Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

61

Montag, 14. Juli 2008, 13:20

Nee, unter 5g hat UH leider nix, müsste man mal anfragen ob sie den 2g nicht mit ins Programm nehmen wollen, scheint ha der selbe Hersteller zu sein wie der 5g und 10g.

Keine Ahnung warum die Links nich erlaubt sind, sie werden aber automatisch durch was anderes ersetzt.
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

TobiasRothmaier

RCLine User

Wohnort: Altötting

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

62

Montag, 14. Juli 2008, 17:20

Mir ist gerade aufgefallen, dass die Cessna einen Propeller mit 90mm und die Citabria einen mit 100mm Durchmesser hat, da sie ja um 3g schwerer ist.
Beide haben aber dieselbe Motorisierung.

Wie wärs denn, wenn man der Cessna den Proppeller der Citabria dranbaut?
Hat das schon jemand ausprobiert?

63

Montag, 14. Juli 2008, 19:11

Hallo,

@Johannes, ich werde die mal kontaktieren, hoffen wir die nehmen den 2gramm auch ins Programm mit auf...der 5g Motor sieht genauso aus, aber bei bidproduct steht "LCD Motors" und bei UH steht "Hextronik" als Hersteller...vielleicht ist es ein China Whitelabel produkt, das mit verschiedenen Namen verkauft wird !?

Schonmal einen Chinesischen Online-Shop fur Micro-Komponenten gefunden ?

@ Toberman, meine Cessna hat einen 94mm Propeller, ein bisschen grösser macht sicher mehr dampf, aber weniger Akkulaufzeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »danielcv« (14. Juli 2008, 19:13)


U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

64

Montag, 14. Juli 2008, 20:20

Touch this !!

Der ist neu im Programm:
http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…n=0&sort=0&all=

und der auch:
http://www.mamo-modelltechnik.com/cgi-bi…n=0&sort=0&all=

5 Gramm ,... - ..., könnte man wagen aber dann wohl eher mit größerem Akku, sowas um die 250 - 350 maH.

Wie seht ihr das?
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

65

Montag, 14. Juli 2008, 20:26

Sorry den meinte ich noch

Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

66

Montag, 14. Juli 2008, 21:20

Hallo Skywalker,

links gehen nicht, da zu lang, ich werde immer auf die hauptseite umgeleitet.

Bitte erkläre wie wo was... Danke!

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

67

Montag, 14. Juli 2008, 21:40

Dann zu Fuß

Mamo Modellbau, Motoren, Brushless, Feeltronics, unter 10 Gramm. Da findest du einen für 3 Gramm und einen für 5 Gramm. Beide sind preislich spanend, aber der mit 5 Gramm heist FT5 und ist besonders interessant, der kostet nur 19,95 Euro.

Leider sind die Leistungsdaten nicht angegeben, also nix genaues weiß man nicht.
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

68

Montag, 14. Juli 2008, 21:46

Hallo Skywalker,

ok gefunden - den hatte ich schon gesehen, aber wegen fehlenden Daten wenig Interesse, dazu noch zu schwer für meinen Begriff.

Ich denke 3g ist maximum für die Cessna, bei Umbau auf QR usw.

Hast du schonmal die Motor-Getriebeeinheit der Cessna gewogen ?

Wie fandest Du den Bürstenmotor den ich vorgeschlagen hatte ?

Gruss,
Daniel

69

Montag, 14. Juli 2008, 22:03

Hallo,

@Johannes, falls ich mich dazu entscheide den Corona Receiver von Bidproduct zu nehmen, welcher Quarz passt dazu ?

Ich sehe, die wählen den nach Zufall...würde dieser passen ?

http://www.bidproduct.com/part/Product_v…CRYSTAL_45.html

Ich habe eine Graupner MX-12 35Mhz Kanal 62 T FMsss

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

70

Montag, 14. Juli 2008, 22:52

Jepp, der würde passen, nur leider kannst bei bidproduct den Kanal nicht auswählen...
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

71

Dienstag, 15. Juli 2008, 11:52

hhmmmm und bei UH gibt es keinen davon (unter "Corona Crystals">Single conversion > 35Mhz" kommt gar nix .... also muss ich warten bis der zufallskanal ankommt, und dann einen entsprechenden Quarz für meinen Sendern kaufen !? :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »danielcv« (15. Juli 2008, 11:57)


(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 15. Juli 2008, 13:14

Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

73

Dienstag, 15. Juli 2008, 19:04

puhhh, so ein mist, da muss ich jetzt in 3 shops meine sachen zusammenbestellen :(
ich habe verkrampft nach der möglichkeit gesucht alles in 1 maximal 2 shops zu bestellen.

Die einizge Möglichkeit wäre einen GWS 4,7g Empfänger bei UH zu ordern statt dem Corona, leider soll der GWS aber viel weniger Reichweite haben... :shy:

74

Dienstag, 15. Juli 2008, 20:12

Wie weit weg willst Du den das 40cm Modell fliegen? Der GWS sollte normalerweise dicke reichen, damit kommst Du wesentlich weiter als mit dem normalen Minium RC :ok:

75

Dienstag, 15. Juli 2008, 23:25

Hallo,

@Matthias - da hast du natürlich recht, 150 m Reichweite ist angegeben, aber bei UH haben sich einige Beschwert bei der Produktbewertung...also eventuell viel weniger Reichweite.

@ALLE.

Also, nach vielen Tagen und Stunden recherche und viele Tipss von Euch allen hier im Forum, habe ich mich nun für die billigste und zugleich beste Tuning-Möglichkeit entschieden, dabei war mir wichtig:

1- Das Originalgewicht der Cessna sollte nicht zu sehr erhöht werden, um die Gleiteigenschaften nicht zu sehr zu beeinträchtigen (keine zu Hohe Sinkgeschwindigkeit)

2- Der Original Motor sollte von der Leistung her bei weitem übertroffen werden, so dass das Ding auch ohne "anstossen" einen Looping fliegen kann, und andere Figuren, oder mal Schwimmer dranhängen, etc. (ich plane eine reduzierung der V-Vorm)

3- Querruder tuning inbegriffen !

4- Ich wollte gerne das Modell nicht mehr mit dem recht popeligen Kyosho Sender fliegen sondern mit meiner netten MX-12

5- Das ganze sollte preislich "machbar" sein.

Nach diesen Kriterien kam ich auf folgende Komponenten:

3 x Servos Smart RC-1 - 3g - 63,8 EUR
Empfänger GWS oder Corona gestrippt - 3g - 8,2 EUR
Quarz - 2 EUR
Brushless Motor 36 / 40 g Schub - 2 g - 8,8 EUR
Regler TGY DP 3A 1S Brushless Speed Controller 1g - 12,6 EUR
Akku Lipo 1 Zeller 135mAh - 4g - 1,6 EUR
PropellerGWS Micropropeller DD-3020 82x50mm - 1g - 0,5 EUR

2 x Versand (2 Shops: UH und bidproduct) - 20 EUR

Gesamtpreis: 117,50 EUR Gesamtgewicht Komponenten: 14,3g
Gesamtgewicht Cessna: ca. 25g

Ich hoffe das hilft auch anderen - ich werde wohl die Tage bestellen, falls nicht noch ein toller Tipp kommt...

Gruss,
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »danielcv« (15. Juli 2008, 23:27)


76

Mittwoch, 16. Juli 2008, 00:07

Den Empfänger gab es schon bevor hier der Hongkong-Hype losging, in "jedem zweiten" Shocky findest Du so ein Ding. Bei den meisten geht das einwandfrei, auch draußen, wo man einen 80-90cm Flieger schonmal weiter als 150m weg fliegen kann.

Ich muss der Fairness halber aber dazu sagen, dass ich persönlich mit dem GWS 4-Kanal kein Glück hatte, der den ich hatte, hatte massiv Störungen und Null Reichweite, unfliegbar. Vermutlich ein "Montagsexemplar", weil anscheinend die meisten keine Probleme haben.
Ich verwende, wenn es ganz leicht sein soll, den MZK Penta (mit GWS Quarz). Solange nicht zu viele andere Sender eingeschaltet sind (draußen max 3-4 in unmittelbarer Nähe, in der Halle wenn überhaupt nur 1) geht das einwandfrei, z.B. im 70cm Elektro-Nuri bis absolut an die Sichtgrenze.
Es gibt aber andersrum auch Leute die mit dem Penta totale Probleme hatten, aber mit dem GWS glücklich sind ........

U. M.

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 16. Juli 2008, 00:19

Na, dann lass mal hören

Bin mal gespannt was daraus wird, über einen Bericht würde ich mich freuen.

P.s. Der Antrieb der Citabria 3,6 Gramm mit Motor Getriebe und ohne Prop.

P.s.s Wie komme ich auf den UH shop?

Skywalker
Hype Huges 500, Carson EC 135 mit Alumüll
HM 53#1,T-Rex 450 s


Doiitsch wahr main Liblinksfach.

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 16. Juli 2008, 12:00

In dem du
http://www.
hobby
city
.com
eingibst, nur eben in einer Zeile ;_)
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

79

Mittwoch, 16. Juli 2008, 17:06

Hallo Skywalker, und alle anderen,

klar werde ich berichten.
Danke wegen dem Gewicht - bei mir ist der Motor und das Getriebe mit einem weissen gummi eingeklebt - ist das Silikon ?

Womit sollte man eigentlich die Flächen der Cessna kleben oder Rumpfteile ? Ich habe mal Sekundekleber + aktivator and die Stellen gemacht wo die halter der Räder in den Rumpf gehen, und das Zeug hat das Rumpfmaterial etwas weggeätzt...war also nicht so gut...

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 16. Juli 2008, 17:29

Zitat

Original von danielcv
Hallo,

@Johannes, ich werde die mal kontaktieren, hoffen wir die nehmen den 2gramm auch ins Programm mit auf...der 5g Motor sieht genauso aus, aber bei bidproduct steht "LCD Motors" und bei UH steht "Hextronik" als Hersteller...vielleicht ist es ein China Whitelabel produkt, das mit verschiedenen Namen verkauft wird !?


Na ging ja schnell: UH -> Product=7230
hexTronik 2 gram Brushless Outrunner 7700kv
Sind schon wieder alle, aber meiner is unterwegs ;-)
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net