Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 7. November 2007, 20:09

Schön, schön, ich mag Freiluftverdrahtungsakrobatik ;)

Wohnort: Klagenfurt Österreich

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 7. November 2007, 22:33

und du kennst dich bei dem Kabelsalat noch aus?
Respekt vor so einer Arbeit
so long and thanx for all the fish
greets Phil!

suche Ersatzteile für Tamiya Porsche 959

Flugfähig:
Unigue
Parkzone Extra 300
Eco Piccolo
Walkera 4#3B

in Arbeit:
Comet TBF Avenger
Xp55 Ascender

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

23

Freitag, 9. November 2007, 11:41

Moin !

Mal ein kleines Feedback ...
Gestern konnte ich in eine Halle und erste Tests machen. Leider war die Halle etwas suboptimal, aber ich konnte ein paar erste kurze Flüge machen.

Die Steuerung tut soweit und ich denke wenn ich da noch etwas die Software anpasse geht das ganz gut.

Aber kann es sein das gerade die Doppeldecker etwas Schwanzlastig sein müssen um halbwegs gut zu fliegen? Ich habe das auch noch so in Erinnerung, das die halt immer etwas "hingen".

Anstonsten ist Sonntag Abend Hallenfliegen und weitertesten angesagt.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

24

Freitag, 9. November 2007, 14:02

Jupp, die hängen meistens etwas.

Am besten finde ich momentan den "Classic", fliegt zwar aus der Box ziemlich mies, aber mit viel Gewicht vorne richtig schön wendig und Slow, sodass es richtig Spass macht, ein Höhenruder könnte der auch vertragen :D.

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. November 2007, 14:05

Moin !

Ok, dann war meiner zu schwer. Hatte den Akku auch testweise vorne drin.
Nuja, werde mal mt Akku schacht von oben testen.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Freitag, 9. November 2007, 14:23

Wenn der "Pumpt", also keine gerade Linie fliegt, liegt der Schwerpunkt zu weit hinten, wenn er mit fullspeed in den Boden rasselt, ist der Schwerpunkt zu weit vorn, wenn der mit Vollgas nach einer halben runde "Notlandet", sind die Akkus nicht in Ordnung oder er ist zu schwer.

Bei dem alten Doppeldecker kann man aber ziemlich viel Abspecken, dazu gibt es so einige Threads in diesem Forum, du könntest z.B. die Farbe runtermachen (blaue Seite des Radiergummis) und das Rohr nach hinten durch einen Kohlefaserstab ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (9. November 2007, 14:23)


moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. November 2007, 14:28

Also ich denke mal es lag daran das ich den Akku nach vorne gelegt habe um die Elektronik unter zu kriegen. Werde das aber umbauen und den Akku an der Orginalposition einsetzen.
Von oben dann ein Schlitz so das man ihn auch wechseln kann.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

28

Freitag, 9. November 2007, 23:27

Sehr interessantes Projekt! Hast du schonmal eine vorläufige Gesamt-Gewichtsbilanz aufgestellt?

Ich würde als Versuchsträger ein Dizzy Chick bauen, das ist schön leicht und fliegt einfach genial gut. Gegenüber dem schweren Doppeldecker kann man da ein paar Gramm sparen. Mein DC wiegt glaube ich 16g mit Originalelektronik (Doppeldecker: 21g).

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

29

Samstag, 10. November 2007, 16:53

Moin !

So es geht langsam weiter. Nachdem ich leider meine alte Platine aufgrund von Beinchenbruch am µC abschreiben musste, habe ich heute morgen noch ne neue gebaut.
Diesmal etwas optimierter und mit viel weniger Kabeln ...

Sehet selbst....
»moelski« hat folgendes Bild angehängt:
  • X-Twin 03.jpg
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

30

Samstag, 10. November 2007, 17:01

Moin !

So und um auch mal die LogView Fans (wenns die gibt :D ) zu befriedigen ... Ich habe mal den UniTest dazwischen geklemmt. Und der X-Twin braucht bei Vollgas in etwa 700mA. Bedeutet also jeder Motor genehmigt sich so knapp 350mA. So hatte ich das auch eingeschätzt ...

Mal kurz überschlagen ...
700mA bei einem 150mAh Akku ...
60 / (700 / 150) = 12,8
Nuja, so 10 Minuten sollten machbar sein. Dann is die Spannung vermutlich zu niedrig.

Ach ja habe auch ein paar Gewichtsmessungen gemacht ...
Also, der XTwin wiegt mit meinem Mod komplett ~24g. Und er erzeugt bei Vollschub ca. 9g Schub. Also ein Schub - Gewichtsverhältnis von 9:24 = 37,5%.

