gruße :D
RE3LY =Walkera 5-4
PAKO=Walkera 5-5
Kyosho=Cessna+Citabria
Graupner=Spacewalker

Gruß ALEX :tongue:

[SIZE=1]Dieser Beitrag wurde schon 59835 mal editiert, zum letzten mal von diesem Alex am 01.09.2009 20:07.[/SIZE]

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Juni 2008, 15:16

hat nicht wes-technik solche motoen?

4

Sonntag, 15. Juni 2008, 15:41

schau mal beí http://549.rapidforum.com/topic=102668712873 die sind da gerade stark am wergeln ;)
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spassmobil« (15. Juni 2008, 15:41)


5

Sonntag, 15. Juni 2008, 22:29

was kann denn eigendlich die Elektronik an Strom? hat da mal jemand ins Datenblatt geschaut?
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Mr.Ultimate

RCLine User

Wohnort: Minge

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juni 2008, 14:26

Tuningantrieb

Also ich weiß nur, das Friwi in Sinsheim auf der Messe eine Cessna hatte die fast senkrecht ging, glaube ein Motor vom Single Wing oder so. müsste man ihn mal fragen...

Gruß
Robin

7

Montag, 23. Juni 2008, 05:15

Bitte bitte bitte

Moin :)

Bitte mal nachfragen wegen dieser Leistung.Ich suche schon lange einen
gescheiten kräftigeren Motor.Du könntest auf EWIG mein/unser Held sein. :D

Mit freundlichem Gruße
Alex :)
RE3LY =Walkera 5-4
PAKO=Walkera 5-5
Kyosho=Cessna+Citabria
Graupner=Spacewalker

Gruß ALEX :tongue:

[SIZE=1]Dieser Beitrag wurde schon 59835 mal editiert, zum letzten mal von diesem Alex am 01.09.2009 20:07.[/SIZE]

8

Montag, 23. Juni 2008, 12:30

Voll bis obenhin!

Du Herr Ultimatum,

Ihr Postkasten ist angeblich bis zum Rand voll.
Bitte mal alles außer Fanpost löschen um eine
Kommunikation auch von dieser Seite aus zu
ermöglichen.

Muß nicht, könnte aber. ;)

Hochachtungsvoll Ihr Postminister :D
RE3LY =Walkera 5-4
PAKO=Walkera 5-5
Kyosho=Cessna+Citabria
Graupner=Spacewalker

Gruß ALEX :tongue:

[SIZE=1]Dieser Beitrag wurde schon 59835 mal editiert, zum letzten mal von diesem Alex am 01.09.2009 20:07.[/SIZE]

9

Montag, 23. Juni 2008, 19:44

Friwi in Sinsheim bitte melden

Sie muß ja nicht senkrecht, aber selbstbewußt durch Böhen. ;)
RE3LY =Walkera 5-4
PAKO=Walkera 5-5
Kyosho=Cessna+Citabria
Graupner=Spacewalker

Gruß ALEX :tongue:

[SIZE=1]Dieser Beitrag wurde schon 59835 mal editiert, zum letzten mal von diesem Alex am 01.09.2009 20:07.[/SIZE]

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Juli 2008, 23:38

Als Tuningantrieb geht Twister (Silverlit) aber auch Brushless

Zum einen habe ich im Forum gelesen daß jemand einen Twister Antrieb von Silverlit eingebaut hat, und eine Cessna damit fast senkrecht gegangen sein soll.
Da der Motor von einem Twister aber deutlich mehr verbaucht, (größerer Motor, andere Übersetzung und größerer Propeller) dachte ich daß das bei den kleinen Batterien nicht die richtige Wahl ist.

Deshalb, und da mich schon immer die geringe Reichweit und die schlechte Auflösung der Rc Komponenten geärgert hat, habe ich mich für einen Komplettumbau entschieden. Die Komponenten dafür waren zwar zum Teil vorhanden, das Preisbudget habe ich aber trotzdem bei weiten überzogen und damit ist der Nachbau auch nur bedingt empfehlenswert, aber die Flugeigenschaften und das Flugbild sowie die Steuerbarkeit sind genial.

Folgendes habe ich verwendet.

Komponente Gewicht Preis Stk Gesamt
2 Servo´s von Toki mit jew 1 g Gewicht 2 g 39,80 79,6
Regler Brushless YGE 4 BL 2 g 59,00 59
Micro Außenläufer von Rc 24 3,5 g 59,00 59
Empfänger Spektrum AR 6300 2 g 69,00 69
Akku Kokam 3,7 V 150 mah 3 g 5,8 5,8
Gesamt 12,5 272,4

Also 12,5 Gramm abzüglich der 7 Gramm für die Kyoscho Komponenten ein Mehrgewicht von 5,5 Gramm somit insgesamt 23,5 Gramm +/- 1gramm für Kabel.

Und insgesamt der Preis für 2,5 Minium Modell. Na spitze. Aber da ich die Servo´s und den Empfänger sowie den Regler schon hatte, waren es auch nur 64,8 Euro für mich.

Also nun noch ein bischen Löten und alles in eine alte Citabria einkleben. Hier ist unbedingt auf den hohen Motorsturz (-zug ist egal) zu achten. Wenn man das nicht tut macht man das was ich dann auch gemacht habe, alles auseinander und wieder zusammen.

Was man dann bekommt erstaunt nicht nur den Laien; ein deutlich agileres , um Längen präziseres und vollwertiges Modellflugzeug mit Leistung bis zum Abwinken. Diese Kombination geht wirklich senkrecht und eines ist auch klar mit der Motorwelle macht man keinen Bruch mehr, dann eher mit dem Rest weil man es mal wieder übertrieben hat.

Problem ist eben nur der viel zu hohe Preis.

Hier noch mal die Links zu den Komponenten.

Servo: http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…ervos&rub2=TOKI

Regler: http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…or=&pn=9&sort=0

Motor: http://www.rcshop24.de/antrieb/aussenlaeufer/index.php

Akku: http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…n=9&sort=0&all=

Viel Spaß beim Überlegen
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Juli 2008, 23:43

Ups Korrektur der Antrieb von Silverlit war aus einem Sigle Wing

sorry
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Juli 2008, 22:31

Vieleicht ma bei den Chinesen vorbeischauen, is doch 'etwas' billiger:
1g Regler: http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idproduct=7184 $15
4,6g Motor: http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idproduct=7025 $17
Spektrum AR 6300: http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idProduct=6396 $60
1g Servos: http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idProduct=6405 $34

Gruß
(Jo)Hannes
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

esmoker

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Juli 2008, 00:46

Hmmm... die Dollarpreise sind ja interessant, aber wenn man Fracht, Zoll und MwSt dazurechnet, relativiert sich das dann auch wieder - man kann ja nicht immer darauf hoffen, daß das Paket "so" durchgeht.

Ich bin selbst großer Fan von Micromodellen und habe gesehen, daß es hierfür praktisch keinen Shop in Deutschland gibt, der sich darauf spezialisiert hat. Ich baue grad einen Onlineshop für Micromodelle und Zubehörteile auf.

Servos werde ich von Plantraco anbieten - echte Servos, 0,8 Gramm, Preis 34,90 EUR - zzgl. Versand (in diesem Fall 3,90 EUR).

Leider ist aber immer noch nicht die Frage nach einem geeigneten Tuningantrieb so ganz beantwortet. Ich würd auch gern den Motor meiner Cessna aufpeppen, aber womit?
Grüße,
esmoker

Tanis

RCLine Neu User

Wohnort: Essen, NRW

Beruf: Systemadministrator

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Juli 2008, 18:09

Hi esmoker,

das mit dem Shop hört man gerne! An deiner Stelle würde ich aber versuchen die Servos direkt von TOKO einzukaufen und Plantraco aus dem Spiel zu lassen (Sonst ist nur ein Zwischenhändler mehr im Spiel, der Geld verdienen will).

Zum Motortuning des Fliegers.... Hat schon Jemand über einen Brushlessantrieb in der 1-2 Gramm klasse nachgedacht? Klar, der Controller ist wohl das Problem, aber was, wenn man den Brushless-Motor einfach an den vorhandenen Bürsten-Regler hängen könnte?
Ich will es nicht zu spannend machen, mit einem 1Phasen Micro-Brushless Motor wäre das möglich. Bei RC-Groups gibt es einen sehr guten Thread über dieses Thema, auch wenn dieser Thread sich mit viel kleineren Motoren beschäftigt, als sie für das Kyosho Modell benötigt werden ;)

Thread Bei RCG


Gruß

--- Tanis ---

15

Donnerstag, 3. Juli 2008, 18:53

Huuiii

Hier ist ja was los! :D

Wenn man mal ein paar Tage nicht nachschaut ... ;)

Danke für die ganzen Infos. :D
Ein Brushlessumbau muß es für mich jetzt nicht unbedingt sein.
Sollte schon in einem gewissen preislichen Rahmen bleiben.

Etwas mehr Power wäre schon toll.
Noch toller wäre es wenn der neue/stärkere Motor den Platz
des alten einnehmen könnte. *träum*

Wie z.B. der des HGLE Heli. Der hat laut Sash 3 Ohm und der originale
hat 3,5 Ohm laut Sash.Somit ist die Cessna schon etwas fixer unterwegs. :)

Bitte, weiß hier vielleicht jemand ob´s einen PagerMotor mit unter 3 Ohm gibt?

:D

Der Antriebsmotor von diesem Silverlit Single Wing, ist der größer?
Ist es dieser hier:
http://image2-7.rcuniverse.com/e1/forum/…518/Lj22567.jpg
http://image2-5.rcuniverse.com/e1/forum/…518/Yt61775.jpg

Ein bischen mehr würde mir schon reichen.Mein HGLE Heli-Motor läßt
noch auf sich warten.

Aber dann ... :D
RE3LY =Walkera 5-4
PAKO=Walkera 5-5
Kyosho=Cessna+Citabria
Graupner=Spacewalker

Gruß ALEX :tongue:

[SIZE=1]Dieser Beitrag wurde schon 59835 mal editiert, zum letzten mal von diesem Alex am 01.09.2009 20:07.[/SIZE]

Tanis

RCLine Neu User

Wohnort: Essen, NRW

Beruf: Systemadministrator

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. Juli 2008, 19:13

Zitat

Ein Brushlessumbau muß es für mich jetzt nicht unbedingt sein.
Sollte schon in einem gewissen preislichen Rahmen bleiben.


wenn Dir 5€ (Plus ein wenig Zeit zum Basteln) für den anschlussfertigen Motor zu teuer sind, dann sehe ich wenig Alternativen ;)

Gut, diese Motoren kann man nicht fertig im Laden kaufen, das wird hier wohl das KO Kriterium sein! ;)

Gruß

--- Tanis ---

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:30

Motor

Ja, das ist er. Ich habe ihn damals zu Versuchszwecken mit der gesamten Schnauze, (d.h. ich habe den Rest um das Getriebe weggefräst) eingebaut.

Ging, war aber aufgrund der großen Luftschraube 6 g schwerer.

Wenn auch einfach mit Umbau geht, bitte berichten.
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

18

Donnerstag, 3. Juli 2008, 22:57

Tanis:

Wenn man sich mit Brushless Motoren Bau auskennt ist es sicher kein Problem.
Aber wenn man davon keine Ahnung hat, noch nie einen gebaut, nicht ins
Thema eingelesen hat, dann ist das nicht mit ein wenig Zeit zum Basteln getan. ;)

Bitte, was meinst Du mit "5€ ... für den anschlussfertigen Motor zu teuer sind ..."
"... diese Motoren kann man nicht fertig im Laden kaufen ..."

Ein Fünfer ist mir sich nicht zuviel. ;) Du meinst nen Fünfer für´s Material, oder?

Hab halt gedacht das hier jemand einen Shop kennt der Pager Motoren anbietet.
Gut sortiert und alle möglichen Ohm-Werte im 6er Durchmesser im Angebot.

Die Standard-Shops hab ich leider durch. :(

Bitte, was für einen Durchmesser hat denn der Silverlit-Single-Wing-Motor?

Schönen Abend noch :D
RE3LY =Walkera 5-4
PAKO=Walkera 5-5
Kyosho=Cessna+Citabria
Graupner=Spacewalker

Gruß ALEX :tongue:

[SIZE=1]Dieser Beitrag wurde schon 59835 mal editiert, zum letzten mal von diesem Alex am 01.09.2009 20:07.[/SIZE]

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. Juli 2008, 23:54

Das Basteln ist wohl eher sehr überschaubar

Hier ein paar Bilder um zu sehen wie einfach das ist.

Cessna Arciv
»U. M.« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN0251.jpg
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. Juli 2008, 23:56

Cessna Motor

Motor nach abfräsen und einkleben
»U. M.« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN0265.jpg
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.