Sollte eigentlich fliegen.
»moelski« hat folgendes Bild angehängt:
  • X-Twin 04.png
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

31

Samstag, 10. November 2007, 17:51

Ich glaube, dass es etwas problematisch wird mit dem Gewicht, bei Flugzeugen gilt die Faustformel: Minimaler Schub = Modellgewicht/2, also musst du da noch 3-4Gramm rausholen, dann sollte es besser fliegen (original wiegt das ganze 19Gramm, glaube ich)

Bau dir einfach einen "Dizzy Floater", der fliegt schöön langsam, dann kannst du gut mit rumexperimentieren.

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

32

Samstag, 10. November 2007, 18:04

Moin !

Ich habe im Moment keine Zeit mir extra einen neuen zu bauen.

Wenn das Ding nicht tut, dann kriegt es die Flügel etwas verbreitert.
Mal sehen was sich machen lässt ...
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

33

Samstag, 10. November 2007, 23:31

da läst sich was machen ;)

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

34

Samstag, 10. November 2007, 23:38

Moin !

Zitat

da läst sich was machen

Ja das wäre nett :w

Wir basteln schon nebenbei an der Platine. Holger macht das Layout fertig und dann geht die Sache kommende Woche zum entwickeln. Da sollten so 40 Stück bei rum kommen.
Kann mich ja dann mal melden falls da jemand eine von haben tun möchte :D

Jedenfalls gut zu wissen das die Elektronik so tut. Die geroutete Platine wird zwar noch mehr Sicherheitsfunktionen für den µC und die Endstufen haben, aber es tut für den Prototypen auch so schon ausserordentlich gut wie ich finde :w
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 11. November 2007, 12:05

Zitat

Original von Z-Maniac
Ich glaube, dass es etwas problematisch wird mit dem Gewicht, bei Flugzeugen gilt die Faustformel: Minimaler Schub = Modellgewicht/2, also musst du da noch 3-4Gramm rausholen


Naja, die 1:2-Formel gilt auch erst seit der Verfügbarkeit leistungsfähiger Elektroantriebe. In den 80ern ist man noch mit der Regel "1:4 für Elektrosegler, 1:3 für Sportmodelle" ausgekommen (H.-D. Levin, "RC-Elektroflug"). Theoretisch sollten also auch 30g noch irgendwie durch die Luft zu bewegen sein.

Leichter ist natürlich immer besser, daher würde ich die halbe Stunde für den Bau eines Dizzy Chick investieren...

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 27. Januar 2008, 02:04

Platinen funktionieren

So, inzwischen sind zwei Platinen aufgebaut und die funktionieren auf Anhieb prima! :)

Um eine ordentliche Reserve bei der weiteren Softwareentwicklung zu haben, sind jetzt ATMega168 verbaut.

Bild vom Funktionstest vor dem Einbau, Stromversorgung hier noch über Labornetzteil
(grüne Led: Empfangssiganl gültig, rote Led: Motoren scharf geschaltet)
»Holger Hemmecke« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC07116a_800.jpg
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Holger Hemmecke« (27. Januar 2008, 03:08)


Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 27. Januar 2008, 02:13

Platinen funktionieren

Zum ersten mal im Rumpf eingebaut.

Der Empfänger wird bei dieser Anordnung mit doppelseitigem Klebeband auf unsere Platine aufgeklebt. Man kommt gut an den Diagnosestecker unserer Platine (serielle Schnittstelle) und an den Empfängerquarz ran.

Die Platine hat etwas Übermass und sitzt dadurch sehr stramm seitlich im Rumpf fest.

Hier leuchtet nur die grüne Led, das Empfangssignal ist also OK, die Motoren sind noch nicht scharf.
»Holger Hemmecke« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC07133a_800.jpg
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger Hemmecke« (27. Januar 2008, 02:13)


Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 27. Januar 2008, 02:16

Platinen funktionieren

Die Led's strahlen regelrecht durch das EPP hindurch. Wie gut man das während des Fluges sieht, wird sich noch zeigen müssen.

Hier noch ein kurzes Video vom Funktionstest im eingebauten Zustand. Ich musste noch vor Vollgas leider abbrechen, weil die Motoren doch recht ordentlich geblasen haben und meinen Testständer weggeschoben haben! :)
»Holger Hemmecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07136a_800.jpg
  • DSC07136a_800.jpg
  • DSC07136a_800.jpg
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Holger Hemmecke« (27. Januar 2008, 03:06)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 27. Januar 2008, 10:07

Sieht verdammt interessant aus, besonders mit dem Höhenruder, Glückwunsch!
Wie wärs mit ein, zwei, Details über die Anordnung?
(Schaltplan und die dazu passenden Hex-Dateien wären auch nicht verkehrt, hehe ;) )

Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 27. Januar 2008, 10:32

Hi,


ich find das super,

hast du auch ein Video vom Flug???


mfg

Thomas
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: